Selbst gemischtes Müsli im Test 2017

Die größten Anbieter im Vergleich.

The Cereal Club The Cereal Club
mymuesli mymuesli
Müsli.de Müsli.de
muesli-muehle.de muesli-muehle.de
verival.at verival.at
Abbildung VergleichssiegerThe Cereal Club Beste Firmenmüslismymuesli Müsli.de muesli-muehle.de verival.at
Anbieter The Cereal Club mymuesli Müsli.de muesli-muehle.de verival.at
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
03/2017
Preis in Euro ca. pro kg
für das getestete Produkt
12,87 €
pro kg, zzgl. Ver­sand­kosten
13,21 €
pro kg, zzgl. Ver­sand­kosten
10,30 €
pro kg, zzgl. Ver­sand­kosten
14,21 €
pro kg, zzgl. Ver­sand­kosten
10,65 €
pro kg, zzgl. Ver­sand­kosten
Bio-Qualität? Ja Ja Ja Ja Ja
Sortenvielfalt 120 ver­schie­dene Müs­li­zu­taten 80 ver­schie­dene Müs­li­zu­taten 86 ver­schie­dene Müs­li­zu­taten 100 ver­schie­dene Müs­li­zu­taten 56 ver­schie­dene Müs­li­zu­taten
Verhältnis aus Basismischung und individuellen Zutaten höchster Anteil an Früchten, Nüssen & Kernen zweit­höchster Anteil an Früchten, Nüssen & Kernen dritt­höchster Anteil an Früchten, Nüssen & Kernen fünft­höchster Anteil an Früchten, Nüssen & Kernen viert­höchster Anteil an Früchten, Nüssen & Kernen
Geschmack
nach Meinung der Tester
Verpackungsgestaltung
Preis-Leistung
Versandkosten
  • Ver­sand­kosten: 3,90 €
  • ab 35 € ver­sand­kos­ten­frei
  • Ver­sand­kosten: 3,90 €
  • ab 40 € ver­sand­kos­ten­frei
  • immer ver­sand­kos­ten­frei bei Abho­lung in einem mymu­esli Hotspot
  • Ver­sand­kosten: 3,90 €
  • ab 40 € ver­sand­kos­ten­frei
  • Ver­sand­kosten: 3,90 €
  • ab 40 € ver­sand­kos­ten­frei
  • Ver­san­kosten: 6,80 €
  • ab 30 € ver­sand­kos­ten­frei
Fazit
The Cereal Club ist nicht so bekannt wie mymuesli - das Müsli hat unseren Testern aber sehr gut geschmeckt. Wer vor allem für sich selbst bestellt und auf eine besonders schicke Packung verzichten kann, profitiert hier vom tollen Geschmack und dem etwas günstigeren Preis als beim Marktführer.
mymuesli stellt sehr leckeres Müsli her. Die fertigen Mischungen sind von durchweg hoher Qualität und zum Teil von keinem anderen Hersteller in dieser Vielfalt und Qualität zu bekommen. Besonders gut hat uns die hochwertige Verpackungsgestaltung gefallen. Damit eignet sich mymuesli perfekt zum Verschenken, z.B. als Firmenpräsent oder für Weihnachten bzw. Geburtstage.
Das Müsli lässt sich leicht zusammenstellen und schmeckt gut. mymuesli hat aber die schickeren Verpackungen und The Cereal Club überzeugt mit dem besseren Geschmack. Deswegen reicht es für müsli.de - trotz guter Qualität - nur für den dritten Platz.
Ein eher teures Müsli, dass unsere Tester nicht überzeugen konnte. Auch wenn Bio-Qualität und eine ansprechende Verpackung geboten werden, reicht es nur zu Platz 4.
Die Zusammenstellung des Müslis ist schnell erledigt. Den Knopf zum Bestellen muss man ein wenig suchen. Der Versand von Österreich nach Deutschland ist relativ teuer, daher kommt am Ende ein eher schlechtes Preis-Leistungsverhältnis zustande.
Zum Anbieter Zum Anbieter » Zum Anbieter » Zum Anbieter » Zum Anbieter » Zum Anbieter »

Kostspielig, aber gut: individuelles Müsli aus dem Internet

Das Wichtigste in Kürze
  • Für Müsli-Liebhaber gibt es die Möglichkeit, sich sein eigenes Müsli zusammenzustellen und nach Hause liefern zu lassen.
  • Bei Anbietern dieses Service kann man sich ein Müsli aus bis zu 120 verschiedenen Zutaten zusammensuchen, muss jedoch mit einem erhöhten Preis rechnen.
  • Im Gegensatz zu vielen Müslis im Supermarkt, kann man sich sicher sein, was im eigens kreierten Müsli ist und isst in der Regel auch gesünder.

Für Millionen Menschen in Deutschland gehört Müsli fest zum Speiseplan. Sei es als gesundes Power-Frühstück oder als leckere Zwischenmahlzeit. In jedem Supermarkt finden sich rund ein Dutzend Fertig-Mischungen verschiedener Anbieter mit sehr unterschiedlichen Inhaltsstoffen. Knapp 9,5 Millionen Menschen essen in Deutschland im Laufe einer Woche mindestens einmal ein Fertig-Müsli. 1,5 Millionen tun dies sogar täglich. Wenn es darum geht, das richtige Müsli zu finden, das dem eigenen Anspruch sowohl geschmacklich als auch von den Inhaltsstoffen voll und ganz entspricht, werden Kunden aber im Supermarkt nicht immer fündig. Die Geschmäcker sind verschieden und immer mehr Menschen wollen etwas anderes als übliche Massenware. Sie wollen ihr Müsli selbst zusammenstellen und sicher gehen, dass nur das im Müsli drin ist, was auch drin sein soll.

„Deutsche Verbraucher setzten immer mehr auf Cerealien zum Selbermischen“, sagt Euromonitor-Expertin Pinar Hosafci. Davon profitieren Start-ups wie mymuesli, wo die Kunden sich ihre eigenen Cerealien zusammenstellen können. Der Hersteller lässt Käufer ihr Müsli im Internet aus 80 Zutaten selbst mischen. Mittlerweile tummeln sich verschiedene Anbieter für individuelle Mischungen im Netz. Die Vergleich.org-Redaktion nimmt das Thema für Sie unter die Lupe und hat drei große Anbieter getestet, die individuelles Müsli anbieten.

Gesundes Frühstück mit Obst und Müsli

1. Warum sollte man sich sein Müsli selbst mischen?

Müsli ist nicht gleich Müsli. Traditionell gilt Müsli als gesund. Doch viele Müslisorten, die man in Supermarktregalen finden kann, entsprechen nicht dem Bild einer nahrhaften Mahlzeit. Statt komplexen Kohlenhydraten und Ballaststoffen enthalten sie viel ungesunden Zucker und sind echte Dickmacher. Anders ist dies beispielsweise bei dem klassischen Bircher-Müsli. Nach der Original-Rezeptur des Schweizer Arztes mit dem bezeichnenden Namen Maximilian Bircher-Benner enthält das Müsli ein paar grundsätzliche Basis-Zutaten. Dazu gehören Kleie, Samen, getrocknete Früchte, Nüsse und Getreideflocken. Getreide und Trockenfrüchte liefern am Morgen hauptsächlich Ballaststoffe, die lange sättigen. Zusätzlich liefert das Müsli die nötigen Vitamine und Mineralstoffe. Nüsse und Samen versorgen den Körper zusätzlich mit ungesättigte Fettsäuren.

Dieses Müsli ist gesund! Doch möchte man als gesundheitsbewusster Müsli-Liebhaber wohl kaum jeden Tag zur selben Müsli-Mischung greifen. Geschmacklich ist es wohl zudem nicht Jedermanns Sache. Auch wenn es außer dem klassischen Bircher-Müsli noch andere eher nahrhafte Mischungen gibt, bleibt es dabei, dass man nur das bekommt, was sich der Hersteller ausgedacht hat. Sich sein Müsli selbst zu mischen ist daher die Alternative: Je nach Vorliebe kann man sich genau die Zutaten suchen, die man immer schon in einem Müsli haben wollte. Der eigenen Kreativität und Mischlust sind da kaum Grenzen gesetzt. Und gesund ist es obendrein auch noch.

2. Die besten Online-Shops zum Mischen von Müsli

Mittlerweile gibt es viele Online-Shops, bei denen Sie Ihr Müsli selbst zusammenstellen können. Verschiedene Grafiken erleichtern die Kombination der einzelnen Komponenten. Nach Ausführung der individuellen Bestellung erhalten Sie Ihr Müsli per Post. Fünf davon hat Vergleich.org getestet.

2.1. The Cereal Club

the-cereal-club

Die Idee für das Unternehmen kam 2004, allerdings dauerte es ein wenig, bis sie realisiert wurde. Ziel des Unternehmens ist es, jedem Kunden die Möglichkeit zur Kreation eines eigenen und perfekten Müslis zu geben. Dafür können Sie aus 120 verschiedenen Zutaten nach Belieben auswählen und auch selbst entscheiden, ob die Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau stammen sollen. Die Internetseite ist sehr einfach und übersichtlich gestaltet. Man findet schnell den Mixer und kann relativ einfach die Zutaten auswählen, die man mischen möchte. Bei der Bestellung kann man zwischen einem 600 g und einem 2,4 kg Paket wählen. Am Ende wird jedes Müsli per Hand zusammengestellt und verschickt. Das Müsli kommt in einer recht unscheinbaren Verpackung an, die attraktiv aussieht, sich aber nicht ganz so gut zum Verschenken eignet wie mymuesli. Wer für sich selbst bestellt, profitiert bei The Cereal Club vom besten Geschmack im Testfeld.

  • sehr große Auswahl an Zutaten
  • schnelle und einfache Bedienung
  • geschmacklich bestes Müsli im Test
  • sehr hoher Preis
  • einfache Verpackung

2.2. mymuesli

mymuesli

mymuesli ist der bekannteste Online-Shop im Bereich der Müsli-Verkaufs. Am 30. April 2007 wurde das Unternehmen gegründet. Was als kleines Startup für den deutschen Markt begann, konnte innerhalb eines Jahres europaweit expandieren. 2009 eröffneten sogar erste mymuesli-Shops, so dass die Firma heute kein reines Online-Versandunternehmen mehr ist.

mymuesli stellt sehr leckeres Müsli her, das im Test geschmacklich knapp hinter The Cereal Club landete. Hervorragend zum Verschenken eignet sich mymuesli wegen der sehr schicken und praktischen Verpackung.

  • schnelle und einfache Bedienung
  • geschmacklich gutes Müsli
  • edle Verpackung
  • teuer
  • wenige Zutaten

2.3. müsli.de

muesli-de

Seit 2008 ist müsli.de im Geschäft. Bei dem Internetanbieter haben Sie die Möglichkeit zwischen 40 fertig zusammengestellten Biomüslis zu wählen, oder sich ihr eigenes zu kreieren.  Der Müsli-Shop bietet nur zertifizierte Bio-Zutaten an. Die Verpackung können Sie sich auswählen, da es sowohl eine Dose als auch eine Papiertüte mit Logo gibt. Falls Sie eine Grußkarte noch zusätzlich zum Müsli verschicken wollen, ist dies auch kein Problem. Der Text kann einfach auf der Seite angegeben werden. Die Seite selbst ist relativ übersichtlich und man kann beim Mixen schnell zwischen den 86 Zutaten navigieren. Beim Design wird auf die Farbe der Firma gesetzt. Grün und braun dominieren das Bild. In unserem Test konnte müsli.de mit dem günstigsten Preis überzeugen.

  • große Auswahl an Zutaten
  • geschmacklich gutes Müsli
  • einfache Verpackung
  • umständlichere Bedienung

2.4. Veríval

verival

Nach der Unternehmensphilosophie von Veríval stellt ein gutes Frühstück den Beginn eines guten Tages dar. Das Unternehmen sieht sich selbst in der Pflicht und möchte den Kunden hervorragende Bioqualität bieten. Aus diesem Grund werden vor allem alte Kornsorten wie Einkorn, Emmer und Dinkel von dem österreichischen Unternehmen empfohlen. Das Unternehmen wurde 1984 in Itter gegründet. Auch wenn das Konzept anfangs eher belächelt wurde, ist Veríval über die Jahre deutlich gewachsen und erhielt 2005 die höchste „International Food Standard“  Auszeichnung.

In unserem Test hatte das Unternehmen eine sehr aufwendig gestaltete Website mit vielen Bildern und einem guten Auswahlmenü zum Mischen des Müslis. Um die Mischung zu bestellen, müssen Sie auf den Einkaufswagen klicken. Trotz der Bioqualität ist das Müsli relativ preiswert, allerdings ist der Versand von Österreich eher teuer.

  • angemessene Auswahl an Zutaten
  • übersichtliche Website
  • angemessener Preis
  • leicht umständlicher Bestellvorgang
  • eher schlichte Verpackung

2.5. Müsli Mühle

muesli-muehle

Das Unternehmen Müsli Mühle wirbt mit über 100 Müslizutaten, die alle ein Biosiegel besitzen. Bei dem Unternehmen steht das eigene und individuelle Müsli im Mittelpunkt.  Am Ende der Auswahl kann das eigene Müsli benannt werden und erhält auch eine ID-Nummer. Mithilfe dieser Identifikationsnummer ist ein Nachbestellen problemlos möglich, da man nicht immer seine eigene Auswahl neu eingeben muss.

Die Internetseite selbst ist recht gut strukturiert und in einfachen Farben gehalten. Im Hintergrund ist immer ein Bild verschiedener Kornähren zu sehen. Die Mischung des Müslis erfolgt recht schnell und einfach. Die Bestellung ist ohne Probleme auch als Gast möglich. Eine Registrierung kann erfolgen, muss aber nicht. In unserem Test stammte von diesem Anbieter das teuerste Müsli. Die Verpackung aus Pappe mit einem recht ansprechendem Bild und dem Firmenlogo. Leider konnte unsere Tester das Müsli geschmacklich nicht überzeugen.

  • große Auswahl an Zutaten
  • ansprechende Verpackung
  • einfaches Nachbestellen dank ID-Nummer
  • reltiv hoher Preis
Vergleichssieger
The Cereal Club
gut (1,7) The Cereal Club zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Selbst gemischtes Müsli im.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Lebensmittel-Lieferservice

Jetzt vergleichen
Kochboxen im Test

Lebensmittel-Lieferservice Kochboxen

In unserem unterscheiden wir zwischen Kochboxen, die nur Zutaten enthalten und bei denen der Kunde selber kochen muss, und solchen …

zum Vergleich
vg