Das Wichtigste in Kürze
  • Die in unserem Vergleich gezeigten Instrumentendesinfektionen können für verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Für die Fußpflege-Instrumentendesinfektion wird meist ein Ultraschallbad oder eine Instrumentendesinfektionswanne verwendet, für Zahnarzt-Instrumente das Bohrerbad.

Instrumentendesinfektion Test

1. Wie läuft die Instrumentendesinfektion ab?

Ob das Instrumentendesinfektionsmittel für die Fußpflege oder für zahnmedizinische Instrumente eingesetzt wird: Die Anwendung unterscheidet sich kaum. Instrumentendesinfektion wird normalerweise als Konzentrat geliefert. Bevor Sie dieses also in Ihren Ultraschallreiniger oder Ihre Instrumentendesinfektionswanne geben, müssen Sie es mit Wasser verdünnen. Ist die Lösung angemischt und die Instrumente sind vollständig damit bedeckt, müssen Sie nur noch die Einwirkzeit im Auge behalten. Achten Sie dabei unbedingt auf die Herstellerempfehlungen, denn die Einwirkzeit unterscheidet sich je nach verwendeter Konzentration und danach, welche Erreger abgetötet werden sollen. In unserer Tabelle haben wir uns zum einfachen Vergleich bei allen Produkten an dem vom Hersteller empfohlenen Wert zur Virenabtötung orientiert. Die besten Instrumentendesinfektionen punkten mit einer Einwirkzeit von nur 5 Minuten.

2. Welche Instrumentendesinfektion besteht den Corona-Test?

Besonders in Pandemiezeiten ist es wichtig, dass ihre Instrumente keine Viren unter den Patienten verbreiten. Bei der Virenbekämpfung unterscheidet das Robert-Koch-Institut bei Desinfektionsmitteln zwischen dem Schutz vor behüllten Viren („begrenzt viruzid“), dem Schutz vor behüllten und unbehüllten Viren („viruzid“) und einer Stufe dazwischen, bei der alle behüllten und einige unbehüllten Viren unschädlich gemacht werden („begrenzt viruzid plus“). Das Coronavirus ist ein behüllter Virus. Das heißt, dass Sie Ihren Patienten garantieren können, dass Ihre Instrumente keine Coronaviren übertragen, auch wenn Sie eine begrenzt viruzid wirkende Instrumentendesinfektion kaufen.

Tipp: Die besten Instrumentendesinfektionen sind in Tests der Hersteller und des Verbundes für angewandte Hygiene e. V. nicht nur gegen Viren wirksam, sondern auch gegen Bakterien, Pilze und andere Krankheitserreger. Besonders im medizinischen Bereich ist es wichtig, auf jeden möglichen Fall vorbereitet zu sein, damit Ihre Patienten garantiert sicher sind.

3. Bei welchem Instrumentendesinfektionsmittel profitieren Sie vom günstigsten Preis?

Da die verschiedenen Produkte in diversen Instrumentendesinfektions-Tests im Internet alle qualitativ ähnlich sind und sich auch in ihrer Anwendung kaum unterscheiden, lohnt es sich, beim Kauf den Preis als Kriterium zu beachten. Zum einfachen Vergleich haben wir in unserer Tabelle den Preis pro 500 ml Desinfektion angegeben, auch wenn der tatsächliche Inhalt der Produkte ein anderer ist. Doch der ausschlaggebende Punkt ist das Mischungsverhältnis. Während bei einigen Produkten 2 ml in 100 ml Wasser aufgelöst werden, ist es bei anderen die doppelte Menge.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Instrumentendesinfektion Tests: