ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Kalahari Kameratasche Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Die Fototasche Kalahari K-5 (in Khaki) aus unserem Kamerataschen-Vergleich 2020 gehört zur Kategorie der kleineren Kompakt-Fototaschen – Spiegelreflexkameras passen hier ebenso hinein wie Systemkameras.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Ausstattung und Besonderheiten

Die Kalahari K-5 ist eine angenehm am Körper liegende und kompakte Fototasche, die wasserdicht verarbeitet wurde, aber leider nicht viel Stauraum für Kamera-Zubehör bietet. Farblich lässt der Hersteller dabei die Wahl zwischen Schwarz und Khaki.

2. Tragekomfort und Handling

Zwar lässt sich dieses Kamerataschen-Modell angenehm tragen, allerdings könnten einerseits die Tragegurte besser gepolstert und andererseits das Handling etwas praktischer sein. Kritik üben viele Nutzer insbesondere an den etwas schlabbrig wirkenden Reißverschlüssen.

3. Verarbeitung und Wetterschutz

Der Erfahrungsbericht der Redakteure übt insbesondere Kritik an der etwas oberflächlich wirkenden Verarbeitung der Nähte und der Innenpolsterung, die sich im Gegensatz zur Außenhülle nicht sehr angenehm anfühlt.

Besonders gute Erfahrungen machen viele Nutzer mit der Wasserdichtigkeit der Tasche – Probleme mit starkem Regen wird man bei diesem Modell also eher nicht haben.

4. Kapazität und Ausstattung

Problematisch wird es bei der Kalahari-Fototasche bei der Raumaufteilung: Der Hersteller hat hier schlicht an dringend notwendigen Zusatztaschen gespart, was insbesondere im Vergleich zu anderen Modellen ins Auge fällt. Wo andere Fototaschen mit zu viel Auswahl protzen, wirkt das Exemplar von Kalahari nahezu minimalistisch. Die Quick-Facts im Überblick:

  • Platz für maximal zwei Zusatz-Objektive
  • generell zu wenig Stauraum für Kamera-Zubehör
  • vergleichsweise leicht
  • angenehmes, wasserabweisendes Außenmaterial

5. Fazit

Die Fototasche Kalahari K-5 ist dann eine gute Alternative, wenn Sie eine Kameratasche kaufen wollen, bei der es weniger um viel Stauraum, sondern eher um ein angenehmes Gesamtgefühl und Wetterfestigkeit geht. Insgesamt trägt sich das Modell komfortabel, dafür ist es aber auch sehr minimalistisch gehalten.

In unserem Vergleich erzielte die Kalahari Fototasche eine Gesamtnote von 2,4.

Kalahari Kameratasche im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Kalahari Kameratasche
Modell *
Kalahari Kameratasche
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
15 Bewertungen
Ka­me­ra­t­a­schen-Typ Ka­me­ra­t­a­schen lassen sich prin­zi­pi­ell in zwei Typen ein­tei­len:
Outdoor-Ka­me­ra­t­a­schen für Ex­pe­di­tio­nen, längere Reisen oder Wan­der­tou­ren.
City-Ka­me­ra­t­a­schen für urbane und auch spontane Foto-Sessions, bei denen die Kamera schnell ver­füg­bar sein soll (bspw. bei Sport-Events), ten­den­zi­ell leicht und mög­lichst un­kom­pli­ziert kon­stru­iert.

Einige Modelle aus unserem Ka­me­ra­t­a­schen-Ver­gleich vereinen dabei beide Bereiche.
Kompakt
geeignet für Nicht alle Ka­me­ra­t­a­schen eignen sich auch für sämt­li­che Ka­me­ra­ty­pen – ins­be­son­de­re große Spie­gel­re­flex­ka­me­ras passen oft nicht in kleine Um­hän­ge­ta­schen; kleinere Kom­pakt­ka­me­ras hingegen be­nö­ti­gen keine Fo­to­ta­schen mit Platz für Zu­satz­ob­jek­ti­ve.
Spie­gel­re­flex­ka­me­ras
Sys­tem­ka­me­ras
Tragekomfort und Handling
Tra­ge­kom­fort
  • +
  • +
Pols­te­rung
  • +
Verarbeitung und Wetterschutz
Ver­ar­bei­tung und Sta­bi­li­tät Wie gut sind die Modelle aus unserem Ka­me­ra­t­a­schen-Ver­gleich ver­ar­bei­tet? Neben der Ober­sei­te und den Nähten haben wir uns vor allem die Reiß­ver­schlüs­se und Klett­ver­schlüs­se an­ge­se­hen. Zudem: Wie stabil ist die Ka­me­ra­t­a­sche ins­ge­samt?
  • +
ak­zep­ta­bel ver­ar­bei­tet
Schutz­funk­ti­on Eine der wich­tigs­ten Fragen beim Kauf einer neuen Ka­me­ra­t­a­sche ist si­cher­lich: Wie sehr ist mein Kamera-Equip­ment ge­schützt? Hier haben wir uns ins­be­son­de­re die In­nen­pols­te­rung an­ge­se­hen und ent­spre­chend bewertet.
  • +
be­frie­di­gen­der Schutz
was­ser­dicht
Kapazität
Platz für zu­sätz­li­ches Ka­me­ra­ge­häu­se Vielen Fo­to­be­geis­ter­ten ist eine Kamera nicht genug – oft wird un­ter­schie­den zwischen einer Kamera zum Fo­to­gra­fie­ren und einer anderen zum Filmen.
Anzahl ver­stau­ba­rer Ob­jek­ti­ve
2
Platz für Telezoom-Objektiv ab 200 mm
Platz für Blitz­ge­rät
Platz für Stativ
Platz für Tablet Bei einem Tablet bis ca. 28 cm Länge.
Front­ta­sche
Sei­ten­ta­sche/n
Rück­ta­sche
De­ckel­ta­sche
Spei­cher­kar­ten-Fach
Akku/Batterie-Fach
Fach für Filter und Blenden
Telefon/Smart­pho­ne-Fach
Features
fester Hand­griff vor­han­den
als Hand­ge­päck nutzbar Die meisten Airlines erlauben Hand­ge­päck in den Durch­schnitts­ma­ßen von ca. 55 x 40 x 25 cm. Bei einer Ka­me­ra­t­a­sche mit klei­ne­ren Maßen sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite.
Tra­ge­gurt vor­han­den
grö­ßen­ver­stell­bar
als Gür­tel­ta­sche ver­wend­bar Je nach Größe der Ka­me­ra­t­a­sche ist das Tragen am Gürtel mehr oder weniger sinnvoll.
Trol­ley­trans­port möglich
Tasche an­der­wei­tig nutzbar Ist der In­nen­teil der Ka­me­ra­t­a­sche her­aus­nehm­bar und wird diese damit auch für andere Zwecke nutzbar?
inkl. Re­gen­hau­be
mit Stand­fü­ßen
Allgemeines
Material
Baum­wol­le
in fol­gen­der/n Farbe/n er­hält­lich
Schwarz, Khaki
Gewicht
522 g
Au­ßen­ma­ße
(L x B x H)
25 x 15 x 15 cm
In­nen­ma­ße
(L x B x H)
22 x 9 x 13 cm
Vorteile
  • ideal für Sys­tem­ka­me­ras geeignet
  • an­ge­neh­mes Au­ßen­ma­te­ri­al
Zum Angebot *

Kameratasche Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Kalahari Kameratasche Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Kalahari Kameratasche vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Kalahari Kameratasche.