Singer Mercury 8280 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Singer galt schon in früheren Generationen als Garant für gute Qualität bei Nähmaschinen. Ein Modell dieser Marke darf daher auch in unserem Nähmaschinen Test nicht fehlen. Daher haben wir im Folgenden die Mercury 8280 genauer unter die Lupe genommen. Zwar bietet der Hersteller lediglich 2 Jahre Garantie auf das Gerät, die Beschaffung von Ersatzteilen ist dafür umso einfacher.

89,00 €
890 Bewertungen

1. Technische Merkmale & Funktionen

Das Modell Mercury 8280 des Traditionsunternehmens Singer bietet alle wichtigen Funktionen, mit denen man die üblichen, im Haushalt anfallenden Näharbeiten schnell und sauber erledigen kann.

Dazu gehören:

  • 7 Stichprogramme, inkl. einem Dekostich
  • ein 4-stufiges Programm zum Nähen von Knopflöchern
  • Einstellung der Stichlänge und -breite auf maximal 4 bzw. 5 Millimeter

Der schmale Freiarm ermöglicht bei der Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine außerdem ein bequemes und einfaches Nähen von Ärmeln und Hosenbeinen.

2. Zubehör

Im Anschiebetisch am Fuß der Maschine verschwindet eine große Auswahl an praktischem Zubehör und ist dort griffbereit, sobald man es benötigt.

Unter anderem finden in der kleinen Schublade folgende Utensilien Platz:

  • 4 Nähmaschinenfüße
  • 3 Kunststoffspulen für den Unterfaden
  • 2 Halterungen für große und kleine Garnrollen
  • 5 verschiedene Nähnadeln

3. Qualität

Kunden, die mit der Singer Mercury 8280 Erfahrungen gesammelt haben, bemerken vornehmlich die solide Verarbeitungsqualität der Maschine. Ein großes Plus für Nähanfänger sind zudem die übersichtlichen und leicht verständlichen Bedienelemente, die eine Anleitung beinahe überflüssig machen. Weiterhin läuft die Maschine angenehm leise, selbst beim Nähen dicker Stoffe.

Negativ fällt jedoch auf, dass das Einfädeln des Unterfadens sehr zeitraubend ist und die Einstellung der Fadenspannung sich gelegentlich als schwierig erweist. Insgesamt vergeben Amazon-Kunden daher eine durchschnittliche Bewertung von 4,1 Sternen.

4. Tipp: So erscheint alles im richtigen Licht

So trivial es auch klingen mag: Eine gut ausgeleuchtete Arbeitsfläche ist beim Nähen mit der Nähmaschine das A und O. Viele Modelle, auch die Mercury 8280 von Singer, verfügen daher über eine eingebaute Beleuchtung, welche die Fläche um den Nähfuß herum in helles Licht taucht.

Verfügt die Nähmaschine nicht über eine solche Beleuchtung, kann man mit einer gut positionierten Schreibtischlampe jederzeit Abhilfe schaffen.

5. Fazit

Die hier vorgestellte Nähmaschine aus dem Hause Singer für einen Preis von 89,00 Euro gilt zwar nicht direkt als Schnäppchen, doch das Gerät punktet mit einer einfachen Handhabung und umfangreichem Zubehör. Zudem sind bei eventuellen Defekten Original-Ersatzteile direkt beim Hersteller verfügbar. In unserem Test erhält die Maschine daher die Note 1,9.

Preisvergleich

89,00 €versandkostenfrei zum Shop
93,90 €versandkostenfrei zum Shop
100,49 €Versandkosten: 6,99 € zum Shop
97,48 €versandkostenfrei zum Shop
104,90 €versandkostenfrei zum Shop
104,38 €versandkostenfrei zum Shop
92,50 €Versandkosten: 4,99 € zum Shop
89,00 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Nähmaschine Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test