Nike Air Zoom Pegasus 34 Herren Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Sowohl für leistungsorientiertere Sportler als auch für Hobbyläufer ist der Nike Air Zoom Pegasus 34 geeignet. Der Neutralschuh mit leicht augeprägtem Profil hat sein bevorzugtes Einsatzgebiet auf der Straße, aber auch Abstecher auf Feldwege sind für ihn kein Problem. Durch die sehr gute Passform kann sich der Läufer auf zuverlässigen Komfort auf allen Distanzen freuen.

94,99 € 120,00 €
11 Bewertungen

1. Ausstattung & Besonderheiten: Sehr gute Passform trifft weiche Dämpfung

  • Schuhtyp: Neutralschuh
  • Fußtyp: neutral
  • gute Dämpfung
  • sehr angenehme Passform

2. Schuhtyp & Fußtyp: Allrounder für neutrale Fußtypen

Der Nike Air Zoom Pegasus 34 für Herren ist für Läufer ohne Fußfehlstellungen konzipiert, die also mit dem Sprunggelenk weder nach außen noch nach innen knicken. Aufgrund seines fehlenden Seitenhalts sollte der Pegasus daher auch nicht von Überpronierern getragen werden.

Mit seiner mittleren Sprengung ist der Nike Air Zoom Pegasus für Läufer ausgelegt, die entweder mit der Ferse oder dem Mittelfuß zuerst aufsetzen. Im Vergleich zu anderen Laufschuhen erwies sich der Pegasus in unserem Test als echter Allrounder, am besten liegen ihm jedoch befestigte Wege und Straßen.

3. Dämpfung: Das weiche Laufgefühl überzeugt

Die weiche Dämpfung des Nike Pegasus garantiert nach den Erfahrungsberichten der Tester ein ermüdungsfreies Laufen auch auf längeren Distanzen.

Anlass zu Kritik gab alleine der fehlende Seitenhalt im Schuh, wodurch im Praxis-Test das subjektive Gefühl am Fuß teilweise als zu weich beurteilt wurde. Durch den fehlenden Halt verfügt der Nike-Laufschuh auch über keine ausgeprägten stützenden Eigenschaften - Überpronierern sei daher von diesem Modell abgeraten, so die Erfahrungen der Tester.

4. Passform: Bequemer Sitz punktet im Test

Besonders überzeugen konnte der Nike Pegasus im Test mit seiner bequemen Passform. Das weiche Mesh-Gewebe passt sich dem Fuß an und garantiert auch auf längeren Distanzen ein komfortables Tragegefühl.

Die Atmungsaktivität des Obermaterials sorgt zudem für ein angenehmes Fußklima.

5. Fazit: Ein guter Alleskönner

Der Nike Pegasus erwies sich im Test als solider Neutralschuh, der komfortabel gedämpft ist und sich vor allem auf der Straße und auf festem Untergrund angenehm läuft. Vor allem auf Langstreckenläufen bewährt sich die gute Passform und der angenehme Sitz am Fuß - die Dämpfung bleibt dabei stets angenehm weich.

Aufgrund seiner fehlenden stützenden Eigenschaften und des mangelnden Seitenhalts sollte er jedoch nur von Läufern ohne Fußfehlstellungen getragen werden.

Der Pegasus 34 ist im Training eine gute Alternative zum Vorgängermodell Nike Air Zoom Pegasus 33. Er überzeugte im Laufschuh-Test mit der Gesamtnote 1,6 und ist zu einem Preis von 94,99 Euro zu kaufen.

Preisvergleich

94,99 €versandkostenfrei Zum Angebot »
79,94 €versandkostenfrei Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar
Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Laufschuhe Test.

Abbrechen