Das Wichtigste in Kürze
  • Um so teurer das Smartphone, desto notwendiger die Hülle. Im vorhandenen Überangebot Unterschiede zwischen den Produkten zu finden, ist eine echte Herausforderung.
  • Weit weniger gefährlich, doch nicht weniger unschön: Auch vor Fingerabdrücken lässt sich Ihr Apple iPhone 7 mit einer iPhone-7-Hülle schützen.
  • Handyhüllen sind so mannigfaltig wie Smartphones selbt. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und Designs.
iPhone 7-Hüllen Test

Der große iPhone-7-Hüllen-Vergleich [year], nur bei uns auf Vergleich.org.

Ein iPhone 7 kostete Apple in der Herstellung knapp 225 US-Dollar und wurde für 649 US-Dollar das Stück verkauft, wie diese Statistik belegt. Apple hat mit Sicherheit einen satten Gewinn erzielt. Auch in Deutschland wurden viele iPhones 7 verkauft. Im großen iPhone-7-Hüllen-Vergleich 2020 helfen wir Ihnen mit unserer Kaufberatung, damit sie das für Sie beste iPhone 7-Case bzw. die beste iPhone-7-Hülle kaufen können.

Jedes Apple iPhone 7 verdient es, für den optimalen Schutz in eine Schutzhülle bzw. in ein Case eingepackt zu werden; zumal Sie bei dem hohen Preis des Smartphones nichts dem Zufall überlassen sollten.

1. Produkt-Typen: Sind Cases und Handyhüllen dasselbe?

iPhone 7-Schutzhüllen

Bestimmt wissen Sie schon, inwiefern sich Cases, Handyhüllen und Schutzhüllen unterscheiden. Als kleine Auffrischung hier dennoch eine kurze Erklärung an. Handyhülle und teils Handytasche sind Schutzhüllen im weitesten Sinne.

Cases werden in zwei Kategorien unterteilt: Cases, die fix auf dem iPhone befestigt werden (auch Hardcases genannt) und Cases, die zusätzlich über einen Schutz des Covers bzw. der Vorderseite verfügen, meist via Klapphülle bzw. Flipcase. Klapphüllen bzw. Flipcases werden meist aus Leder hergestellt.

In unserem iPhone-7-Hüllen-Vergleich benutzen wir die Begriffe Schutzhülle, Case und Handyhülle synonym, da sie auch im allgemeinen Sprachgebrauch oftmals synonym benutzt werden. Wenn man es ganz genau nimmt, gibt es natürlich kleine Unterschiede, die sind aber für die Kaufberatung nicht so entscheidend wie die in Kapitel 2 aufgeführten Punkte. Am Ende das Tages schützen sie alle Ihr Smartphone.

2. Welche Kaufkriterien zeichnen gute iPhone 7-Schutzhüllen aus?

Schutzhülle

So ein iPhone 7 in freier Wildbahn hat viele natürliche Feinde.

Bevor wir zu den Kaufkriterien für iPhone-7-Hüllen kommen, möchten wir Ihnen kurz die Vor- und Nachteile einer iPhone-7-Hülle gegenüber einem Smartphone ohne Hülle bzw. Case darlegen. Sie mögen auf der Hand liegen, doch die Frage „Schutzhülle oder nicht?“ ist so alt wie das Smartphone als solches, denn hier müssen Sie oft Ästhetik gegen Schutz tauschen.

    Vorteile
  • Ohne Hülle ist Ihr iPhone der Schwerkraft und dem oft harten Boden der Tatsachen schutzlos ausgeliefert
  • Neben Displaybruch kann eine Schutzhülle bzw. ein Case auch vor unschönen Fingerabdrücken schützen
    Nachteile
  • Sie müssen zwischen 5 und 20 Euro für eine Schutzhülle bzw. für ein Case investieren
  • Das Design Ihres iPhone 7 leidet in jedem Fall
  • Die wertige Haptik wird durch das (oft griffigere) Gefühl von Kunststoff ersetzt

2.1. Auf diese Schlagworte sollten Sie achten

Folgende Schlagworte kommen immer wieder in iPhone-7-Hüllen-Tests vor:

Schlagwort Beschreibung
Matt-Finish / Anti-Fingerabdruck Ihr Apple iPhone 7 bleibt Fingerabdrücke-frei. Sicherlich nicht halb so schlimm wie ein gesprungener Bildschirm, trotzdem unästhetisch.
Bumper Ein Bumper – oft aus einem weichen Kunststoff – ist dicker als schlanke Hardcases und bietet tendenziell mehr Schutz. Ästhetisch können Bumper jedoch meist nicht sonderlich punkten. Ein echter Verlust bei einem Edel-Smartphone wie dem iPhone 7.
Panzerglas Ihr Apple iPhone 7 ist besonders gut gegen Stürze geschützt, wenn es über Panzerglas verfügt. Sie können immer eine separate Panzerglas-Schutzfolie erwerben, sofern Ihre Schutzhülle von sich aus kein Panzerglas besitzt.
Stoßfest Ihr Apple iPhone 7 überlebt Stürze aus Hand-Höhe und ist gefeit gegen Stöße.
Anti-scratch / kratzfest Es muss nicht immer gleich das zerstörte Display sein. Schlüssel, Sandkörner und mehr führen zu Kratzern, die das Gerät auf Dauer abgegriffen aussehen lassen. Die beste iPhone-7-Hülle muss auch auf dieses Proble eine Antwort haben.
Transparent Transparente Handyhüllen sind durchsichtig. Das wirkt dann so, als hätte Ihr Apple iPhone 7 überhaupt keine Handyhülle. Bei Smartphones, die sehr von ihrem Design leben, ist dieser Aspekt nicht zu vernachlässigen. Mit dem Thema Schutz hat die Farbe jedoch nichts zu tun.
Slim bzw. ultradünn Slim bzw. ultradünn sind die meisten Schutzhüllen. Das hat Vor- und Nachteile. Dünner heißt, handlicher und hübscher. Jedoch kommt eine Knautschzone bei Stürzen nicht ohne eine gewissen Zugewinn an Dicke.

2.2. Beim Schutzhüllen-Kauf benötigen Sie Grip-s

Handy fälltMit „Grip“ meinen wir die Haftung Ihrer Schutzhülle und Ihres Handys an Ihrer Hand – die Griffigkeit. Sie sollten Ihr iPhone 7 möglichst sicher halten können, ohne dass es Ihnen schnell aus der Hand rutscht. Mit Hilfe des Balkens in der Zeile zum Grip in unserer Vergleichstabelle können Sie feststellen, wie wahrscheinlich es ist, dass Sie Ihr iPhone 7 sicher in der Hand behalten.

2.3. Auf die richtigen Materialien kommt es an

Auf eine Kombination aus Silikon und hermoplastischem Polyurethan (TPU) setzen die meisten Hersteller von Cases und Handyhüllen. Silikon ist gut für die Rückseite, findet TPU für den Rahmen der Hülle. Da TPU hart und glatt ist, eignet es sich sehr gut für Stoßbelastungen. Dagegen ist Silikon weich. Dadurch ist Silikon ziemlich griffig, was es ideal für Handyhüllen macht.

Wenn eine Schutzhülle bzw. ein Case nur aus Silikon besteht, muss das nicht schlecht sein, jedoch kann es bei sehr günstigen iPhone-7-Hüllen passieren, dass die Hülle nicht so fest am Telefon sitzt und bei einem Sturz abfällt.

Für iPhone 7-Schutzhüllen ist ein Mix aus TPU und Silikon ideal, da Ihr Handy dadurch optimal geschützt und dennoch gut zu halten ist. Ebenfalls hervorragenden Schutz bieten Flipcases, die häufig aus Leder sind. Zwar ist Leder meist teurer, dafür wirken Leder-Cover aber auch hochwertiger und sind selten rutschig.

Setzen Sie auf eine Kombination aus Silikon und TPU oder auf Leder. Auch ein guter Grip ist entscheidend, damit Ihnen Ihr Apple-iPhone nicht auf den Boden fallen kann.

smartphone-displayschaden

Es braucht nicht immer erst die klassische Bananenschale, um Sie und Ihr Handy zu Fall zu bringen.

3. Wer sind beliebte iPhone-7-Hüllen-Hersteller im Überblick?

Bei günstigen Massenwaren wie Smartphone-Hüllen tummeln sich zahllose No-Name-Hersteller, bei denen Sie als Kunde leider weder Kundenservice noch eine funktionierende Internetseite erwarten können. Das heißt freilich nicht zwingend, dass ihre Produkte schlecht sind. Am sichersten sind Sie dennoch mit etablierten Herstellern von u.a. iPhone-7-Hüllen.

Humixx und Spigen sind hier positive Beispiele. Auch das bedeutet nicht, dass ihre Produkte automatisch die besten und gewiss nicht die günstigsten sind. Jedoch garantiert ein bekannter Hersteller bzw. eine starke Marke Ihnen als Käufer ein höheres Maß an Transparenz.

  • AVANA
  • Spigen
  • BoxLegend
  • pfX
  • Humixx
  • FayTun
  • R.I.S
  • Vkaiy
  • ILUXUS

4. Passen iPhone-7-Schutzhüllen auf andere iPhone-Modelle?

Smartphone-Hüllen kosten selten ein Vermögen, dennoch wäre es doch schön, wenn Sie quasi Ihren eigenen eine iPhone-7-Hüllen-Test an einem Modell gemacht haben, einfach bei dem Case zu bleiben, wenn die nächste oder übernächste iPhone-Generation erscheint.

Manche kritisieren Apple dafür, dass es von Generation zu Generation so wenig am Design seiner Smartphones ändert, aus Sicht einer Schutzhülle ist das aber von Vorteil, denn die Maße sind teilweise identisch. Sehen Sie Parallelen und Unterschiede der letzten großen Modellgenerationen auf einen Blick:

iPhone-Modell Beschreibung des Modells
iPhone X
iphone x ohne hülle
  • 5,8 Zoll Displaydiagonale
  • Maße (H x B x T): 143,6 x 70,9 x 7,7 mm
  • Das – und das neuartige, randlose Display – bedeutet, dass das iPhone X zwingend seine eigene Hülle braucht.
  • Zum Vergleich von iPhone-X-Hüllen
iPhone 8
iphone-8
  • 4,7 Zoll Displaydiagonale
  • Maße (H x B x T): 138,4 x 67,3 x 7,3 mm
  • Das bedeutet: Das iPhone 8 ist minimal höher,, breiter und dicker als seine Vorgänger. Bei extrem eng anliegenden Cases können 2 mm bereits zu viel sein, doch bspw. bei üblicherweise relativ weiten Leder-Flipcases sollten Sie keine Probleme bekommen.
iPhone 7
iphone 7
  • 4,7 Zoll Displaydiagonale
  • Maße (H x B x T): 138,3 x 67,1 x 7,1 mm
  • Das bedeutet: Ihre iPhone-7-Handyhülle passt definitiv an das Vorgängermodell. Und sofern es nicht extrem kraftaufwändig war, sie dort zu installieren, besteht eine Chance, dass Sie die Hülle auch für das iPhone 8 nutzen können.
iPhone 6s
iphone 6
  • 4,7 Zoll Displaydiagonale
  • Maße (H x B x T): 138,3 x 67,1 x 7,1 mm
  • Das bedeutet: Alle Hüllen und Cases, die hier passten, passen mindestens auf das iPhone 7. Sofern Sie ein kleines bisschen Spiel haben, auch auf das iPhone 8.
Die Plus-Modelle: Apples Plus-Modelle sind die größeren Cousins der jeweiligen Generation. Sie verhallten sich zueinander wie die hier geführten Standard-Varianten.

5. Häufige Nutzerfragen

Wasserdicht

Was macht ein wasserdichtes Handy aus? Die Antwort lesen Sie im Folgenden.

  • Was bedeutet es, wenn ein Handy damit beworben wird, wasserdicht zu sein?

    „Wasserdicht“ verspricht einen mindestens 30-minütigen Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen in bis zu einem Meter tiefes Wasser. Das ist nicht das gleiche wie ein Schutz gegen Spritzwasser.
  • Hat die Stiftung Warentest Apple iPhone-7-Hüllen getestet?

    Die Stiftung Warentest hat noch keinen iPhone-7-Hüllen-Test durchgeführt. Das heißt, Sie werden dort auch nicht fündig werden, sollten sie bei Google nach einem iPhone-7-Hüllen-Testsieger suchen.
  • Kann ich Cases und Handyhüllen selbst gestalten?

    Diverse Anbieter im Netz bieten an, Ihnen Ihre Handyhülle mit Designer-Motiven oder Fotos zu bedrucken, damit das Design Ihrer Hülle noch schöner wird. In der Regel sichern Sie sich damit allerdings eher günstige Hüllen, die nicht zu den funktional stärksten zählen.
  • Gibt es auch Hüllen für iPads?

    Selbstverständlich gibt es auch iPad-Hüllen. Schauen Sie einfach in unseren Tablet-Hüllen-Vergleich und werden Sie dort fündig.
  • Was bedeutet „crystal clear“?

    „crystal clear“ bedeutet kristallklar und beschreibt ein kristallklares Display. Meist wird der Begriff „crystal clear“ auch in Verbindung mit transparenten Handyhüllen verwendet.

Bildnachweise: Amazon.com/AVANA, apple.com, shutterstock.com/manop (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)