Homcom Massagesessel 921-006CW Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Bei dem Homcom Massagesessel handelt es sich um einen elegant designten Relaxsessel mit überraschend vielen Funktionen und einer guten Verarbeitung. Herausstechend sind dabei beispielsweise die integrierte Heiz- oder Timerfunktion.

129,90 €
7 Bewertungen

1. Technische Details und Funktionen

Bestehend aus einem Sessel und einem Hocker entspannt der Homcom Massagesessel 921-006CW Rücken-, Schulter- und Nackenpartie sowie Gesäß-, Ober- und Unterschenkelmuskulatur. Ermöglicht wird das durch insgesamt zehn Schwingmassagepunkte. Davon befinden sich sechs in der Rückenlehne und je zwei in Sitz und Hocker. Dank der stufenlos verstellbaren Lehne kann sich ein jeder entspannt in seiner individuell optimalen Liegeposition zurücklehnen und genießen. Der Homcom Massagesessel bietet darüber hinaus folgende Funktionen:

  • zehn Vibrationsmodi
  • zehn Intensitätslevel
  • Timer-Funktion: frei wählbare Massagedauer von 1 bis 99 Minuten
  • Fernbedienung inklusive
  • Wärmefunktion in der Rückenlehne.

Durch die weiche und trotzdem formbeständige Schaumstoffpolsterung sowohl des Sessels als auch des Hockers mit pflegeleichtem Bezug aus Kunstleder ist der Sessel bereits ohne Massagebetrieb ein Platz der Entspannung und purer Erholung. Dabei ist der Sessel bis zu einer maximalen Belastung von 120 kg nutzbar. Während Massagesessel häufig nur mit schwarzem Bezug hergestellt werden, bietet Homcom noch die helle Alternative in Creme. Beide Varianten verfügen über praktische Seitentaschen zur Aufbewahrung der Fernbedienung. Bei einer Sitzfläche von 50 cm auf 52 cm und einer Rückenlehne von 50 x 52 cm nimmt der Sessel insgesamt eine Fläche von 77 x 73 x 95 cm ein. Der zugehörige Hocker ist mit 43 x 43 x 41 cm genau groß genug, um die Beine bequem ablegen zu können. Das im Vergleich zu anderen Massagesesseln geringe Gewicht von 27 kg macht den Transport bei Bedarf kinderleicht.

Die Homcom Massagesessel Anleitung zur Montage ist im Lieferumfang enthalten. Wobei der Hersteller darauf hinweist, dass der Aufbau binnen weniger Minuten und Handgriffe erledigt ist.

2. Verarbeitung

Die Nutzer im Netz beurteilen die Verarbeitung größtenteils als gut. Im Test diverser Internetforen wird der Stuhl ebenfalls als qualitativ gut bewertet. Hinzu kommt das wenig klobige und ansprechende Design, das viele Nutzer auf Anhieb überzeugt. Der Kunstlederbezug sieht nicht nur optisch schön aus, sondern ist zudem besonders pflegeleicht und langlebig. Für Stabilität sorgt das Gestell, das aus stabilem Biegeholz besteht und mit einer Eisenverstärkung gefestigt ist.

3. Bedienung und Wohlfühlfaktor

Die insgesamt 7 Käufer bei Amazon bewerten den Sessel mit durchschnittlich 4,0 von fünf möglichen Sternen. Dabei wird – wie in allen Erfahrungsberichten und Homcom Massagesessel Bewertungen im Netz – nur sehr wenig Kritik geäußert und vor allem das gute Preis-Leistungsverhältnis gelobt. Besonders gefallen den Nutzern die stufenlos verstellbare Rückenlehne sowie die hohe Anzahl an Massagepunkten, wovon sogar zwei im separaten Hocker verarbeitet wurden. Den Komfort der Polsterung bestätigen die Nutzer ebenfalls. Allerdings machen sie vereinzelt die Erfahrung, dass das Kabel, das Sessel und Hocker miteinander verbindet, eine kleine Stolperfalle ist. Zudem machen einige Käufer die Erfahrung, dass die Liegelänge für Anwender über 1,90 m etwas gering ausfällt. Andere bestätigen, dass der Sessel für eine ca. 1,70 m große Person sehr bequem ist und man sowohl sitzend als auch halbliegend bestens entspannen und genießen kann. Die Heizfunktion, die nur in Verbindung mit einer Massage aktiviert werden kann, bezeichnen die Nutzer als wahre Wohltat. Viele würden es sich sogar wünschen, die Wärmefunktion unabhängig von einer Massage benutzen zu können. Die Arretierung der Lehne fällt im Test der Nutzer auch älteren Menschen sehr leicht. Einen weiteren Vorteil sehen die Nutzer darin, dass sowohl Sessel als auch Hocker drehbar sind und man ganz einfach seine Sitzausrichtung ändern kann. Ältere Personen, die zum Aufstehen eine fixe Stütze benötigen sollten allerdings berücksichtigen, dass der Sessel sich durch einseitigen Druck auf die Armlehne dreht.
Im Lieferumfang des Sessels ist keine Bedienungsanleitung enthalten. Die Nutzung des Sessels und der Fernbedienung ist tatsächlich selbsterklärend und einfach.

4. Fazit: Anschaulich designter zweiteiliger Relaxsessel mit Massage- und Heizfunktion

Natürlich darf man den Homcom Massagesessel nicht mit einem High Price Massagesessel wie dem Beurer MC 5000 Deluxe oder dem Komfort Deluxe von Aktivshop vergleichen. Für den Preis des Homcom Sessels von gerade einmal 129,90 Euro bekommt man beispielsweise schlicht und einfach keinen Sessel mit integrierter Fußstütze. Dennoch bietet sich allen, die den Homcom 921-006CW kaufen, ein phänomenales Preis-Leistungsverhältnis. Ganz besonders hervorzuheben ist etwa die Timer-Funktion, durch die sich der Sessel von anderen – auch teureren – Produkten abheben kann. Hinzu kommt die Anzahl der Programme und Intensitäten als auch die gute Verarbeitung und anschauliche Optik. Wer also auf der Suche ist, nach einem ansprechend aussehenden Relaxsessel mit Massagefunktionen, jedoch nicht tief in die Tasche greifen möchte, der ist bei diesem Modell ganz richtig.

Preisvergleich

129,90 €versandkostenfrei Zum Angebot »
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar
Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Massagesessel Test.

Abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test