manako Kollagen Hydrolysat Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Das manako-Collagen-Pulver stammt vom Hersteller Makana, der seit 2004 Nahrungsergänzungen und Speiseöl vertreibt. Das Kollagen-Hydrolysat-Pulver soll den Knorpel-Stoffwechsel anregen und die Beweglichkeit beanspruchter Gelenke fördern.

34,90 €
41 Bewertungen

1. Inhaltsstoffe

Das manako-Collagen mit dem Wirkstoff Kollagen-Hydrolysat im 1.000-g-Beutel enthält keinerlei Zusatz- und Geschmacksstoffe:

  • ohne Süßungsmittel
  • keine Allergene wie Laktose, Fruktose, Gluten der Soja

Beim manako-Kollagenhydrolysat besteht praktisch kein Allergenrisiko, da es sich um 100 % reines Kollagen, einem sehr gut verträglichen Protein, handelt.

Das Kollagen-Hydrolysat Typ II wird aus Rindern mithilfe enzymatischer Spaltung gewonnen, weshalb es für Vegetarier und Veganer ungeeignet ist.

2. Darreichung & Dosierung

Manako-Kollagen-Hydrolysat soll täglich, laut Herstellerangaben, aufgelöst in Wasser oder Fruchtsaft getrunken werden. Dabei reicht eine Menge von 10 g bzw. etwa zwei leicht gehäufte Esslöffel des Collagen-Pulvers aus.

Ein Beutel des Pulvers des Herstellers Makana mit einem Gewicht von 1 kg beinhaltet 100 Portionen.

3. Wirksamkeit & Verarbeitung

Die meisten Tester des manako-Kollagens bewerten Geschmack und Geruch als neutral. Einige Anwender allerdings empfinden den Geschmack als unangenehm und beschreiben ihn als "hautig" bzw. vergleichen ihn mit dem Geschmack frittierter Schweineschwarte. Wiederum weisen andere Kunden darauf hin, dass man sich nach einer Weile an den Geschmack gewöhne.

Nutzer berichten, dass das Einrühren des Pulvers in Wasser einen leicht „pappigen Geschmack“ zur Folge habe und empfehlen Flüssigkeiten mit Geschmack oder Quark und Joghurt zum Mischen. Das Collagen-Pulver löst sich rückstandslos in Flüssigkeiten auf, sodass es zu keiner Klümpchenbildung kommt.

Viele der 41 Amazon-Kunden, die das manako-Collagen-Pulver probiert haben, berichten von weniger Haarausfall, weniger brüchigeren Fingernägeln, strafferer Haut und sind sich sicher, dass das Kollagen-Hydrolysat bei Arthrose, dem Knorpel-Aufbau und anderen Gelenkproblemen helfen kann. Gelenke würden weniger knacken und das Präparat führe zu einer erhöhten Beweglichkeit betroffener Gelenke. Kunden mit Rheuma berichten zudem von einer Verminderung der Beschwerden.

4. Preis-Leistungs-Verhältnis & Fazit

Mit einem Preis von 34,90 Euro gehört das Präparat des Herstellers Makana ins untere Preissegment. Aufgrund des Verzichts auf Zusatzstoffe und dem damit verbundenen niedrigen Allergenrisiko ist das Preis-Leistungs-Verhältnis des gut verarbeiteten Pulvers sehr gut. Zudem trifft es auch geschmacklich den Nerv vieler Kunden.

Unser Urteil für das manako-Kollagen-Hydrolysat-Pulver schließt mit der Gesamtnote 1,6.

Preisvergleich

32,9 €versandkostenfrei zum Shop
34,90 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Kollagenhydrolysat Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen