Cullmann Amsterdam Maxima 335 Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Cullmann Amsterdam Maxima 335-Kameratasche wurde stolze Nummer 2 in unserem großen Kamerataschen-Test 2017 und weist dabei nur wenige Mankos auf. Wie unser Fototaschen-Vergleichssieger (Lowepro Nova 200 AW SLR-Kameratasche) zählt dieses Modell von Cullmann aufgrund der Größe und des Stauraums zur Kategorie der Outdoor-Kamerataschen.

62,30 €
123 Bewertungen

1. Ausstattung und Besonderheiten

Die Cullmann-Kameratasche (der Serie Amsterdam Maxima) hat in allen Kategorien unseres Fototaschen-Tests gut bis sehr gut abgeschlossen; hat aber im Vergleich zu den meisten getesteten Kamerataschen ein kleines Problem mit der Wasserdichtigkeit der Reißverschlüsse. Mit einem Gewicht von ca. 1.340 Gramm ist diese Tasche zudem in etwa so schwer wie der Vergleichssieger von Lowepro.

2. Vergleichsergebnisse: Tragekomfort und Handling

Keine andere von uns getestete Fototasche schnitt in dieser Kategorie so hervorragend ab wie das Exemplar von Cullmann: Die Umhängegurte wie auch die Tasche selbst sind optimal gepolstert und bieten maximalen Komfort. Auch am Handling konnten unsere Tester nur wenig Kritik äußern: Die Tatsache, dass man zum wasserabweisenden Verschließen der Oberseite erst den Reißverschluss zuziehen muss, kann im Notfall (bei plötzlichem Regen) etwas ärgerlich sein.

3. Vergleichsergebnisse: Verarbeitung und Wetterschutz

Die Cullmann-Kameratasche ist sehr gut verarbeitet – dies gilt für das Material an sich sowie für alle Nähte und Klettverschlüsse. Im Vergleich zu den meisten anderen von uns getesteten Fototaschen allerdings weisen die oberen Reißverschlüsse kleine Schwächen bei starkem Regenfall auf – der Erfahrungsbericht unserer Tester zeigt jedoch, dass Ihr Kamera-Equiment im Notfall dennoch geschützt wäre, da direkt unter den Reißverschlüssen noch eine dicke Polsterung liegt, die für zusätzlichen Schutz sorgt. Die Tasche im Regen stehen zu lassen, empfiehlt sich dennoch nicht.

4. Kapazität und Ausstattung

Die Cullmann-Kameratasche in Schwarz (es gibt sie in keiner anderen Farbe) braucht sich in Sachen Ausstattung und Kapazität nicht verstecken – neben dem Vergleichssieger-Modell ist sie die einzige, die tatsächlich Platz für ein zweites Kameragehäuse lässt und dennoch genug Stauraum für 6 bis 7 Zusatz-Objektive aufweist.

Die Erfahrungen unserer Tester haben gezeigt, dass hauptsächlich die fehlende Rücktasche einen Verlust darstellt. Zudem liefert der Hersteller keine zusätzliche Regenhülle mit. Weitere Details im Überblick:

  • Platz für ein großes Telezoom-Objektiv
  • exklusives SD-Karten-Fach
  • mit festem Handgriff
  • in verschiedenen Größen erhältlich
  • vergleichsweise schwer

5. Fazit

Die Cullmann Amsterdam Maxima 335-Kameratasche ist eine gelungene Alternative zur etwas teureren Vergleichssieger-Kameratasche, die sich bei einer mittleren bis größeren Ausrüstung definitiv zu kaufen lohnt.

In unserem Test erzielte die Cullmann Kameratasche eine Gesamtnote von 1,3.

Preisvergleich

62,30 €versandkostenfrei zum Shop
69,44 €versandkostenfrei zum Shop
58,59 €Versandkosten: 6,99 € zum Shop
61,76 €Versandkosten: 4,70 € zum Shop
74,90 €Versandkosten: 9,90 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Kameratasche Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen