Vorlage und Kündigungsservice: wellyou

Sie möchten wellyou kündigen? Wir haben für Sie eine kostenlose Vorlage zum Ausfüllen vorbereitet. Ergänzen Sie das Kündigungsschreiben mit den Angaben zu Ihrer wellyou Mitgliedschaft. Beenden Sie sicher zum nächstmöglichen Termin Ihre Mitgliedschaft bei wellyou und nutzen Sie dazu unseren Versandservice.

Die Vorlage können Sie kostenlos als PDF oder Word Datei herunterladen.

wellyou kündigen: Das Wichtigste in Kürze

  • In mittlerweile über 20 Standorten kann man in „wellyou“-Fitnessstudios in Deutschland trainieren. Dafür bietet die Kette drei verschiedene Mitgliedschaften mit unterschiedlichen Laufzeiten: „Basic“ und „All In“ zu je 12 oder 24 Monaten Laufzeit, oder „Flexi“ auf unbestimmte Zeit. 
  • Um wellyou zu kündigen, kann man ein Kündigungsschreiben entweder per Post oder E-Mail zum Ende der Laufzeit mit einer Frist von einem Monat an die Betreiber senden. 
  • Über den Button „Mitgliedschaft beenden“ kann man wellyou auch online kündigen. 

Kündigungsfristen einer wellyou Mitgliedschaft

Die Fitnessstudio-Kette „wellyou“ bietet mittlerweile im Norden Deutschlands Trainings in 25 verschiedenen Studios im Rahmen unterschiedlicher Mitgliedschaften an. Sie können zwischen folgenden Abos wählen: 

  • „Basic“, entweder 12 oder 24 Monate Laufzeit
  • „All In“, entweder 12 oder 24 Monate Laufzeit
  • „Flexi“, auf unbestimmte Zeit 

Je nach abgeschlossenem Vertrag können Sie Ihre wellyou Mitgliedschaft zu unterschiedlichen Fristen kündigen. Bei den Varianten „Basic“ und „All In“ können Sie immer zum Ende der Laufzeit mit einer Frist von einem Monat kündigen. Die Laufzeit des Abos kann hier entweder 12 oder 24 Monate betragen. 

Innerhalb bestimmter Sonderaktionen werden auch besondere Kündigungsfristen angeboten, zum Beispiel das variable „All in“-Paket mit 24 Monaten Laufzeit, bei dem man in den ersten drei Monaten monatlich kündigen kann. Im Zweifel lohnt sich ein Blick in die eigenen Vertragsunterlagen.

Bei der „Flexi“-Mitgliedschaft schließen Sie mit wellyou einen Vertrag auf unbestimmte Zeit. Dafür können Sie aber auch jederzeit mit einer Frist von vier Wochen zum jeweiligen Monatsende kündigen.

Wir erklären Ihnen wie Sie Ihre wellyou Mitgliedschaft kündigen können.
Wir erklären Ihnen wie Sie Ihre wellyou Mitgliedschaft kündigen können.

So kündigen Sie bei wellyou

Sie können wellyou entweder schriftlich per Post, E-Mail oder auch online kündigen. Je nachdem, welche Variante Sie wählen, gehen Sie am besten nach folgenden Schritten vor: 

Schriftlich per Post bei wellyou kündigen:

Erstellen Sie ein Kündigungsschreiben mit Ihrem Namen, Anschrift, Mitglieds- oder Kundennummer und der Bitte um Kündigung zum gewünschten Zeitpunkt. Dieses Schreiben senden Sie dann auf dem Postweg an folgende Adresse: 

wellyou Verwaltungsgesellschaft GmbH 

Langer Segen 8-10 

24105 Kiel 

Per E-Mail bei wellyou kündigen

Dafür benötigen Sie genauso ein Kündigungsschreiben wie bei der Kündigung per Post. Das Formular können Sie dann aber auf elektronischem Wege per E-Mail an wellyou unter folgender Adresse senden: verwaltung@wellyou.eu

wellyou online kündigen:

Sie haben neben den eher klassischen Varianten der Kündigung auch die Möglichkeit, Ihr wellyou-Abo online zu beenden. Dafür rufen Sie die Website unter wellyou.eu auf. Navigieren Sie dann zum Ende der Website und klicken Sie unter dem Menüpunkt „wellyou“ auf „Mitgliedschaft beenden“. Sie werden automatisch durch den Prozess geführt. Nachdem Sie die notwendigen Daten angegeben haben, klicken Sie auf „Jetzt kündigen“.  

