Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Sie einen Mammutbaum kaufen, sollten Sie beachten, dass der Mammutbaum nach 10 Jahren eine massive Größe erreicht haben wird. Es sollte also ausreichend viel Platz für die Pflanze zur Verfügung stehen. Die besten Mammutbäume wachsen jährlich 80 cm.
Mammutbaum Test

1. Welche Mammutbaum-Arten gibt es?

In unserem Mammutbaum-Vergleich finden Sie den Urwelt-Mammutbaum, Küstenmammutbaum und Riesenmammutbaum. Küsten-Mammutbäume kommen in der Natur häufig an Küsten vor. Diese sind im Gegensatz zu den meisten anderen Mammutbäumen nicht winterhart und benötigen für die Überwinterung einen frostfreien Standort.

Die Riesen-Mammutbäume oder Bergmammutbäume zählen mit ihrem Umfang und ihrer Masse als größtes Lebewesen der Erde und stammen aus Nordkalifornien. Der Urwelt-Mammutbaum ist laut gängigen Mammutbaum-Tests im Internet in China in hohen Gebirgen zu Hause.

2. Was ist beim Pflanzen von einem Mammutbaum laut diversen Tests im Internet zu beachten?

Sie können entweder Mammutbaum-Samen oder -Setzlinge einpflanzen. In erster Linie sollte ein idealer Standort für den Baum gewählt werden. Die meisten Mammutbaum-Arten sind sehr witterungsbeständig und sind daher an einem sonnigen bis halbschattigen Standort gut aufgehoben. Optimal ist ein tiefgründiger und nährstoffreicher Boden.

Bei der Pflanzung sollten Sie beachten, dass der Baum einen äußerst großen Platzbedarf hat. Der Wurzelballen sollte in ein mindestens dreimal so großes Pflanzloch gesetzt werden. Den Boden sollten Sie zuvor auflockern und falls der Boden sehr lehmhaltig ist, kann dieser mit etwas Kies oder Sand angereichert werden.

Mit einer Mulchschicht kann eine zu starke Verdunstung verhindert werden. Verschiedene Online-Mammutbaum-Tests empfehlen außerdem einen Gießrand rund um die Wurzelscheibe anzulegen. Dies unterstützt beim späteren Bewässern des Baumes.

Hinweis: Beachten Sie, dass Mammutbäume oder Wellingtonien ein äußerst weitreichendes Wurzelsystem haben. Dies könnte zur Folge haben, dass der Baum anderen Pflanzen das Wasser abzieht. Achten Sie daher unbedingt auf eine ausreichende Wasserversorgung.

3. Wie hoch ist der Pflegebedarf von Mammutbäumen?

Mammutbäume sind grundsätzlich sehr pflegeleicht. Außer einer regelmäßigen Bewässerung ohne Staunässe benötigen sie keine weitere aktive Pflege. Junge Pflanzen sollten jedoch in den kalten Wintermonaten einen Winterschutz erhalten. Ansonsten sind Mammutbäume winterhart und benötigen keine Unterstützung für die Überwinterung.

Mit der Zeit entsteht am Stamm totes Holz, welches regelmäßig entfernt werden sollte. Abgesehen davon muss ein Mammutbaum nicht beschnitten werden. Gegen Schädlinge oder Krankheiten ist ein Mammutbaum sehr resistent. Lediglich selten breiten sich Pilze auf dem Baum aus, welche mit handelsüblichen Mitteln bekämpft werden können. Ein Mammutbaum kann auch als Bonsai gezogen werden.

Mammutbäume von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 6 Mammutbäume von 2 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Mammutbäume-Vergleich aus Marken wie Seedeo, Pflanzhits. Mehr Informationen »

Welche Mammutbäume aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Seedeo Berg-Mammutbaum. Für unschlagbare 15,00 Euro bietet der Mammutbaum die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welcher Mammutbaum aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde der Seedeo Berg-Mammutbaum von Kunden bewertet: 279-mal haben Käufer den Mammutbaum bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Mammutbaum aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Der Seedeo Berg-Mammutbaum glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.5 von 5 Sternen. Der Mammutbaum hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Mammutbäume aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 3 der im Vergleich vorgestellten Mammutbäume. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Seedeo Urwelt-Mammutbaum, Seedeo Berg-Mammutbaum und Seedeo Küsten-Mammutbaum. Mehr Informationen »

Welche Mammutbäume hat das Team der VGL Publishing im Mammutbäume-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Mammutbäume-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Seedeo Urwelt-Mammutbaum, Seedeo Berg-Mammutbaum, Seedeo Küsten-Mammutbaum, Pflanzhits Riesen-Mammutbaum, Pflanzhits Mammutbaum und Pflanzhits Riesen-Mammutbaum Set. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Höhe bei Lieferung Vorteil der Mammutbäume Produkt anschauen
Seedeo Urwelt-Mammutbaum 15,50 ++ Sehr große Pflanze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Seedeo Berg-Mammutbaum 15,00 + Wächst besonders schnell » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Seedeo Küsten-Mammutbaum 15,00 ++ Sehr große Pflanze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pflanzhits Riesen-Mammutbaum 14,40 ++ Sehr große Pflanze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pflanzhits Mammutbaum 24,95 ++ Sehr große Pflanze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pflanzhits Riesen-Mammutbaum Set 26,40 ++ Sehr große Pflanze » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Mammutbaum Tests: