Das Wichtigste in Kürze
  • Beim Schneidern und Basteln wird ein Kurvenlineal schnell zur unverzichtbaren Hilfe. Mit einem Kurvenlienal können Sie geschwungene Linien und Bögen in jeder gewünschten Ausprägung sauber und gleichmäßig aufzeichnen.

Kurvenlineal-Test

1. Wofür können Sie ein Kurvenlineal verwenden?

Ein Kurvenlineal, auch Schneiderlineal genannt, ist eine Art flexibles Lineal, das nach dem Verbiegen seine neue Form beibehält. Das Kurvenlineal kann Ihnen beim Nähen eine große Hilfe sein. Unverzichtbar ist es beim Übertragen geschwungener Linien, wie Hals- oder Ärmelausschnitte.

Und auch wenn Sie gerne mit Papier oder Holz basteln, kann das Kurvenlineal extrem nützlich sein. Sie können das flexible Kurvenlineal in nahezu jede beliebige Form biegen und damit formschöne Bögen und Kurven aufzeichnen.

2. Wie funktioniert ein Kurvenlineal?

Das Geheimnis eines Kurvenlineals ist Metall. Ein Kurvenlineal besteht normalerweise aus einem biegsamen Metallkern, der von Kunststoff umhüllt ist. Um beim Schneidern und Basteln Längen abmessen zu können, sind auf dem Kunststoff zumeist Maßangaben angebracht, die oft in Zentimetern und Zoll abzulesen sind.

Viele Schneider-Kurvenlineale verfügen außerdem über eine sogenannte Tuschekante, die das Führen von Schneiderkreide entlang des Lineals vereinfacht.

3. Welche flexiblen Lineale schneiden in Tests verschiedener Kurvenlineale im Internet gut ab?

Optisch unterscheiden sich die verschiedenen Kurvenlineale kaum. Im Kurvenlineal Vergleich zeigt sich, dass Kurvenlineale, die in laut Tests für Kurvenlineale im Internet gut abschneiden, sehr einfach zu biegen sind. Außerdem liegen besonders formstabile Kurvenlineale bei Tests im Internet weit vorn. Denn wenn Sie beim Schneidern geschwungene Maße exakt übertragen wollen, ist das beste Kurvenlineal natürlich eines, das zuverlässig seine Form behält.

Wenn Sie ein Kurvenlineal kaufen möchten, sollten Sie darauf achten, das richtige Produkt zu wählen. Denn es besteht Verwechslungsgefahr: Das sogenannte Burmester Kurvenlineal ist tatsächlich eine starre Kurvenschablone. Der Hersteller Prym beispielsweise verkauft unter dem Namen Kurvenlineal sowohl die Burmester Schablone als auch das gewünschte flexible Lineal. Achten Sie beim Kauf also unbedingt auf einen entsprechenden Zusatz, wie „flexibel“ oder „biegbar“.

Früher war das Kurvenlineal bei Produktdesignern und technischen Zeichnern beliebt. Heute haben Softwareprogramme die Funktion von Kurvenlinealen übernommen. Beim Schneidern und für kleinere Handwerksarbeiten jedoch ist das Kurvenlineal auch heute noch unverzichtbar.

Kurvenlineale von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL Publishing hat 11 Kurvenlineale von 11 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Kurvenlineale-Vergleich aus Marken wie Koh-i-noor, BESTZY, Zerodis, Rumold, Prym, LINEX, OfficeTree, KiKiHong, TRIXES, SANTOO, HJFH. Mehr Informationen »

Welche Kurvenlineale aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Zerodis Zerodisy53hub04d6-04. Für unschlagbare 10,35 Euro bietet das Kurvenlineal die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welches Kurvenlineal aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde das OfficeTree 1441 mit Kreide von Kunden bewertet: 477-mal haben Käufer das Kurvenlineal bewertet. Mehr Informationen »

Welches Kurvenlineal aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Das Rumold 820030 glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.4 von 5 Sternen. Das Kurvenlineal hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Kurvenlineale aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 7 der im Vergleich vorgestellten Kurvenlineale. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Koh-i-noor 33717058, BESTZY BU6021, Zerodis Zerodisy53hub04d6-04, Rumold 820030, Prym PRYM_611312-1, LINEX FCG50 und OfficeTree 1441 mit Kreide. Mehr Informationen »

Welche Kurvenlineale hat das Team der VGL Publishing im Kurvenlineale-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Kurvenlineale-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Koh-i-noor 33717058, BESTZY BU6021, Zerodis Zerodisy53hub04d6-04, Rumold 820030, Prym PRYM_611312-1, LINEX FCG50, OfficeTree 1441 mit Kreide, KiKiHong Flexibles Kurvenlineal, TRIXES MM24, SANTOO SXC 2 Stück und HJFH Kurvenlineal im Set. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Maßeinheit Vorteil der Kurvenlineale Produkt anschauen
Koh-i-noor 33717058 11,51 Ohne Besonders lang » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BESTZY BU6021 14,99 Zentimeter und Zoll Lässt sich einfach am Zeichenbrett anbringen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zerodis Zerodisy53hub04d6-04 10,35 Zentimeter und Zoll In weiteren Längen erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rumold 820030 10,12 Ohne Besonders formstabil » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Prym PRYM_611312-1 10,00 Zentimeter und Zoll Besonders biegsam » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LINEX FCG50 9,55 Zentimeter In verschiedenen Längen erhältlich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
OfficeTree 1441 mit Kreide 6,99 Zentimeter und Zoll Besonders biegsam » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KiKiHong Flexibles Kurvenlineal 7,59 Zentimeter und Zoll Besonders lang » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TRIXES MM24 6,49 Zentimeter und Zoll Besonders biegsam » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SANTOO SXC 2 Stück 8,99 Zentimeter und Zoll 2 Lineale » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HJFH Kurvenlineal im Set 11,99 Zentimeter und Zoll Inklusive Schneiderkreide » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Kurvenlineal Tests: