Lexmark MX510de Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der MX510DE von Lexmark ist ein vergleichsweise großer 3-in-1-Drucker, der sich sowohl für die heimischen vier Wände als auch ein Büro gut eignet. In Sachen Qualität schneidet er gut ab und kann bei der Druckgeschwindigkeit besonders glänzen.

197,40 € 414,56 €
1 Bewertungen

1. Technische Werte

Mit einer optischen Auflösung von 1.200 x 600 dpi (dots per inch, Englisch für Pixel bzw. Bildpunkte pro Zoll) liegt der MX510de eher im Mittelfeld der Laserdrucker mit Scanner. Soll farbig gescannt werden, kommt er nur auf 600 x 600 dpi. Die Auflösung des Drucks liegt hingegen mit 1.200 x 1.200 dpi im oberen Bereich und auch das Kopieren bringt mit 600 x 600 dpi gute Resultate hervor.

2. Großer Drucker für große Aufgaben

Der MX510de sticht vor allem durch seine hohe Kapazität hervor. Mit einer Druckgeschwindigkeit von 42 Seiten pro Minute lässt er die Konkurrenz mühelos hinter sich zurück. Beim Duplex-Druck schafft er noch 18 Seiten pro Minute. Der Drucker empfiehlt sich damit nicht nur für den Heimgebrauch, sondern auch für Büros, in denen kurzfristig größere Papiermengen gedruckt werden müssen. Dabei bleibt er mit seinen ungefähr 50 cm Kantenlänge noch kompakt genug, um auf einem größeren Schreibtisch Platz zu finden.

3. Lieferumfang

Der Lexmark MX510de Treiber ist auf einer CD beigelegt, kann aber auch auf der Homepage des Herstellers heruntergeladen werden. Auch die Bedienungsanleitung ist dort verfügbar. Neben dem Treiber und der Anleitung finden Sie auf der Seite auch ein umfangreiches Datenblatt, welches unter anderem Informationen zur Kompatibilität mit bestimmten Betriebssystemen enthält.

Bemerkenswert: Die mitgelieferte Lexmark MX510de Toner-Kartusche für den Lexmark MX510de hält für sage und schreibe 5.000 Seiten. Das ist das zehnfache der Start-Patrone einiger Konkurrenzdrucker.

Gespart hat Lexmark dagegen beim USB-Kabel – es ist keines vorhanden. Das ist kein Problem, wenn noch ein entsprechendes Kabel mit flachem A-Stecker und quadratischem B-Stecker vorhanden ist. Ansonsten sollte es bei der Bestellung nicht vergessen werden.

4. Fazit

Im Test schnitt der Lexmark MX510de mit 1,4 hervorragend ab und bietet sich vor allem an Arbeitsplätzen an, wo größere Mengen an Papier gedruckt werden sollen. Natürlich kann er auch im Haushalt verwendet werden, wobei die Größe unter Umständen zum Problem werden kann. Außerdem ist er mit 197,40 € nicht preiswert.

Preisvergleich

197,40 €Versandkosten: 72,66 € zum Shop
999,00 €versandkostenfrei zum Shop
474,81 €Versandkosten: 4,70 € zum Shop
438,41 €Versandkosten: 4,38 € zum Shop
437,33 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
444,29 €versandkostenfrei zum Shop
351,89 €Versandkosten: 39,89 € zum Shop
343,90 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Laserdrucker mit Scanner Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test