Vorlage und Kündigungsservice: mobilcom-debitel

Sie möchten mobilcom-debitel kündigen? Wir haben für Sie eine kostenlose Vorlage zum Ausfüllen vorbereitet. Ergänzen Sie das Kündigungsschreiben mit den Angaben zu Ihrem mobilcom-debitel Vertrag. Beenden Sie sicher zum nächstmöglichen Termin Ihren Vertrag mit mobilcom-debitel und nutzen Sie dazu unseren Versandservice.

Die Vorlage können Sie kostenlos als PDF oder Word Datei herunterladen.

mobilcom-debitel kündigen: Das Wichtigste in Kürze

  • Seit dem 1. Dezember 2021 gibt es in Deutschland ein neues Telekommunikationsgesetz. Handyverträge dürfen nicht mehr automatisch verlängert werden und es gelten kürzere Kündigungsfristen. So auch für mobilcom-debitel Tarife.
  • Ihren Handyvertrag bei mobilcom debitel können Sie auf verschiedenen Wegen kündigen: per Kündigungsbutton, Telefon, WhatsApp oder schriftlich per Post.
  • Gebuchte Zusatzoptionen werden ganz einfach über das Kunden-Konto gekündigt. Sie können übrigens Optionen kündigen, ohne direkt den ganzen Handyvertrag zu kündigen.

mobilcom-debitel kündigen – so geht`s

Sie haben einen Handyvertrag bei mobilcom-debitel abgeschlossen und möchten diesen jetzt kündigen. Für die Kündigung gelten seit kurzem neue gesetzliche Regelungen. Denn seit dem 1. Dezember 2021 gilt ein neues Telekommunikationsgesetz.

Was ist neu? Die Kündigungsfrist nur noch einen Monat betragen. Und nach der ersten Laufzeit darf es keine automatische Verlängerung mehr geben, die erst nach weiteren zwölf Monaten gekündigt werden kann. Der Vertrag muss dann monatlich kündbar sein.

Für eine ordentliche Kündigung Ihres Altvertrags gilt meist eine Kündigungsfrist von drei Monaten zum Ende der Mindestvertragslaufzeit. Werfen Sie also unbedingt einen Blick in Ihre Vertragsunterlagen, wenn Sie bei mobilcom-debitel fristgerecht kündigen wollen.

Schon gewusst? mobilcom-debitel ist seit Februar 2022 Freenet.

mobilcom-debitel per E-Mail kündigen

Was muss ich beachten, damit meine Kündigung per E-Mail erfolgreich ist? Sie wollen Ihren Vertrag kündigen und dafür eine E-Mail nutzen. Per Mail kündigen ist ganz einfach:

Schicken Sie Ihr Kündigungsschreiben an die folgende E-Mail-Adresse: info@freenet-mobilfunk.de

Denken Sie unbedingt daran, eine Empfangsbestätigung anzufordern. Denn nur so können Sie die fristgerechte Kündigung nachweisen.

Ich möchte meine Kündigung per Post verschicken

Laut mobilcom.debitel ist eine Kündigung per Post nicht vorgesehen. Und die Postanschrift findet sich im Impressum der Webseite www.freenet-mobilfunk.de. Wenn Sie Ihren Vertrag per Einschreiben mit Rückschein kündigen möchten, dann schicken Sie dieses also an folgende Adresse:

freenet DLS GmbH
Hollerstraße 126
24782 Büdelsdorf

Wenn Sie Ihren Vertrag schriftlich kündigen, denken Sie unbedingt daran, den Rückschein sorgfältig aufzubewahren.

Kann ich meinen mobilcom-debitel Vertrag online kündigen?

Ja, das ist möglich. Denn seit dem 1. Juli 2022 gibt es eine neue gesetzliche Regelung: Unternehmen, die Verbrauchern online einen Vertragsabschluss anbieten, müssen auf ihrer Internetseite einen so genannten „Kündigungsbutton“ installieren:

  1. Sie rufen einfach www.freenet-mobilfunk.de auf.
  2. Klicken Sie am Seitenende unten rechts auf „Vertrag kündigen“
  3. Es öffnet sich eine Seite mit einem Kontaktformular.
  4. Hier geben Sie Ihre Daten, die Art der Kündigung, das gewünschte Kündigungsdatum und den Kündigungsgrund ein.
  5. Anschließend erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail.

Die offizielle Kündigungsbestätigung bekommen Sie jedoch erst, wenn freenet Ihren Auftrag geprüft hat. Übrigens bietet mobilcom-debitel seinen Kunden auch eine Kontaktaufnahme per WhatsApp an!

mobilcom-debitel kündigen per Faxversand

Den Vertrag mit mobilcom debitel per Fax zu kündigen, geht nicht. Das Unternehmen nennt auf seiner Internetseite nämlich keine Fax-Nummer. Dafür können Sie telefonisch kündigen. Mobilcom-debitel hat dafür eine eigene Kündigungshotline eingerichtet: 040/55 55 41 540.

Ich habe mobilcom-debitel Zusatzoptionen gebucht, wie kündige ich diese?

Zu Smartphone Optionen, die Sie kündigen können, zählen etwa Datenpakete für das mobile Internet oder spezielle Optionen für die Nutzung im Ausland. Kunden buchen Datenpakete häufig, um unterwegs Dienste wie Deezer, Readly oder Waipu zu nutzen. Sobald sie ihr Abo kündigen, brauchen sie weniger Datenvolumen.

Enthält Ihr Mobilfunkvertrag auch Zusatzoptionen, die Sie nicht mehr nutzen möchten? Und jetzt fragen Sie sich: Wie kann ich bei mobilcom debitel Zusatzoptionen kündigen? Das ist ganz einfach:

  • Loggen Sie sich in Ihr mobilcom-debitel Online-Konto ein. Dort finden Sie eine Auflistung der abgeschlossenen Zusatzoptionen, zu denen vielleicht auch das Digital Service Paket gehört.
  • In Ihrem Online-Konto steht auch, welche Laufzeiten die einzelnen Optionen haben und welche Kündigungsfristen zu beachten sind.
  • Sie können übrigens eine Option kündigen, ohne gleich den gesamten Mobilfunkvertrag zu kündigen. Das Kündigen dieser Optionen geht in der Regel nicht über einen anderen Weg.

Gut zu wissen: Ihre mobilcom-debitel cloud müssen Sie nicht zusammen mit Ihrem Handyvertrag kündigen. Sie können die Cloud auch ohne mobilcom-debitel Handyvertrag nutzen.

Sonderkündigungsrecht bei meiner mobilcom-debitel Kündigung

Wenn Sie Ihren Vertrag vorzeitig kündigen möchten, geht das nur in ganz bestimmten Fällen. Und zwar z.b. wenn Freenet einseitig den Vertrag ändert. Oder wenn die im Vertrag genannte Leistung häufig oder anhaltend von der tatsächlichen Leistung abweicht. Das müssen Sie Ihrem Anbieter allerdings nachweisen. Auch wenn der Vertragsinhaber verstirbt, haben Sie ein Sonderkündigungsrecht.

So geht die Rufnummernmitnahme

Wenn Sie sich für die mobilcom-debitel Kündigung mit einer Vorlage als PDF entschieden haben, dann funktioniert das auch mit Rufnummernmitnahme. Denn mobilcom debitel bietet seinen Kunden an, dass sie ihre Rufnummer nach der Kündigung zum neuen Anbieter mitnehmen. Alle relevanten Informationen dazu finden Sie in Ihrem Online-Kundenkonto. Sie müssen dazu allerdings einen Auftrag erteilen, wenn Sie Ihre Rufnummer mitnehmen möchten. Seit dem 1. Dezember 2021 ist die Rufnummernmitnahme übrigens bei allen Anbietern kostenlos!

Gut zu wissen: Bei der Rufnummernmitnahme gibt es unterschiedlich lange Bearbeitungszeiten. Beantragen Sie die Mitnahme Ihrer Rufnummer daher frühzeitig.