Das Wichtigste in Kürze
  • Die A+++ Kühlschränke mit Gefrierfach kombinieren ein Kühlfach mit einem Gefrierfach bei geringem Energieverbrauch. Dabei verfügen sie als Stand- oder Unterbaugerät über einen wechselbaren Türanschlag sowie Gefrierfächer mit unter -18° C.

1. Welche Vorteile hat ein A+++-Kühlschrank mit Gefrierfach?

Ein Kühlschrank der Energieeffizienzklasse A+++ ist hinsichtlich seines Verbrauchs mit keinem annähernd gleichen Modell einer geringeren Effizienzklasse zu vergleichen. Ein solcher A+++-Kühlschrank mit Gefrierfach im oberen Bereich hat sowohl als Stand- als auch als Unterbaugerät seine Vorzüge. Ein schicker A+++-Kühlschrank mit Gefrierfach im Edelstahl- oder Retro-Style kommt freistehend natürlich fantastisch zur Geltung, während ein Kühlschrank im klassischen Weiß auch gut unter die Arbeitsplatte integriert werden kann. Für einen perfekt zu Ihrer Küche passenden Kühlschrank empfiehlt es sich, dass die Türen beidseitig montiert werden können, der Türanschlag also wechselbar ist, denn so können Sie den Standort Ihres Kühlschranks flexibel wählen.

Bei einem solchen A+++-Kühlschrank finden Sie das Gefrierfach hinter der Tür des Kühlschranks und nicht – wie bei einer Side-by-Side-Variante oder einer Kühl-Gefrier-Kombination – hinter einer separaten Tür. Dementsprechend ist die Größe des durch eine Klappe verschlossenen Gefrierfachs grundsätzlich kleiner, kann jedoch je nach Modell dennoch bis zu 25 Liter Fassungsvermögen bieten. Die meisten der A+++-Kühlschränke mit Gefrierfach bieten zudem ein Gefrierfach mit unter -18° C. Damit gehören diese zu den Gefrierfächern der Stufe ****. So können Sie auch empfindliche Lebensmittel schnell und anhaltend tiefgefrieren und diese bis zu einem Jahr lagern.

Wenn Sie einen A+++-Kühlschrank mit Gefrierfach kaufen wollen, schauen Sie auch auf die Luftschallemission des neuen Geräts. Diese verrät Ihnen, wie laut der Kühlschrank im normalen Betrieb ist. Dies ist beispielsweise relevant, wenn Sie in einer hellhörigen oder sehr kleinen Wohnung wohnen und sich anderenfalls durch die nächtlichen Geräusche Ihres A+++-Standkühlschranks gestört fühlen würden. Luftschallemissionen unter 42 dB sind flüsterleise und einige A+++-Kühlschränke mit Gefrierfach in unserem Vergleich sind sogar noch um einiges leiser.

Viele A+++-Kühlschränke mit Gefrierfach sind mit nützlichem Zubehör wie einem stabilen Flaschenkamm ausgestattet, welcher dafür sorgt, dass liegend gelagerte Flaschen nicht hin- und herrollen können oder – bei der Lagerung in der Tür – nicht umfallen können.

2. Welche sinnvollen Funktionen haben A+++-Kühlschränke mit Gefrierfach laut Online-Tests?

A+++-Kühlschränke mit Gefrierfach von Bosch und Co. verfügen heutzutage über eine Abtau-Automatik. Diese macht ein manuelles Abtauen des Kühlbereichs aufgrund übermäßiger Eisbildung im Inneren überflüssig. Beliebte A+++-Kühlschränke mit Gefrierfach in Online-Tests arbeiten darum mit dieser Technik, welche die Eisbildung minimiert bzw. komplett unterbindet. Doch Achtung: Das bezieht sich nicht zwangsläufig auf das Gefrierfach. Dieses muss bei vielen Modellen noch manuell abgetaut werden.

Die meisten Modelle verfügen über eine manuelle Temperaturregelung im Inneren sowie diverse Einlegeböden und Türablagen, welche sich in der Höhe verstellen lassen. Dies ist sinnvoll, wenn Sie beispielsweise von Zeit zu Zeit größere Salatschüsseln oder ähnliches kaltstellen wollen. A+++-Kühlschränke mit Gefrierfach von Samsung und Co. mit mehr Technik sowie Schnell-Kühl- und Schnell-Gefrier-Funktion sind eher in Kühl-Gefrier-Kombinationen sowie A+++-Kühlschränken mit Gefrierfach und 2 Flügeltüren zu finden.

3. A+++-Kühlschränke mit Gefrierfach: In groß oder klein?

In Abhängigkeit davon, wo Sie Ihren neuen Kühlschrank aufstellen wollen und wofür Sie ihn verwenden, können Sie anhand der verschiedenen Kriterien in unserem Vergleich den für Sie besten A+++-Kühlschrank mit Gefrierfach auswählen. Sie können einen großen A+++-Kühlschrank mit Gefrierfach in eine große Küche stellen und dabei in den zum Teil sehr großen Kühl- und Gefrierteilen diverse Lebensmittel und Getränke kühlen sowie gefrieren. Diese Modelle verfügen auch meist über eine digitale Temperaturregelung sowie ein Display auf der Front- bzw. auf der Innenseite des Kühlschranks.

Ein kleiner A+++-Kühlschrank mit Gefrierfach bietet zwar weniger Platz, hat aber auch einen deutlich geringen Verbrauch und eignet sich beispielsweise für Studenten- oder Single-Haushalte. Ein solcher A+++-Kühlschrank mit Gefrierfach passt freistehend sowohl gut in eine kleine Küche als auch als einfacher Zustell- oder Zweitkühlschrank untergebaut in eine Kammer oder eine Garage.

kühlschrank-a+++-mit-gefrierfach-test