Das Wichtigste in Kürze
  • Ob als Stand-, Monitor- oder beispielsweise auch Regallautsprecher: Der britische Elektronikhersteller KEF verfügt über eine bereits mehr als 60-jährige Erfahrung in der Konstruktion und Produktion leistungsstarker Lautsprecher. Dabei setzt der innovative Hersteller bereits seit der ersten Stunde auf computergestützte Messverfahren zur Verbesserung des Klangerlebnisses.

kef-lautsprecher-test

1. Welche KEF-Boxen gibt es?

Das KEF-Lautsprecher-Produktportfolio umfasst im Vergleich zu dem anderer Hersteller verschiedene Arten von Musikboxen. Zu den beliebtesten zählen kabellose Wireless-Modelle wie die KEF-LS50-Lautsprecher oder auch die KEF LS50 Wireless 2. Leider nicht vollständig kabellos, aber zumindest Bluetooth-fähig, ist außerdem der KEF LS50 Meta.

Legen Sie Wert auf einen integrierten Subwoofer, sollten Sie neben der LSX-Serie auch die KEF-KC62-Modelle beachten. Alternativ verbinden Sie andere KEF-Lautsprecher mit einem externen Subwoofer.

Möchten Sie einen preiswerten KEF-Lautsprecher kaufen, kommen für Sie Einstiegsmodelle wie die KEF Q350 als Monitor- oder Regallautsprecher oder im mittleren Preissegment die KEF-Q950-Serie als Standlautsprecher infrage.

2. Worauf sollten Sie bei KEF-Lautsprechern diversen Tests im Internet zufolge achten?

Ein erstklassiges Klangerlebnis erzielen Sie laut zahlreicher KEF-Lautsprecher-Tests im Internet mittels einer guten Kombination aus Frequenzgang und RMS-Leistung (Root Mean Square). Ist einer der beiden Werte „zu niedrig“, leidet der Klang insgesamt. Eine große Frequenz – in Hertz gemessen – ermöglicht es dem Lautsprecher, viele verschiedene Frequenzen wiederzugeben. Die RMS-Leistung in Watt gibt an, welche Leistung dauerhaft erbracht werden kann.

Tipp: Achten Sie sowohl auf einen breiten Frequenzbereich als auch eine hohe RMS-Leistung, um von einem sehr guten Klang zu profitieren.

3. Welche KEF-Lautsprecher sind die besten?

Einen besonders guten Klang ermöglichen Ihnen KEF-Lautsprecher diversen Tests im Internet zufolge mit einem großen Frequenzbereich zwischen etwa 40 Hz und 300 kHz (300.000 Hz). Dies kombinieren Sie idealerweise mit einer RMS-Leistung von ca. 100 Watt, wie es beispielsweise beim KEF-LS50-Wireless-II-Lautsprecher der Fall ist.

Nutzen Sie einen KEF-Subwoofer, verfügen diese über bis zu 1.000 Watt RMS-Leistung.

Achten Sie nicht zuletzt auf die Konnektivität, die Ihr KEF-Lautsprecher unterstützt. Unterstützt Ihr gewünschtes Modell eine Bluetooth-Anbindung, so können Sie kabellos Musik über Ihre Boxen abspielen.

Welche Hersteller, die KEF-Lautsprecher herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem KEF-Lautsprecher-Vergleich 1 Hersteller, darunter renommierte Marken wie KEF. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines KEF-Lautsprecher-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für einen KEF-Lautsprecher ca. 888,10 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher KEF-Lautsprecher-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 209,00 Euro bis 2.690,00 Euro. Mehr Informationen »

Welcher KEF-Lautsprecher aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt der Kef Q950. Der KEF-Lautsprecher hat 276 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welcher KEF-Lautsprecher aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist der KEF KC62 auf. Der KEF-Lautsprecher wurde mit 5 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele KEF-Lautsprecher im KEF-Lautsprecher-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 7 KEF-Lautsprecher vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: KEF LS50 Meta, Kef Q950, KEF LS50 Wireless II, KEF Q250c, KEF KC62, KEF Q50a und Kef LSX Mehr Informationen »

Aus wie vielen KEF-Lautsprecher-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 11 KEF-Lautsprecher-Modelle von 1 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: KEF LS50 Meta, Kef Q950, KEF LS50 Wireless II, KEF Q250c, KEF KC62, KEF Q50a, Kef LSX, KEF T101, KEF T101c, KEF Q350 und KEF Q150WA. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für KEF-Lautsprecher interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem KEF-Lautsprecher-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „KEF LS50“, „KEF LSX“ und „KEF R3“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Frequenzgang Vorteil der KEF-Lautsprecher Produkt anschauen
KEF LS50 Meta 1.119,95 ++ Lautsprecher-Paar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kef Q950 1.099,00 ++ Lautsprecher-Paar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KEF LS50 Wireless II 2.690,00 ++ Lautsprecher-Paar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KEF Q250c 429,00 ++ Breiter Frequenzbereich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KEF KC62 1.438,19 + Integrierter Subwoofer » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KEF Q50a 699,00 ++ Lautsprecher-Paar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Kef LSX 829,00 +++ Lautsprecher-Paar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KEF T101 458,00 ++ Lautsprecher-Paar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KEF T101c 209,00 +++ Sehr breiter Frequenzbereich » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KEF Q350 399,00 ++ Lautsprecher-Paar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KEF Q150WA 399,00 ++ Lautsprecher-Paar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende KEF-Lautsprecher Tests: