Das Wichtigste in Kürze
  • Es gibt verschiedene Arten von Kakteen, welche unterschiedliche Eigenschaften haben. Westernkakteen werden mit 120 Zentimetern beispielsweise besonders hoch. Aber auch Kakteen in kleinen Töpfen sind für schmale Fensterbänke erhältlich.

Kaktus-Test

1. Welche verschiedenen Kakteen gibt es?

Die Vielzahl von Kaktus-Arten ist groß. Unter anderem werden große Kakteen mit vielen Dornen angeboten, welche sich ideal zur Dekoration in Wohn-, Arbeits- und Schlafräumen eignen. Aber auch einige essbare Sorten finden sich unter ihnen wieder. Eine der bekanntesten ist der Feigenkaktus.

Viele der angebotenen Pflanzen unterscheiden sich in ihrem Aussehen. Im Kaktus-Vergleich lassen sich so beispielsweise Unterschiede in der Größe feststellen. Während ein Säulenkaktus bis zu einem Meter hoch werden kann und mehrere Zweige besitzt, ist ein Weihnachts-Kaktus nur halb so groß und besitzt je nach Art verschiedenfarbige Kaktus-Blüten. Übrigens heißt dieser so, weil er zur Weihnachtszeit blüht. Wenn Sie also ein buntes Deko-Accessoir möchten, sollten sie einen Weihnachtskaktus kaufen.

In unserem Kaktus-Vergleich finden Sie ausschließlich echte Kakteen. Um Kakteen zu pflegen, bedarf es kaum Aufwand. Zudem können Sie mit einem Kaktus als Zimmerpflanze Wasser sparen.

2. Wie bewerten gängige Kaktus-Tests im Internet den Pflegeaufwand?

Kakteengewächse kommen ursprünglich aus Trockengebieten wie Mexiko oder Argentinien und sind daher tropisches Klima und wenig Niederschlag gewohnt. Entsprechende Verhältnisse bevorzugen sie auch hierzulande.

Fast alle Kakteengewächse benötigen nur wenig Wasser. Im Sommer müssen Sie Ihre Kakteen nur wöchentlich gießen. Im Winter ist ein monatliches Gießen ausreichend, wie gängige Online-Kaktus-Tests beschreiben.

Die meisten Kakteen bevorzugen einen sonnigen Standort, um besser wachsen zu können. Im Sommer kann der beste Kaktus sogar auf der Terrasse oder unter freiem Himmel stehen.

Trotz ihrer Herkunft gibt es auch winterharte Kakteen. Diese benötigen laut gängigen Online-Kaktus-Tests zwar mehr Pflege, sehen aber auch im Schnee schön aus. Ein Beispiel hierfür sind Opuntien. Als Unterstützung zur Pflege im Winter bietet sich Kakteenerde an.

3. Sind die Dornen eines Kaktus gefährlich?

Die Dornen sind für einen Kaktus in seiner ursprünglichen Heimat überlebenswichtig. Sie schützen die Pflanze vor Kälte, vor Feinden und vor Sonnenbrand, indem sie das Licht reflektieren. Zudem können Kakteen über ihre Dornen Wasser aufnehmen.

Berühren Sie einen Kaktus, verhaken sich die Dornen in der Haut. Dies wird mitunter als schmerzhaft empfunden, weshalb der Hautkontakt zu Kakteen besser gemieden werden sollte. Hat sich doch einmal ein Dorn in Ihrer Haut verhakt, können Sie diesen leicht mit einer Pinzette entfernen.

Achtung: Bei Hautverletzung ist stets Vorsicht geboten, da immer eine Infektionsgefahr besteht.

Einige Kakteenarten wie zum Beispiel der Wolfsmilch-Kaktus können giftig sein. Daher ist es wichtig, die Pflanze außer Reichweite von Kindern und Haustieren zu platzieren und bei Verletzungen umgehend einen Arzt aufzusuchen.

Gibt der Kakteen-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Kakteen?

Unser Kakteen-Vergleich stellt 2 Kakteen von 2 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: House of Cactus, Botanicly. Mehr Informationen »

Welche Kakteen aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigste Kaktus in unserem Vergleich kostet nur 41,95 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger House Of Cactus Elefantenkaktus gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Kakteen-Vergleich auf Vergleich.org einen Kaktus, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Kaktus aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Botanicly Wolfsmilch-Kaktus wurde 277-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Kaktus aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der House Of Cactus Elefantenkaktus, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für den Kaktus wider. Mehr Informationen »

Welchen Kaktus aus dem Vergleich hat das Team der VGL Publishing mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Kakteen aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 2-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: House Of Cactus Elefantenkaktus und Botanicly Wolfsmilch-Kaktus. Mehr Informationen »

Welche Kakteen hat die VGL-Redaktion für den Kakteen-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 2 Kakteen für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: House Of Cactus Elefantenkaktus und Botanicly Wolfsmilch-Kaktus. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Kakteen interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Kaktus-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „exotenherz Kaktus“, „BAKKER Bakker Goldkugelkaktus“ und „House of Cactus Kaktus“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Topfdurchmesser Vorteil der Kakteen Produkt anschauen
House Of Cactus Elefantenkaktus 41,95 Ø 17 cm Wächst hoch » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Botanicly Wolfsmilch-Kaktus 64,95 Ø 20 cm Wächst besonders hoch » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Kaktus Tests: