Dyson Hot+Cool AM09 Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Dyson Hot+Cool AM09 gehört zu den Air Multipliern von Dyson (kurz AM). Dysontypisch haben alle diese Modelle keine sichtbaren Rotoren und einen zylindrischen Aufbau. Wahlweise gibt es den Dyson AM09 in schwarz oder weiß.

299,00 €
72 Bewertungen

 

1. Heizleistung & -qualität

Im Heizlüfter-Test überzeugte uns der Dyson-Heizlüfter mit seiner besonders gleichmäßigen Wärmeverteilung. Die brachte er schon ohne Schwenkfunktion hervorragend in den Raum.

Zudem hob er innerhalb von 10 Minuten die Temperatur der Testfläche um 9 °C. Trotz seiner guten Leistungen blieb der Dyson Hot and Cool im Stromverbrauch moderat (ca. 0,56 € pro Stunde).

Neben der Schwenkfunktion sind alle wichtigen Schutzmechanismen beim Heizlüften abgedeckt: Thermostat, Überhitzungs- und Kippschutz.

2. Komfortausstattung & Besonderheiten

Als einer der wenigen Heizlüfter schwenkt der Dyson Heizer nicht nur automatisch von links nach rechts, sondern lässt sich auch per Hand nach hinten kippen. So bläst der Dyson AM09 seine heiße Luft weit in den Raum hinein.

Die Dyson-AM09-Fernbedienung steuert die Kaltfunktion, den Thermostat, den Timer, die Schwenkfunktion, die Blasstärke sowie Blasgeschwindigkeit. Der Aufbau der schlanken Fernbedienung ist simpel und praktisch: Die kleinen Symbole sind selbsterklärend. Allerdings findet sich in der Dyson-AM09-Bedienungsanleitung alles mit zahlreichen Bildern leicht verständlich aufbereitet.

Neben dem üppigen Bedienkomfort vermissten wir jedoch einen Staubfilter. Dieser hätte ihn nahezu perfekt gemacht.

Die Besonderheiten des Dyson AM09 in Kürze:

  • schwenkt automatisch
  • manuell neigbar
  • Timer von 15 min bis 9 h
  • Fernbedienung
  • keine Rotoren
  • Ventilator- bzw. Kaltfunktion
  • Thermostat
  • Überhitzungsschutz
  • Kippschutz

3. Mobilität

Klein und handlich ist der Dyson Hot and Cool zwar nicht, aber auch kein riesiges Ungetüm. Doch im Vergleich zu anderen Heizlüftern ist er kein Gerät, dass man mal eben mit in den anderen Raum trägt. Dazu trägt auch sein Gewicht von 2,6 kg bei.

4. Fazit: Stilvoll aber teuer

Wer die 299,00 Euro nicht scheut, der bekommt mit dem Dyson Hot and Cool einen stilvollen und leistungsstarken Heizlüfter. Die 72 Erfahrungsberichte auf Amazon sprechen für sich: Die Nutzer vergaben in ihren Kritiken durchschnittlich 3,7 von 5 Sternen.

Der Dyson AM09 schneidet im Preisvergleich zu anderen Heizlüftern nur mäßig ab, da man hier viel für das Dyson-Design mitbezahlt. Andere Alternativen bieten im Vergleich mindestens gleichviel Leistung und Komfort und lassen sich für die Hälfte kaufen.

Leider fehlt ihm ein Staubfilter und auch sein hohes Gewicht verwehrten ihm die Perfektion, denn gerade bei Luftgebläsen ist ein Staubfilter im Winter besonders praktisch. Allergiker wissen aus eigener Erfahrung ein Lied davon zu singen. Bei uns erhielt der Dyson AM09 im Heizlüfter-Test die Gesamtnote 1,9.

Preisvergleich

299,00 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
365,00 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
319,44 €Versandkosten: 3,99 € zum Shop
329,00 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Heizlüfter Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Testsieger
DeLonghi DCH 7993ER.BC

DeLonghi DCH 7993ER.BC

109,90 €

Zum Angebot »

Vornado iControl EH1-0082-44

Vornado iControl EH1-0082-44

135,99 €

Zum Angebot »

Preis-Leistungs-Sieger
DeLonghi HVY 1030

DeLonghi HVY 1030

41,49 €

Zum Angebot »

ewt Clima 905TLS

ewt Clima 905TLS

31,69 €

Zum Angebot »

Rowenta SO9280

Rowenta SO9280

48,90 €

Zum Angebot »

AEG HS 204 ST

AEG HS 204 ST

56,00 €

Zum Angebot »

Rowenta SO5115F0

Rowenta SO5115F0

42,35 €

Zum Angebot »