ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Philips HU4801/01 Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Philips bringt unter der Abkürzung HU (Humidifier) eine Serie von Luftbefeuchtern auf den Markt: Wir haben Herstellerangaben und Kundenbewertungen des Philips HU4801/01, der zu den Verdunstern unter den Luftbefeuchtern gehört, verglichen. Verdunster saugen mit einem Ventilator Luft an, die über den Wassertank geführt wird und dabei Feuchtigkeit aufnimmt. Anschließend wird die befeuchtete Luft oberhalb des Verdunsters ausgeblasen. Der Philips HU4801/01 bietet eine solide Befeuchterleistung, allerdings kaum Bedienkomfort . Ebenso fehlt ihm eine Keimprävention, die entscheidend für den Einsatz im Babyzimmer wären. Ein geringer Stromverbrauch und ein Staubfilter machen ihn Ideal für Allergiker.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Technische Merkmale & Lieferumfang

Der Luftbefeuchter von Philips ist eimerförmig und die obere Ventilationseinheit lässt sich vom Wassertank leicht abheben. Dadurch lässt er sich zwar leicht reinigen, ist aber auch eine Gefahr in einem Haushalt mit Kindern. Schnell ist der Eimer umgekippt und der komplette Tank entleert sich über dem Boden (ein typischer Erfahrungsbericht von Eltern mit kleinen Kindern).

Benutzerfreundlich ist die Philips Hu4801/01-Bedienungsanleitung aufgebaut wo der Leser alle relevanten Hinweise findet. Inklusive ist außerdem der für den Philips HU4801/01 passende Filter. Sollte das mitgelieferte Modell nach Monaten hinfällig werden, gibt es den Wasserfilter auch separat zu kaufen:

  • Philips HU4802/01 Filter

Der Hersteller empfiehlt, den Filter alle drei Monate zu wechseln, sofern er im Dauerbetrieb läuft. Der Tank fasst zwei Liter Wasser und soll für ungefähr acht Stunden reichen. Laut vieler Luftbefeuchter-Tests im Internet hält die Tankladung bei höchster Befeuchtungsstufe sogar etwas länger als acht Stunden.

Die Alternativen Philips HU4803/01 (für 25 m²), Philips HU4811/10 (für 38 m²) und Philips HU4813/10 (für 44 m²) sind nahezu baugleich und gehören ebenfalls zum Luftbefeuchter-Typ „Verdunster“.

2. Befeuchterleistung & Befeuchtungsqualität

Im Vergleich zu dem Verdunster Philips HU5930/10 ist der HU4801/01 laut vieler Kundenrezensionen wesentlich unausgewogener und etwas langsamer in seiner Befeuchterleistung.

3. Hygiene

Leicht lässt sich der Philips Luftbefeuchter sowie der Filter reinigen. Hier gilt die einzige Kritik in Erfahrungsberichten von Kunden, dass bei dem offen stehendem Wasser keine Präventionsmaßnahmen gegen Keime vorhanden sind. Wenn das Gerät mehrere Tage im Babyzimmer laufen soll, wäre ein Schutz vor Bakterien wünschenswert gewesen. Der Wasserfilter fängt hauptsächlich Staub sowie Pollen ein und ist somit eher für Allergiker praktisch.

4. Stromverbrauch und Laufzeiten

Der Philips HU4801/01 verbraucht lediglich 13 Watt und auch seine Wattspitzen liegen in vielen Online-Luftbefeuchter-Tests bei nur 15 Watt. Damit könnte er unbedenklich Tag und Nacht ohne Aufsicht laufen. Jedoch fasst der Tank Wasser für nur ungefähr acht Stunden (aber auch so vom Hersteller angegeben).

5. Fazit

Für 45,44 Euro erhält man einen durchschnittlichen Luftbefeuchter mit wenig Bedienungskomfort. Die Hygienebedingungen erscheinen durchwachsen. Ebenso ist die Befeuchterqualität eher hinteres Mittelfeld und erhielt von uns die Vergleichsnote 2,5.

Mit 3.8 von 5 Sternen bewerteten 358 Kunden den Luftbefeuchtern nach ihren Erfahrungen.

Philips HU4801/01 im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Philips HU4801/01
Modell *
Philips HU4801/01
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
358 Bewertungen
Typ Zer­stäu­ber: Per Ul­tra­schall wird das Wasser zu einem kalten und feinen Nebel zer­stäubt.
Ver­duns­ter: Hier saugt le­dig­lich ein kleiner Ven­ti­la­tor Luft an, die über den Was­ser­tank fliegt und dabei das Wasser ver­duns­ten lässt. An­schlie­ßend wird die so be­feuch­te­te Luft in den Raum geblasen.
Ver­damp­fer: Ähnlich einem Was­ser­ko­cher wird das Wasser erhitzt und zum Ver­damp­fen gebracht.
Ver­duns­ter
(per Ventilation) Ein Ventilator führt Luft über einen Wassertank.
be­son­ders geeignet für
  • All­er­gi­ker Filtert Staub und Pollen aus der Luft.
  • Schlaf­zim­mer Ist besonders leise, ohne helles Display.
ideal für Räume der Größe Qua­drat­me­ter­an­ga­ben (m²) beziehen sich i.d.R. auf Neu­bau­zim­mer. Diese haben nied­ri­ge­re Decken als Alt­bau­zim­mer.
Ku­bik­me­ter­an­ga­ben (m³) passen auf Neubau- wie auf Alt­bau­zim­mer.
20 - 30 m²
(60 - 90 m³)
Befeuchtungs-Qualität
abgeleitet von Kundenbewertungen und Herstellerangaben
Feuch­tig­keit wird weit ins Zimmer gepustet
  • +
  • +
sehr weite Ver­brei­tung
bildet keine Pfützen Einige Luft­be­feuch­ter be­feuch­ten mal mehr mal weniger intensiv die Luft, dadurch entsteht manchmal ein kleiner Regen im Zimmer (Nie­der­schlag).
Ist der Nie­der­schlag zu stark, bilden sich kleine Pfützen am Gerät oder irgendwo im Zimmer.
Je weniger Nie­der­schlag, desto besser.
  • +
  • +
  • +
pfüt­zen­frei
kein Risiko der Über­feuch­tung Wenn ein Raum über­feuch­tet, kann Schimmel ent­ste­hen.
Bei Ver­dunstern ist i.d.R. nie die Gefahr gegben, dass ein Raum über­feuch­tet.
Zer­stäu­ber sind leis­tungs­stär­ker und sollten daher nicht ohne Feuch­tig­keits­sen­sor genutzt werden. Dies ist auch mit einem externen Hy­gro­me­ter möglich.
be­feuch­tet schnell
  • +
schnell
Gesundheit & Wartung
abgeleitet von Kundenbewertungen und Herstellerangaben
Wasser-Rei­ni­gung
(Schutz vor Keimen)
Entweder fängt ein Filter Keime und Dreck auf oder UV-Licht dämmt die Keim­ent­wick­lung ein. Einige Luft­be­feuch­ter arbeiten auch mit Sil­be­rio­nen, um eine Keim­bil­dung zu ver­hin­dern.
Fil­ter­vor­rich­tung
gegen Dreck & Staub
kom­pa­ti­bel mit Aromen & Ölen Über ein "Aro­ma­fach" können Heil­bal­sam oder Duftöle hin­zu­ge­ge­ben werden.
lässt sich einfach reinigen & warten Re­gel­mä­ßi­ge Wartung stoppt Keim­bil­dung.
  • +
  • +
  • +
be­son­ders einfach
Einstellbarkeit & Komfort
abgeleitet von Kundenbewertungen und Herstellerangaben
Leis­tungs­stu­fen Wenn ein Gerät mehr als eine Leis­tungs­stu­fe hat, kann die abgebene Feuch­tig­keits­men­ge (ml/h) re­gu­liert werden.
Bei Leis­tungs­stu­fe 1 kann das Gerät nur eine fest­ge­leg­te Menge Feuch­tig­keit abgeben und keine un­ter­schied­li­chen.
2
passt selb­stän­dig Be­feuch­tung an Mit einem in­te­grier­ten Feuch­tig­keits­sen­sor und den ent­spre­chen­den Pro­gram­men können einige Luft­be­feuch­ter selb­stän­dig ihre Be­feuch­ter­leis­tung anpassen.
Ab­schalt­au­to­ma­tik per Timer
Ab­schalt­au­to­ma­tik per Sensor
Ab­schalt­au­to­ma­tik bei leerem Tank
Display
Fern­be­die­nung
Laufzeiten & Lautstärke
abgeleitet von Kundenbewertungen
durch­schnitt­li­che Watt­auf­nah­me Je höher die Watt­auf­nah­me, desto mehr Strom ver­braucht der Be­feuch­ter und ver­ur­sacht auch höhere Strom­rech­nun­gen.
13 W
Strom­kos­ten in einer Woche (bei je 8 h pro Tag) Dies ist ein un­ge­fäh­rer Wert, wenn die Strom­kos­ten bei 0,28 Cent pro kWh liegen.
0,20 €
Was­ser­tank-Volumen
(Mil­li­li­ter)
1.000 ml sind 1 l.
2.000 ml
max. Laufzeit mit einer Tank­fül­lung Der Be­feuch­ter läuft so lange, bis der Was­ser­tank leer ist.
  • +
ca. 10 h
Laut­stär­ke Ge­räu­sche bis 40 dB sind be­son­ders angenehm leise (z. B. Flüstern oder Wind­rau­schen) und stören den Schlaf nicht.
Ein normales Gespräch liegt ungefähr bei 55 dB.
Auf nied­rigs­ter Leis­tungs­stu­fe sind Luft­be­feuch­ter am lei­ses­ten.
  • +
  • +
40 dB
Maße
(L x B x H)
339 x 249 x 249 mm
Vorteile
  • sehr gut zu reinigen
  • ver­braucht be­son­ders wenig Strom
Zum Angebot *

Luftbefeuchter Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Philips HU4801/01 Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Philips HU4801/01 vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Philips HU4801/01.