Das Wichtigste in Kürze
  • Motocross-Lenker – auch bekannt als MX-Lenker – sind Lenkstangen, die speziell für den Motocross- und Enduro-Sport konzipiert sind. Die verschiedenen im Internet zu findenden Motocross-Lenker-Tests beweisen es: Ein Großteil der besten Motocross-Lenker wird entweder als 22-mm-Motocross-Lenker oder als 28-mm-Motocross-Lenker angeboten, wobei sich die Maße auf den Außendurchmesser des Lenkers beziehen. Die Zubehör-Teile sind in unterschiedlichen Größen, Formen und oftmals sogar Designs erhältlich.

1. Laut Motocross-Lenker-Tests im Internet: Welche Lenkerform und -größe ist die beste?

Mit den Attributen „besser“ und „schlechter“ lässt sich diese Frage nicht zufriedenstellend beantworten. Vielmehr zählen an dieser Stelle die individuellen Anforderungen und Vorlieben. Während Fahrer:innen mit geringerer Körpergröße häufig zu niedrigeren und weniger breiten MX- und Enduro-Lenkern greifen, kommen größere Personen oftmals besser mit einem Motocross-Lenker, der hoch ausfällt, zurecht.

Einer unangenehmen Sitzposition mit hängenden Ellenbogen lässt sich mit der Hilfe von Lenkern in einer etwas geraderen Form, die zudem ein wenig nach vorn geneigt sind, vorbeugen. Um den persönlichen Bedürfnissen weitestgehend zu entsprechen, bieten viele namhafte Hersteller wie etwa JFG Racing, Raximo oder Renthal ihre Motocross-Lenker in unterschiedlichen Größen- und Formausführungen an.

Für noch mehr Fahrkomfort und Sicherheit können Motocross-Lenkerpolster sorgen. Sie fungieren als zusätzlicher Motocross-Lenker-Schutz, der im Falle von Stürzen oder bei Sprüngen das Risiko für schlimmstenfalls schwere Verletzungen im Bereich des Gesichts minimiert. Ein passender Crosshelm für Kinder oder Erwachsene sollte selbstverständlich nie im Equipment fehlen.

2. Welche Funktion hat die Querstrebe am Motocross-Lenker?

Wenn Sie einen Motocross-Lenker kaufen möchten, werden Sie sowohl auf Varianten mit als auch ohne Lenker-Querstrebe treffen. Wie im Internet recherchierbare Motocross-Lenker-Tests hervorheben, dient die sogenannte Quer- oder Mittelstrebe in erster Linie als Stabilisierungselement. Speziell bei Fahrten auf herausfordernden Geländeabschnitten erweist sich die dadurch erreichte erhöhte Widerstandsfähigkeit des Lenkers als äußerst sinnvoll und hilfreich.

3. Benötigt man für einen Motocross-Lenker eine ABE?

Eine allgemeine Betriebserlaubnis für Fahrzeuge und Fahrzeugteile ist immer dann erforderlich, wenn ebendiese im öffentlichen Straßenverkehr – also auf der Basis der Straßenverkehrsordnung (StVO) – betrieben werden. Da dies im Motocross- und Enduro-Sport in der Regel nicht der Fall ist beziehungsweise ein Einsatz der Maschinen zumeist auf abgeschlossenen Arealen erfolgt, verfügen die meisten Modelle im Motocross-Lenker-Vergleich nicht über eine ABE. Es gibt jedoch auch Hersteller, die eine derartige Betriebserlaubnis mitliefern. Wir empfehlen Ihnen, stets auf entsprechende Hinweise in der Produktbeschreibung zu achten. Im Zweifelsfall lohnt sich eine Nachfrage beim Verkäufer.

motocross-lenker-test

Samodel sagt zu unserem Vergleichssieger

JFG Racing U151100017
JFG Racing U151100017 Derzeit ab 30,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Varianten Blau
Vorteile Erhöhte Stabilität dank einem Außendurchmesser von 28 mm
Gibt es den JFG Racing Motocross Lenker in weiteren Farben zu kaufen? Der Motocross-Lenker von JFG Racing ist noch in vielen weiteren Farben erhältlich. Unter anderem in Orange, Grün, Blau oder Rot.
An Xin R15110088
An Xin R15110088 Derzeit ab 36,29 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Varianten Grün
Vorteile Erhöhte Stabilität dank einem Außendurchmesser von 28 mm
Gibt es den An Xin Motocross-Lenker in verschiedenen Farben zu kaufen? Neben Orange gibt es den An Xin Motocross-Lenker noch in Grün, Rot und Gelb zu kaufen.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Motocross-Lenker-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Motocross-Lenker-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Motocross-Lenker von bekannten Marken wie Ysmoto, An Xin, JFG Racing, Alchemy Parts, Vicma, TRW, Raximo. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Motocross-Lenker werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Motocross-Lenker bis zu 53,90 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 24,99 Euro. Mehr Informationen »

Welcher Motocross-Lenker aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Motocross-Lenker-Modellen vereint der JFG Racing U151100017 die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 343 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Motocross-Lenker aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders der TRW Lucas MCL155T. Sie zeichneten den Motocross-Lenker mit 47 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Motocross-Lenker aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 4 Motocross-Lenker aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 9 vorgestellten Modellen haben sich diese 4 besonders positiv hervorgetan: Ysmoto L15110086, An Xin R15110088, JFG Racing U151100017 und Alchemy Parts 13109 Mehr Informationen »

Welche Motocross-Lenker-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Motocross-Lenker-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Motocross-Lenker“. Wir präsentieren Ihnen 9 Motocross-Lenker-Modelle von 7 verschiedenen Herstellern, darunter: Ysmoto L15110086, An Xin R15110088, JFG Racing U151100017, Alchemy Parts 13109, Vicma Mo­to­cross-Lenker, TRW Lucas MCL155T, JFG Racing U151100027, Raximo RA21096-002 und Ysmoto L151100043 Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Len­ker­brei­te Vorteil des Mo­to­cross-Lenkers Produkt an­schau­en
Ysmoto L15110086 36,29 800 mm Erhöhte Sta­bi­li­tät dank einem Au­ßen­durch­mes­ser von 28 mm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
An Xin R15110088 36,29 800 mm Erhöhte Sta­bi­li­tät dank einem Au­ßen­durch­mes­ser von 28 mm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
JFG Racing U151100017 30,99 800 mm Erhöhte Sta­bi­li­tät dank einem Au­ßen­durch­mes­ser von 28 mm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Alchemy Parts 13109 42,99 805 mm In un­ter­schied­li­chen Designs er­hält­lich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vicma Motocross-Lenker 29,95 810 mm Erhöhte Sta­bi­li­tät dank Quer­stre­be » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TRW Lucas MCL155T 35,48 797 mm Erhöhte Sta­bi­li­tät dank Quer­stre­be » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
JFG Racing U151100027 24,99 750 mm In vielen un­ter­schied­li­chen Designs er­hält­lich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Raximo RA21096-002 53,90 810 mm In vielen un­ter­schied­li­chen Designs er­hält­lich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ysmoto L151100043 24,99 810 mm In vielen un­ter­schied­li­chen Designs er­hält­lich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Motocross-Lenker Tests: