Stadler Form Oskar Little Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Luftbefeuchter Oskar Little von Stadler Form ist trotz seines Namens nicht der kleinste aus der Reihe des Schweizer Unternehmens. Kleiner ist der Ultraschall Zerstäuber Stadler Form Anton. Oskar Little gehört zu den Luftbefeuchtern-Typen Verdunstern. Ein kleiner Ventilator saugt Luft ein und führt sie über einen Wassertank. Dergestalt wird die Luft befeuchtet und wieder hinausgeblasen.

101,97 € 119,00 €
4 Bewertungen

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Der schlicht gehaltene, fast quadratische Luftbefeuchter wird inklusive Filter, Silberionenwürfel und Aroma-Pad geliefert. Allerdings ist das Aromaöl nicht inklusive.

  • Relax Duftöl

Der Hersteller dokumentiert seine Produkte umfassend: Auf der Homepage gibt es vom Stadler Form Oskar die Bedienungsanleitung, eine 360° Grad-Ansicht und Erfahrungsberichte anderer Nutzer.

Weiteres Zubehör findet sich daher auch schnell im Internet:

  • Stadler Form Oskar Filter
  • Stadler Form Ionic Silver Cube

Die Beleuchtung lässt sich komplett ausschalten, was ihn für den Betrieb im Schlafzimmer prädestiniert.

Neben dem Verdunster Stadler Form Oskar Little gibt es noch größere Oskar-Modelle als Alternativen, wie den Stadler Form Oskar und Stadler Form Oskar Big.

Die Luftbefeuchter von Stadler Form fallen besonders durch ungewöhnliche Designs und Namen wie Oskar, Fred, oder Anton auf. Laut Hersteller und Entwickler werde bei der Produktion besonders auf ressourcenschonende Materialien gesetzt.

2. Befeuchterleistung & Befeuchtungsqualität

Wie alle Verdunster neigte auch der Stadler Form Oskar Little im Test nicht zu Pfützen und Überfeuchtung. Daher ist er eigentlich für einen Dauereinsatz gut geeignet, doch Kritik muss an der kaum anpassbaren Befeuchterleistung geübt werden.

Mit den reduzierten Bedienelementen befeuchtet der Nutzer entweder nach Gefühl oder muss ein Hygrometer dazu kaufen.

3. Hygiene

Der Wassertank wird mit Silberionen vor Keimbildung geschützt, während ein Filter Pollen und Hausstaub einfängt. Damit ist er ideal für Allergiker geeignet. Der Tank lässt sich komplett öffnen und daher leicht reinigen.

4. Stromverbrauch und Laufzeiten

Mit einer durschnittlichen Wattaufnahme von 13 Watt ist Oskar Little ein besonders sparsamer Luftbefeuchter. Seine Spitzenlast überstieg niemals 20 Watt. Maximale Laufzeiten gab der Hersteller nicht an, allerdings hielt der Tank im Luftbefeuchter-Test ungefähr 12 Stunden: Ein guter Wert für den verhältnismäßig kleinen Luftbefeuchter.

5. Fazit

Zwar ist der Stadler Form Luftbefeuchter Oskar Little auf kleine Räume ausgelegt (20 - 30 m²), doch im Vergleich zu anderen Verdunstern verbreitet er seine Feuchtigkeit solide im Zimmer. Allerdings bietet er mit lediglich zwei Leistungsstufen nur mäßigen Bedienkomfort. Doch sein geringer Stromverbrauch und gute Hygiene-Bedingungen führten letztendlich zu der Testnote 1,9.

4 Kunden bei Amazon bewerteten Oskar Little aufgrund ihrer Erfahrungen durchschnittlich mit 3,0 von 5 Sternen.

Preisvergleich

101,97 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
118,00 €versandkostenfrei zum Shop
98,99 €versandkostenfrei zum Shop
99,99 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Luftbefeuchter Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen