Das Wichtigste in Kürze
  • Holz als Material ist sehr vielfältig. Insbesondere Holzart und Verarbeitung sind ausschlaggebend. Ein Nachttisch aus Buche ist besonders widerstandsfähig und ein Nachttisch aus Massivholz ist hochwertiger als einer aus Span- oder MDF-Platte. Sie finden Holz-Nachttische aus jeder Holzart und in jeder Farbe, z. B. ein Nachttisch aus Eiche in Weiß.
  • Wenn Sie sich einen Nachttisch aus Holz kaufen wollen, entscheiden Sie sich vorab welches Design Sie bevorzugen – rustikal, klassisch oder modern – und ob die Holzart an sich eine Rolle für Sie spielt. Beim Nachttisch-Kauf einen Holz-Vergleich zu machen ist durchaus sinnvoll, so lernen Sie die Eigenschaften der Arten kennen und können sich entscheiden, was für Sie wichtig ist. Auch die Farbe spielt natürlich eine Rolle. Wollen Sie eher einen Nachttisch in Weiß aus Holz, einen Massivholz-Nachttisch oder einen Nachttisch in Braun lackiert?
  • Ihr zukünftiger Nachttisch aus Holz sollte im heimischen Test unbedingt genügend Stauraum haben. Je nachdem was Sie alles darin unterbringen wollen, lohnt sich ein Nachttisch mit einem oder mehreren Fächern bzw. Schubladen. Der beste Nachttisch aus Holz für Sie sollte außerdem eine gute Höhe haben, damit er zu Ihrem Bett passt. Boxspringbetten sind z. B. etwas höher, weshalb hier nicht jeder Nachttisch passt. Viele Nachttische werden übrigens bereits vormontiert geliefert. Oft sind nur ein paar Handgriffe nötig und schon ist der Nachttisch fertig.

nachttisch-holz-test