ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Spotify Bewertung 2021

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Spotify gilt als einer der bekanntesten, wenn nicht als der derzeit bekannteste Dienst aus unserem Musik-Streaming-Vergleich 2021 – gegründet wurde Spotify 2006 in Schweden; seit 2012 gibt es den Anbieter auch auf dem deutschen Markt.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Besonderheiten

  • sehr übersichtliche Oberfläche
  • sehr komplexes Angebot an Podcasts und zahlreiche Exklusiv-Inhalte (bspw. Live-Sessions)
  • unkomplizierte Verbindung zu den meisten Abspielgeräten

2. Auswahl und Sound-Qualität

Spotify bietet im Vergleich zur direkten Konkurrenz von Apple, Amazon und Deezer zwischen 30 Millionen und 50 Millionen Song-Titeln fast genauso viel an, präsentiert diese aber mit einer soliden Soundqualität von 320 kBit/s. Weder gibt es einen Fokus auf ein bestimmtes Genre noch exklusiv auf Spotify agierende Künstler.

3. Features

Spotify kostenlos zu nutzen ist einen Monat lang möglich, bevor die obligatorischen € 9,99 anfallen. Dazu gibt es aber eine günstigere Variante (von € 4,99) für Studenten sowie ein Familien-Abonnement für € 14,99 (gültig für bis zu sechs im Haushalt lebende Personen).

Weitere Features im Überblick:

  • monatlich kündbar
  • Offline-Nutzung möglich
  • große Auswahl an Hörbüchern und Podcasts

4. Fazit

Spotify gilt als verlässliche und solide Wahl unter den Musikstreaming-Diensten und glänzt vor allem durch seine günstigen Spartarife sowie durch eine sehr übersichtliche Oberfläche. Die weitere Bedienung in der Desktop-Variante wird oft als etwas zu kompliziert kritisiert. Mit 30 – 50 Millionen Songs sowie einer wahrlich großen Auswahl an Podcasts erhält Spotify in unserem Musik-Streaming-Vergleich 2021 die Note .

Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Spotify
Modell *

Spotify

Gratis-Test­ver­si­on
der Premium-Variante
kos­ten­lo­se Version x Bei der kos­ten­lo­sen Variante des ent­spre­chen­den Dienstes sind meist nur einige grund­le­gen­de Funk­tio­nen ent­hal­ten. Sie müssen mit Werbung oder einer ein­ge­schränk­ten Auswahl an verfgba­ren Künst­lern rechnen.
Shuffle + Werbung
Stu­den­ten-Tarif
4,99 €
Familien-Abo x Beim "Familien-Abo" können für einen Aufpreis bis zu 5 Personen zum eigenen Account hin­zu­ge­fügt werden. Dies lohnt sich auch für Wohn­ge­mein­schaf­ten und ist eine äußerst beliebte Option bei Stu­den­ten.
14,99 € für 6 Personen
mo­nat­lich kündbar
Offline-Nutzung x Hier können Sie einzelne Songs oder ganze Alben auf Ihr Mo­bil­te­le­fon her­un­ter­la­den und damit auch offline hören. Erlischt Ihr Abo al­ler­dings, können Sie auf die Songs nicht länger zu­grei­fen.

Die Musik ist nur geliehen und kann nicht ver­viel­fäl­tigt (z.B. auf CD gebrannt) werden.
max. Anzahl End­ge­rä­te x Unter "End­ge­rä­te" versteht man PCs, Smart­pho­nes, Laptops oder Tablets.
3
Desktop-Player
Apps
kom­pa­ti­bel mit Android kom­pa­ti­bel mit Windows kom­pa­ti­bel mit Apple kom­pa­ti­bel mit Black­ber­ry
Smart-TV-App x Ein Smart-TV lässt sich mit dem hei­mi­schen Wlan ver­bin­den. Der Nutzer kann zudem Apps und einen Browser nutzen. So bieten die meisten Strea­m­ing-Anbieter Apps an, so dass der Nutzer keine zu­sätz­li­che Pe­ri­phe­rie zum Nutzen der Strea­m­ing­diens­te braucht.
Web-App x für den Browser - ohne Software-Download
Anzahl Titel
Stand 09/2019
ca. 30 - 50 Mil­lio­nen
Hör­bü­cher
Podcasts
Vor- und Nach­tei­le
  • über­sicht­li­che Ober­flä­che
  • großes Angebot an Podcasts + Hör­bü­chern
  • inkl. er­wei­ter­ten In­for­ma­tio­nen zu Songs oder Künst­lern (Song-Texte, In­ter­views, Tour-Daten, etc.)
  • viele Exklusiv-Inhalte (Podcasts, Live-Sessions)
  • einfache Ver­bin­dung zu diversen Abspiel-Geräten
Zum Angebot *

Musik-Streaming Test Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Spotify Vergleich!
Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Spotify vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Spotify.