ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Sony DSC-HX90 Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Die Sony-DSC-HX90-Travel-Kompaktkamera überzeugt durch einen guten Bildstabilisator, ist ausgestattet mit einem professionellen Bildstabilisator und holt dank Superzoom nahezu jedes Motiv näher ran.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Eigenschaften

Die Sony-DSC-HX90-Kompaktkamera bietet einen Exmor-R-Sensor, der hochaufgelöste Bilder mit 18,2 MP liefert. Die optische Sensorauflösung liegt laut technischen Daten bei sogar 21,1 MP. Dank des 30fachen optischen Zooms oder des 60fachen Klarbild-Zooms des Zeiss-T-Coating-Weitwinkel-Objektives (Brennweite 24-720 mm) kann man sich beinahe jedes Objekt ganz nahe heranholen.

Auf dem 3 Zoll großen Display kann man mithilfe des OLED-Suchers sein Motiv immer genau im Blick behalten. Nicht nur bei den Videoaufnahmen in Full-HD-Qualität sorgt der 5-Achsen-Stabilisator für professionelle und scharfe Bilder.

Kaufen kann man die Kamera als Single-Modell oder im Kit mit einem praktischen Klemmgriff sowie in Kombination mit einer mittleren oder einer großen Kameratasche.

Der Lieferumfang des Single-Pakets enthält:

  • eine Sony Kompaktkamera
  • eine Handschlaufe
  • einen Akku
  • ein Akkuladegerät
  • ein Mikro-USB-Kabel
  • eine Bedienungsanleitung in Deutsch

Eine Speicherkarte ist optional und nicht im Lieferpaket enthalten.

Natürlich besitzt auch diese Kompaktkamera eine Serienbildfunktion, Zeit- sowie Blendenautomatik. Darüber hinaus bietet die Sony einen HDMI-Anschluss, Wi-Fi und NFC. Im Vergleich zum 60er Modell als Alternative kann sie technisch außerdem mit einem elektronischen Sucher punkten.

2. Verarbeitung

Die Verarbeitung der mit ca. 218 g besonders leichten und kompakten Kamera (10,2 x 3,55 x 5,81 cm) ist wertig und robust.

3. Erfahrungen

Während das V-Modell der DSC-HX90-Reihe im Netz sehr gut bewertet wird, erhält die HX90 selbst etwas mehr Kritik. Im Sony-DSC-HX90-Test der Online-Experten der Stiftung Warentest (Juli 2015) erhält die Kamera eine Gesamtnote von 3,2. Die größte Schwäche sehen die Tester in der Bildqualität bzw. Leistung bei wenig Licht. Positiv fallen das flache und kompakte Design und die Ausstattung mit Superzoom und elektronischem Sucher auf. Darüber hinaus gefällt, dass die Kamera Netzwerkfunktionen bietet, manuell einstellbar und generell einfach zu bedienen ist.

Das Urteil der insgesamt 574 Käufer bei Amazon fällt wesentlich besser aus. Sie bewerten die Reisezoom-Kamera mit durchschnittlich 4.2 von 5,0 möglichen Sternen. In vielen Erfahrungsberichten werden vor allem der vielseitige Zoom, die tolle Ausstattung und schnelle Serienaufnahme hervorgehoben.

4. Fazit: Kompakte Reise-Digitalkamera mit Superzoom

Für einen Preis von 239,00 Euro bietet die Sony DSC-HX90 ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Bei Tageslicht und hellen Verhältnissen liefert sie hochaufgelöste und detailreiche Ergebnisse. Videos werden in Full-HD erstellt und sind dank effektivem Bildstabilisator frei von Verwacklungen. Darüber hinaus punktet die Ausstattung u. a. mit HDMI, WiFi und NFC. Wer auf der Suche ist nach einer ordentlichen Kamera für seine nächste Reise, mit der er auch weit entfernte Motive nahe heranzoomen kann, sollte sich die Sony dringend näher ansehen.

Sony DSC-HX90 im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Sony DSC-HX90
Modell *
Sony DSC-HX90
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
574 Bewertungen
maximale Auf­lö­sung 16 Me­ga­pi­xel (Bild­punk­te) liefern ein sehr scharfes Bild, der Un­ter­schied zu 20 ist nicht immens, wenn Sie nicht gerade Ihre Fotos als rie­sen­gro­ße Plakate aus­dru­cken möchten. 12 Me­ga­pi­xel (MP) sollten es aber schon sein.
18,2 Me­ga­pi­xel
ma­xi­ma­ler ISO-Wert Die ISO-Angabe steht für die Fil­m­emp­find­lich­keit. Je höher der ISO-Wert, desto besser können Sie auch bei schlech­ten Licht­ver­hält­nis­sen fo­to­gra­fie­ren.
12.800
Vi­deo­auf­lö­sung
Full HD
1.920 x 1.080 Pixel
Display-Größe
3 Zoll
op­ti­scher Zoom Der optische Zoom holt das Bild tat­säch­lich näher heran, indem die Brenn­wei­te ver­än­dert wird. Dadurch bleibt das Bild ge­sto­chen scharf. 30-fach ist z.B. ein über­durch­schnitt­li­cher Super-Zoom. Der digitale Zoom ver­grö­ßert dagegen nur einen Bild­aus­schnitt, ohne ihn zu schärfen. Dadurch werden die ein­zel­nen Bild­punk­te größer - das Bild sieht ver­pi­xelt aus.
30-fach
RAW-Format RAW ist das Da­tei­for­mat der Profis. Es sind die Rohdaten des Bildes. Diese lassen sich im Nach­hin­ein am besten be­ar­bei­ten. Die Datei ist deutlich größer.
WLAN | NFC NFC bedeutet Near Field Com­mu­ni­ca­ti­on und ist ein in­ter­na­tio­na­ler Über­tra­gungs­stan­dard zum kon­takt­lo­sen Da­ten­aus­tausch per Funk­tech­nik. Damit können Sie bei­spiels­wei­se Ihr Smart­pho­ne einfach an die Kamera halten, um Bilder zu über­tra­gen.
inkl. Micro-USB Mit einem Micro-USB-An­schluss können Sie Ihre Kamera mit Ihrem Smart­pho­ne ver­bin­den.
mit Touch­screen
was­ser­fest
Gewicht
218 g
Vorteile
  • au­to­ma­ti­scher HDR-Modus
  • schnel­ler Au­to­fo­kus
  • Active-Modus, Ver­wack­lung wird ver­hin­dert
Zum Angebot *

Kompaktkamera Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Sony DSC-HX90 Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Sony DSC-HX90 vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Sony DSC-HX90.