Bernina Bernette 56 easy start Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Mit der Bernette easy start 56 bietet der Schweizer Hersteller Bernina ein designiertes Einsteigergerät an. Preislich attraktiv und mit 2 Jahren Garantie ab Werk bietet die Bernette 56 alles, was man für typische Nähprojekte braucht.

199,00 €
14 Bewertungen

1. Technische Merkmale & Funktionen

Die Bernina Bernette 56 easy start zählt in unserem Test ganz klar zu den Einsteigermodellen. Die Maschine punktet mit insgesamt 24 verschiedenen Nähprogrammen. Darunter finden sich auch 16 Nutzstiche und 4 Dekorstiche, mit denen auch Anfänger einen guten Einstieg ins Nähen finden dürften. Für fortgeschrittene Hobbynäher empfehlen sich hingegen die Bernina Bernette 66 oder die computergesteuerte Bernina Bernette 25.

Zudem zeichnet sich die Bernina Bernette 56 easy start mit Metallgreifer und Einfädler noch durch folgende Eigenschaften aus:

  • 4-stufige Knopflochautomatik
  • Freiarm-Funktion für das Nähen von Hosen und Ärmeln
  • 4 Quiltstiche

Außerdem lassen sich die Stichlänge und -breite stufenlos verstellen, sodass für jeden Stoff und jede Näharbeit ein Stich in passender Größe möglich ist. Mit dem integrierten Kantenlineal lassen sich die Stichen an den Rändern zudem genau bemessen.

2. Zubehör

Obwohl sie als Einsteigermodell angepriesen wird, kann sich das mitgelieferte Zubehör der Bernina Bernette easy start durchaus sehen lassen. Neben einem Satz Nadeln und einem Garnrollenhalter erhält der Kunde folgendes Zubehör:

  • einen Overlockfuß für gut versäuberte Kanten
  • einen Fuß für das Nähen verdeckter Reißverschlüsse
  • eine Abdeckhaube
  • eine ausführliche Bedienungsanleitung

3. Qualität

Ein Großteil der 14 Amazon-Kunden lobt die einfache Bedienbarkeit der Maschine. Da sie laut den Nutzern auch fest gewebte Stoffe wie Jeans problemlos verarbeiten kann, sind der Kreativität beim Nähen keine Grenzen gesetzt.

Einige Anwender haben mit der Bernina Bernette 56 easy start jedoch weniger gute Erfahrungen gemacht und berichten von mangelhafter Verarbeitung des Einfädlers und der Nadeln. Weiterhin empfinden einige Kunden den Garnrollenhalter als zu klein für große Spulen. Die kritischen Stimmen schlagen sich jedoch nur leicht in der Bewertung von durchschnittlich 4,5 Sternen nieder.

4. Tipp: Reißverschlüsse einnähen

Wer sich bereits seit einiger Zeit passioniert dem Nähen widmet, nimmt sich früher oder später in jedem Fall ein Projekt vor, bei dem ein Reißverschluss eingenäht werden muss. Hat man keinen passenden Nähmaschinenfuß zum Einnähen eines Reißverschlusses, benötigt diese Technik etwas Übung und Geduld.

Wichtig ist vor allem, dass der Stoff anfangs sauber mit Stecknadeln abgesteckt wird. Dann näht man etappenweise auf der Rückseite des Reißverschlusses entlang, sodass der rechte Rand des Verschlusses auch mit dem rechten Stoffrand verbunden wird. Danach wird der Stoff gefaltet, damit der Reißverschluss frei wird. Die Kante wird erneut genäht, um für einen sauberen Rand zu sorgen. Eine genaue und gut bebilderte Anleitung findet sich hier.

5. Fazit

Mit 199,00 € liegt die Bernina Bernette easy start 56 im mittleren Preissegment in unserem Vergleich. Gerade für Anfänger oder Wiedereinsteiger ist die Maschine dank ihrer unkomplizierten Handhabung durchaus empfehlenswert. Dafür gibt es von uns die Note 1,8.

naehmaschine-bernina

Preisvergleich

199,00 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Nähmaschine Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

W6 N 3300 exklusive

W6 N 3300 exklusive

279,00 €

Zum Angebot »

W6 N 1235/61

W6 N 1235/61

149,00 € 169,00 €

Zum Angebot »

Singer 2250 Tradition

Singer 2250 Tradition

92,98 € 259,00 €

Zum Angebot »