ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Saucony Ride ISO Herren Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Sauconys Dämpfungssystem „Everun“ ist eine Technologie, die den Läuferfuß mit einem besonders weichen Laufgefühl verwöhnt . In unserem Laufschuh-Vergleich überzeugte vor allem die handschuhähnliche Passform, die für ein ausgesprochen bequemes Tragegefühl sorgt. Überpronierer mit einem natürlichen Laufstil finden im Saucony Ride ISO den richtigen Schuh.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Ausstattung & Besonderheiten: Dämpfung und Passform können punkten

  • Schuhtyp: Stabilschuh
  • Fußtyp: leichte Überpronierer
  • hervorragende Dämpfung
  • sehr angenehme Passform

2. Schuhtyp & Fußstyp: Mittlerer Halt für leichte Überpronierer

Als Stabilschuh verfügt der Saucony Ride ISO über eine Pronationsstütze, die einem Einknicken des Sprunggelenkes nach innen entgegenwirkt. Mit seinen mittleren Stützeigenschaften ist der Ride ISO für Sportler mit einer leichten bis mittleren Überpronation geeignet.

Auch Neutralläufer, die sich etwas mehr Halt und Support wünschen, sind mit dem Saucony Ride ISO gut beraten. Mit seiner relativ geringen Sprengung von 8 mm ist der Ride ISO für Sportler mit einem natürlichen Laufstil geeignet, die mit dem Mittelfuß zuerst aufsetzen.

3. Dämpfung: Laufschuh-Tests im Internet berichten über ein sehr weiches Laufgefühl

Sowohl der Ride ISO für Damen als auch für Herren punkten im Vergleich mit einer äußerst weichen Dämpfung. Auf kurzen bis mittellangen Strecken bietet der Ride ISO dem Fuß ein sehr komfortables Laufgefühl, ohne dabei an Seitenhalt einzubüßen.

Für das besonders weiche und gedämpfte Laufgefühl sorgt die sogenannte „Everun“-Technologie, bei der eine Dämpfungsschicht direkt unter der Innensohle eingefügt wurde. Dadurch verteilt sich die Dämpfung optimal über den gesamten Fuß.

4. Passform: Der handschuhähnliche Sitz überzeugt

Der Saucony Ride ISO avancierte aufgrund seiner bequemen Passform zum Geheimtipp vieler Laufschuh-Vergleiche. Durch das weiche Mesh-Obermaterial ist eine optimale Passform garantiert und der Fuß wird weich umschlossen.

Mit seinem geringen Gewicht konnte der Ride ISO mit einem leichten Trage- und Laufgefühl punkten. Der Druck wird durch die halb-elastischen Schnürsenkel gleichmäßig auf dem Spann verteilt und gleichzeitig wird der Fuß sicher im Schuh gehalten.

5. Fazit: Eine gelungene Kreuzung aus Neutral- und Stabilschuh

Wer mit dem Fuß leicht nach innen knickt und einen sowohl stützenden als auch leichten Schuh sucht, ist mit dem Saucony Ride ISO gut beraten. Laufschuh-Tests im Internet empfehlen den Ride ISO als leichte Alternative zu einem reinen, schwereren Stabilschuh.

Obwohl der Ride ISO sehr gut gedämpft ist und ein weiches Laufgefühl bietet, ist er nicht nur für den gemütlichen Dauerlauf geeignet. Auch auf kurzen Tempoeinheiten macht er als Sprintpartner eine sportliche Figur. Sicherer Bodenkontakt wird durch die Sohle mit gutem Grip gewährleistet, sodass auch Pfade abseits der Straße erkundet werden können.

In ihrem Erfahrungsbericht hatten viele Kunden im direkten Vergleich zu anderen Joggingschuhen kaum Kritik anzubringen.

Der Saucony Ride ISO überzeugte im Laufschuh-Vergleich mit der Gesamtnote 1,2 und ist zu einem Preis von 96,00 Euro zu kaufen.

Saucony Ride ISO Herren im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Saucony Ride ISO Herren
Modell *
Saucony Ride ISO Herren
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
220 Bewertungen
Schuhtyp Lauf­schu­he werden in die beiden Haupt­ka­te­go­ri­en "Sta­bil­schu­he" und "Neu­tral­schu­he" ein­ge­teilt.

Welchen Schuhtyp Sie be­nö­ti­gen, ist abhängig von Ihrem Fußtyp.
Sta­bil­schuh
Fußtyp Es werden drei grund­sätz­li­che Fußtypen un­ter­schie­den:

Über­pro­nie­rer knicken beim Laufen mit dem Fuß­ge­lenk nach innen, sie be­nö­ti­gen einen Sta­bil­schuh.

Bei Su­pi­nie­rern knickt das Fuß­ge­lenk nach außen, sie be­nö­ti­gen einen gut ge­dämpf­ten Neu­tral­schuh.

Neu­tral­läu­fer haben keine Fuß­fehl­stel­lung, sie können alle Neu­tral­schu­he tragen.
neutral / leichte Über­pro­na­ti­on
Stütz­wir­kung
ab­ge­lei­tet von Kun­den­be­wer­tun­gen
Die Stütz­wir­kung gibt die Stärke der Pro­na­ti­ons­stüt­ze an.

Je mehr der Läufer proniert, also mit dem Fuß nach innen knickt, umso höher sollte die Stütz­wir­kung des Schuhs sein.
  • +
  • +
mittel
Dämpfung
ab­ge­lei­tet von Kun­den­be­wer­tun­gen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
be­son­ders weiches Lauf­ge­fühl
Passform
ab­ge­lei­tet von Kun­den­be­wer­tun­gen
  • +
  • +
  • +
Hand­ha­bung
ab­ge­lei­tet von Kun­den­be­wer­tun­gen
  • +
  • +
  • +
At­mungs­ak­ti­vi­tät
ab­ge­lei­tet von Kun­den­be­wer­tun­gen
  • +
  • +
  • +
her­aus­nehm­ba­re In­nen­soh­le
Eignung
Straße & Feldwege
leichtes Profil
Distanz
kurz bis mittel
andere Farben er­hält­lich
Orange
Vorteile
  • her­vor­ra­gen­de Dämpfung
  • sehr gute Passform
  • sehr gute At­mungs­ak­ti­vi­tät
  • geringes Gewicht
Zum Angebot *

Laufschuhe Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Saucony Ride ISO Herren Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Saucony Ride ISO Herren vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Saucony Ride ISO Herren.