Das Wichtigste in Kürze
  • Bei den Kinderlampen in unserem Vergleich geht es um Kinderlampen für die Decke. Darüber hinaus gibt es spezielle Kinderlampen für die Wand, den Schreibtisch und den Nachttisch sowie in Form von Stehlampen. Teilweise gibt es aber auch Überschneidungen. So können zum Beispiel manche Deckenlampen auch an die Wand des Kinderzimmers montiert werden.

1. Gibt es spezielle Kinderlampen für Mädchen oder für Jungen?

In der Regel sind Kinderlampen sowohl für Jungen als auch für Mädchen geeignet. Allerdings gibt es bestimmte Formen und Motive, die eher von Jungen oder Mädchen bevorzugt werden. Bei vielen Jungen liegen Kinderlampen in Form von Flugzeugen sowie mit Piraten- oder Polizeimotiven hoch im Kurs, während bei Mädchen Kinderlampen mit Wolken-, Blumen- und Einhornmotiven beliebt sind.

Die beste Kinderlampe für Ihr Kind muss aber selbstverständlich nicht diesen Klischees entsprechen. Sie sollte lediglich Ihrem Kind gefallen und in das Kinderzimmer passen.

2. Sind die Leuchtmittel bei Kinderlampen dabei?

Laut verschiedener Kinderlampen-Tests im Internet werden die meisten Kinderlampen ohne Leuchtmittel verkauft. Wenn Sie eine solche Kinderlampe kaufen, besorgen Sie am besten gleich die passenden Leuchtmittel dazu, sonst können Sie die Lampe zwar sofort anschließen, aber kein Licht machen.

Es gibt aber auch Kinderzimmerlampen, bei denen die passenden Leuchtmittel bereits enthalten sind. Bei solchen Modellen sparen Sie sich die zusätzliche Anschaffung der Leuchtmittel.

kinderlampen-test