Intransparente Preisaufschläge bei der Ticketbörse Viagogo

Der sogenannte Ticketzweitmarkt im Internet bietet sowohl gute Möglichkeiten, an begehrte Konzertkarten zu gelangen, als auch das Risiko, diese zu einem völlig überhöhten Preis zu kaufen. Was den Verbraucher ärgert, bleibt eine sprudelnde Geldquelle für Geschäftemacher.

Die Verbraucherzentrale Bayern hat dabei insbesondere den Anbieter Viagogo im Visier. Das Unternehmen stach in letzter Zeit besonders unrühmlich hervor: Tickets kosteten im April und Mai dreimal mehr als der ursprüngliche Preis. Und das ist nur der Durchschnitt. Bei einigen Karten mussten Kunden sogar bis zu achtmal mehr Geld ausgeben!

Konzert live

In wessen Tasche der Profit fließt, ist laut Verbraucherzentrale nicht ersichtlich, denn der eigentliche Verkäufer blieben anonym.

Doch das ist nicht alles. Hinzu kommen vollkommen intransparente Gebühren, die sich durchschnittlich auf über 20, in Ausnahmefällen sogar über 90 Euro belaufen können. Diesen Preisschock bekommt der Kunde natürlich erst am Ende serviert, nachdem er sich lange auf der Seite aufgehalten hat und kurz vor dem Bezahlvorgang steht.

Karte für ein Konzert

Auch bei Vergleich.org ist man mit den fragwürdigen Gebühren vertraut. Viele Ticketportale lassen sich beispielsweise den postalischen Versand oder eine Hinterlegung der Karten an einem Schalter gut bezahlen. Besonders frech wurde es aber, wenn selbst die zu Hause ausgedruckten Eintrittskarten Geld kosteten. Hier wurden gerne mal 2,50 Euro fällig, bis der Bundesgerichtshof dem einen Riegel vorschob.
Autor: gb
Veröffentlicht: 28.05.2019, 12:40 Uhr

Zum Autor: Gregor Braun studierte Geschichtswissenschaften an der Universität Erfurt, bevor er eine Karriere als Redakteur bei Vergleich.org begann. Dort informiert er über verschiedenste Themen, welche die Lebenswelt deutscher Verbraucher berühren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Vergleich.org.

Abbrechen