CHANEL Le Vernis Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Nagellack von CHANEL konnte im Test weder beim Auftrag, noch bei der Haltbarkeit oder den Inhaltsstoffen überzeugen. Bei einem Preis von 23,26 € ist das durchaus ein ernüchterndes Ergebnis.

23,26 €

1. Auftrag

Der Auftrag gestaltete sich bei dem CHANEL-Nagellack Rouge Noir schwierig. Der Applikator ist recht dünn und lang, zusätzlich ist der Lack dickflüssig. Das führt dazu, dass der Lack recht dick aufgetragen werden muss und das Trocknen lange dauert.

2. Ergebnis

Auch das Ergebnis überzeugte im Vergleich zu anderen Lacken nicht. Durch den streifigen Auftrag deckt die Farbe auf dem Nagel nicht vollständig.

Die Farbauswahl bei der Marke ist zwar nicht groß. Dafür kommen jedes Jahr limitierte CHANEL-Nagellack-Farben heraus, die als stilweisend für die Mode- und Beauty-Szene gelten.

3. Inhaltsstoffe

Der CHANEL Le Vernis enthält eine Reihe von Inhaltsstoffe, die als bedenklich einzustufen sind. Darunter ist Nitrocellulose. Der Stoff selber ist nicht gefährlich, es wird aber vermutet, dass er die Ursache für die Nitrosamin-Bildung sein könnte. Dieser Stoff gilt als toxisch und sollte so gut wie möglich vermieden werden.

Ebenso ist der bedenkliche UV-Filter Benzophenone-1 enthalten. Der soll die Flüssigkeit in den klaren Fläschchen vor der Einstrahlung der Sonne schützen. Der Stoff steht unter Verdacht, hormonell wirksam zu sein. Mikroplastik ist ebenso enthalten. Der Stoff gelangt nach der Entfernung eventuell in Meere, Flüsse oder Seen und beeinträchtigt den dortigen Lebensraum.

4. Fazit: Aufwendiger Auftrag für kurzes Vergnügen

Der mühsame Auftrag mit streifigem Ergebnis, das nur wenige Tage ohne Absplittern hält: Unsere schlechten Erfahrungen mit dem CHANEL-Nagellack führten im Test zu deutlichen Punktabzügen und einem Gesamturteil der Note 3,0.

Das schlechte Ergebnis lässt uns auch Kritik an dem Preis des CHANEL-Nagellacks von 23,26 € üben. Auch Erfahrungsberichte von Kunden bestätigen das schlechte Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine bessere Alternative kauft man bei Lacken von essie und OPI.

Der Chanel Le Vernis im Überblick:

  • Der schmale Applikator und die klebrige Konsistenz des Lacks machen den Auftrag sehr schwierig.
  • Das Ergebnis ist auch nach drei Schichten noch streifig, dafür aber hochglänzend.
  • Die Haltbarkeit ist mittelmäßig, nach wenigen Tagen sind Teile des Lacks bereits abgeblättert.
  • Der Lack enthält eine Reihe von bedenklichen Stoffen.

Preisvergleich

23,26 €Versandkosten: 3,65 € zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
24,99 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
24,64 €Versandkosten: 5,99 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Nagellack Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Preis-Leistungs-Sieger
Manhattan Last & Shine Nagellack

Manhattan Last & Shine Nagellack

2,45 €

Zum Angebot »

butter LONDON

butter LONDON

15,99 €

Zum Angebot »

Tom Ford Nail Lacquer Polish

Tom Ford Nail Lacquer Polish

145,10 €

Zum Angebot »