Wenn Sie während der Laufzeit Ihre wellyou Mitgliedschaft kündigen, erhalten Sie Ihren bereits entrichteten Jahresbeitrag anteilig auf Ihr Konto erstattet. Einmalige Zahlungen wie für Membercards oder wellyou care können Sie allerdings nicht verrechnet bekommen. 

Alternativ pausieren sie ganz einfach Ihre wellyou Mitgliedschaft statt zu kündigen.
Alternativ pausieren sie ganz einfach Ihre wellyou Mitgliedschaft statt zu kündigen.

wellyou pausieren – so geht’s 

Falls Sie überlegen, wellyou zu kündigen, weil Sie Ihre Mitgliedschaft für kurze Zeit nicht wahrnehmen können, zum Beispiel aus gesundheitlichen Gründen, dann kommt möglicherweise die wellyou Ruhezeit für Sie infrage. 

Mit dieser Option können Sie Ihren Vertrag mit wellyou für einen gesamten Monat pausieren. In dieser Zeit zahlen Sie auch keinen Mitgliedsbeitrag. Der Monat, den Sie pausiert haben, wird dann aber an die Laufzeit hintenan gehangen. Wenn Sie also einen Monat pausieren, und zum Beispiel 12 Monate Laufzeit abgeschlossen haben, so schließt sich der pausierte Monat dann einfach an die 12 Monate grundlegende Laufzeit an. Diese Option können Sie aber nur wahrnehmen, wenn Sie das wellyou Care Paket gebucht haben. 

Was ist wellyou Care und wie kann ich es kündigen? 

Im Rahmen seiner wellyou Mitgliedschaft kann man auch über einmalige Zahlungen noch zusätzliche Leistungen hinzubuchen, so zum Beispiel „wellyou Care“. Für 29,00 Euro halbjährlich hat man mit diesem Paket die Absicherung, dass man im Rahmen staatlicher Lockdown-Maßnahmen und damit verbundenen Schließungen der Fitnessstudios keine Mitgliedsbeiträge zahlen muss. Die pausierenden Monate aufgrund eines Lockdowns werden auch nicht an die Laufzeit angehangen. 

Um wellyou Care zu kündigen, muss man seine Mitgliedschaft komplett kündigen. Eine separate Kündigung von wellyou Care ist nicht möglich. Eine Erstattung von wellyou Care nach Kündigung einer Mitgliedschaft schließt die Fitnessstudio-Kette ebenfalls aus. 

Um wellyou Care zu kündigen, müssen sie die Mitgliedschaft komplett kündigen.
Um wellyou Care zu kündigen, müssen sie die Mitgliedschaft komplett kündigen.

Wie bekomme ich die ersten 12 Monate bei wellyou gratis? 

Man kann bei wellyou einen bestimmten Zeitraum seiner Mitgliedschaft gratis erhalten. Dafür muss man von einem anderen Fitnessstudio zu wellyou wechseln und kann so die noch bestehenden Monate vom alten Vertrag mit zu wellyou nehmen. Dafür muss man bei wellyou eine Kündigungsbestätigung vom vorherigen Fitnessstudio hochladen und kann so die Monate, die dort noch als Restlaufzeit übrig sind, bei wellyou gratis bekommen. 

Insgesamt sind hier bis zu 12 Gratismonate möglich. Kündigen Sie also beim vorherigen Fitnessstudio, während Ihr Vertrag aber noch 12 Monate läuft, dann können Sie diese bei wellyou als Gratismonate beantragen, damit Sie nicht doppelte Beiträge bezahlen.