Heißluft-Friteuse Test 2016

Die 7 besten Friteusen ohne Fett im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellTefal ActiFry YV9601Tefal ActiFry AH9500TV Unser Original 01940Philips HD9220/20Russell Hobbs Purifry 20810-56Philips HD9240/90DeLonghi FH 1130 Multifry Young
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
08/2016
Kundenbewertung
480 Bewertungen
82 Bewertungen
69 Bewertungen
313 Bewertungen
10 Bewertungen
533 Bewertungen
6 Bewertungen
Leistung1.400 W1.550 W1.500 W1.425 W660 W2.100 W1.400 W
Fettfüllmenge10 ml10 ml10 ml10 ml10 ml10 ml10 ml
Fassungsvermögen
Maße (L x T x H)
2 l
49 x 38,9 x 30 cm
1,5 l
49 x 38,2 x 29,9 cm
4 l
36 x 33,5 x 32,5 cm
2,2 l
28,7 x 38,4 x 31,5 cm
0,8 l
32,8 x 32 x 38,4 cm
3 l
42,3 x 31,5 x 30,2 cm
k.A.
39,8 x 29 x 32,5 cm
spülmaschinenfeste Teile
herausnehmbarer Behälter
Timer
RezeptheftJaJaJaJaNeinJaJa
Sichtfenster
Vorteile
  • frittieren auf 2 Ebenen
  • Automatik-Programme
  • fast komplett geruchsneutral
  • einfache Bedienung
  • modernes Design
  • leicht zu reinigen
  • Kombination aus Heißluftofen, Grill & Friteuse
  • geräuscharm
  • einfach zu reinigen
  • Brötchen lassen sich aufbacken
  • fast komplett geruchsneutral
  • schönes Design
  • gute Verarbeitung
  • kurze Aufheizzeit
  • leicht zu reinigen
  • keine Geruchtsbildung
  • vielfältig einsetzbar
  • einfach zu reinigen
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • OTTO
  • Media Markt Online Shop
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Ekinova
  • Lidl Online-Shop
  • Amazon
  • Ebay
  • Rakuten.de
  • Alternate
  • Amazon
  • Ebay
  • mioga.de
  • check24.de
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.5/5 aus 160 Bewertungen

Heißluft-Friteuse-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Heißluft Friteusen sind Geräte zum Ausbacken von Lebensmitteln mit wenig Fett. Sie werden auch Airfryer (aus dem englischen Air = Luft und fry = braten) genannt.
  • Mit der Heißluft Friteuse sparen Sie bis zu 80 Prozent Fett ein, was besonders für eine gesundheitsbewusste Ernährung von Vorteil ist.
  • Beim Kauf sollten Sie auf die Leistung und das Fassungsvermögen des Gerätes achten. Wichtig ist auch, dass die Teile Ihrer Friteuse spülmaschinengeeignet sind.

Heißluft Friteuse

Leckere Pommes, Nuggets oder knusprige Wedges genießen und das fast ohne Fett? Klingt wie ein wunderschöner Traum, aus dem man nie wieder erwachen möchte. Mit den modernen Heißluftfritteusen, sogenannten Air Fryern von Philips, Tefal, DeLonghi und anderen namhaften Herstellern, ist das gar nicht mehr so realitätsfern, wie man anfangs meinen möchte! Hochwertige Friteusen versprechen kalorienbewusstes Fastfood-Schlemmen ohne schlechtes Gewissen. Können Sie nicht glauben? Dann informieren Sie sich in unserem Heißluft Friteuse Test 2016 über die Vorteile der Friteusen der neuen Generation.

Tipp: Laut dem Duden ist „Fritteuse“ die einzig richtige Schreibweise. Oft wird aber auch Friteuse, Fritöse oder Frittöse geschrieben.

1. Was ist eine Heißluft Friteuse?

Ganz ohne Fett funktioniert frittieren natürlich auch in Heißluftfritteusen nicht, jedoch müssen die Pommes auch nicht so fettig sein, wie es die meisten aus dem Gastro-Betrieb werden. Bei den Typen in unserem Heißluft Friteuse Vergleich 2016 handelt es sich aber um Marken, mit denen Sie bei einer maximalen Beigabe von 10 ml Öl, Pommes, Nuggets, Gemüse, Fisch und Fleisch goldbraun und kross zubereiten können. Mit dieser low-fat Methode sparen Sie bis zu 80 Prozent Fett ein und bekommen trotzdem knusprige Lebensmittel auf Ihren Teller. Das funktioniert, da die Speisen in einem heißen Luftstrom, anstatt in einem Fettbad kross gebacken werden. Informieren Sie sich in unserem Heißluft Friteuse Test über verschiedene Arten von Geräten und finden Sie Ihren persönlichen Heißluft Friteuse Testsieger.

  • bis zu 80% weniger Fett
  • kalorienreduziert
  • schnelle Zubereitung
  • zusätzliches Gerät in der Küche

2. Frittieren: Methoden

Heißluft Friteuse Test

So frittieren Sie verschiedene Lebensmittel in einer Fritteuse.

Neben dem Frittieren in einem Airfryer gibt es weitere Arten, wie man Lebensmittel knusprig zubereiten kann. Herkömmliche Friteusen, wie sie in der Gastro verwendet werden und die mit viel Fett arbeiten, genießen einen eher schlechten Ruf.  Lesen Sie nachfolgend über verschiedene Typen der Zubereitung von Lebensmitteln und vergleichen Sie diese mit den besten Geräten aus unserem Heißluft Friteuse Test.

2.1. Klassische Fritteuse mit Fett

Hierbei handelt es sich um das bekannteste Modell, um seine Pommes knackfrisch zu backen. Die herkömmliche Friteuse wird hauptsächlich in der Gastro und der Industrie zum Einsatz gebracht. Auch in manchen privaten Haushalten kann man diesen Typ Fritteuse antreffen. In der Bodenplatte dieser Fritteuse befindet sich ein Heizstab, ein Temperaturregler mit einem einstellbaren Sollwert und einem Sicherheits-Temperaturbegrenzer, um ein Überhitzen zu vermeiden. Vor allem in der Gastro-Branche ist das sehr wichtig, da nicht permanent auf die Temperatur geachtet werden kann. Der Behälter dieser Fritteuse muss vollkommen mit Öl ausgefüllt sein, damit das Lebensmittel darin schwimmen kann. Nur so wird das Endergebnis wirklich schön kross.

2.2. Frittieren im Kochtopf

Auch bei dieser Methode handelt es sich um einen Bratvorgang, bei dem Lebensmittel in heißem Fett schwimmend goldbraun gebacken werden. Nehmen Sie dafür einfach einen tiefen Topf, befüllen ihn mit ausreichend Fett, erwärmen dieses und legen die Speisen vorsichtig in das heiße Öl. Nach wenigen Minuten können Sie die fertig gebackenen Lebensmittel wieder aus dem Topf entfernen und schön auf einem Teller anrichten.

2.3. Vakuumierfriteusen

Dabei handelt es sich um industrielle Anlagen zum Frittieren von Produkten wie beispielsweise Kartoffelchips unter einem stark reduzierten Luftdruck und verringerten Temperaturen. Der positive Effekt dieser Methode ist, dass Wasserdampf dem eindringenden Fett entgegen strömt und sich somit der Fettgehalt des Lebensmittels stark verringert. Bei Kartoffelchips sinkt der Fettgehalt beispielsweise von 35% auf 17%.

2.4.  Kalzonen Friteuse

Das Kaltzonenprizip wird bei Fritteusen gerne angewendet, da das Fett mit Heizelementen erhitzt wird, die in einem Abstand über dem Boden der Pfanne hängen. Das untere Fett ist kühler als das obere, was ein Anbrennen von Resten des Frittierguts auf dem Boden verhindert. Die meisten Fritteusen sind mit diesem Prinzip gebaut worden, was vor allem das Reinigen erleichtert.

3. Kaufkriterien für eine Heißluft Friteuse: Darauf müssen Sie achten

Heißluft Friteuse

Ein Messbecher Öl genügt für das Frittieren von Pommes.

Die Anschaffung eines Actifrys ist, bei Herstellern wie Tefal oder Philips, nicht gerade günstig, weswegen sich ein Vergleich vor dem Heißluft Friteuse kaufen in jedem Fall lohnt. Nachfolgend informieren wir Sie über die wichtigsten Kriterien, denen Sie in unserem Heißluft Friteusen Test unbedingt besondere Beachtung schenken sollten.

3.1. Fettfüllmenge

Das ist wohl der positivste Punkt, weswegen Sie sich eine Heißluftfritteuse von Philips, Tefal & Co zulegen sollten. Zwar können Sie bei dieser Methode auch nicht ganz ohne Fett frittieren, bei den von uns getesteten Produkten müssen sie aber lediglich ca. 10 ml Fett oder Öl beifügen, damit sie ein knuspriges Ergebnis bekommen. In Mini Friteusen müssen Sie der Menge entsprechend weniger Öl beifügen. Diese Angabe entspricht in der Regel einem halben Messbecher. Sollten Sie jedoch einmal besonders viel in Ihrer Friteuse zubereiten wollen, empfehlen wir Ihnen, ein paar Tropfen mehr Öl hinzuzufügen.

3.2. Fassungsvermögen

Sie möchten für sich die beste Heißluft Friteuse finden, ohne mehrere Liter Öl verwenden zu müssen? Dann spielt auch die Kategorie „Fassungsvermögen“ eine große Rolle. Hier empfehlen wir Ihnen sich zu überlegen, für wie viele Leute Sie mit dem Airfryer Speisen zubereiten möchten. Kochen Sie meistens nur für sich selbst, genügt ein Gerät mit geringem Fassungsvermögen. Soll mit der Heißluft Friteuse eine ganze Großfamilie versorgt werden, raten wir Ihnen zu einem Modell mit größerem Fassungsvermögen.

3.3. Zubehör

Heißluft Friteuse

Der Messbecher oder Messlöffel ist für eine Heißluft Friteuse unbedingt notwendig.

Eine Heißluft Friteuse ist nur so gut, wie Ihre zusätzliche Ausstattung ist. Für Neuanfänger ist ein Modell mit beigelegtem Rezeptheft von Vorteil. Auch Anti-Rutsch-Füße oder ein einsetzbarer Grilleinsatz erleichtern die Zubereitung Ihrer Lebensmittel erheblich. Sollten die Zusätze nicht im Preis inkludiert sein, können Sie diese auch günstig nachbestellen.

3.4. Sichtfenster

Ein Sichtfenster ist besonders praktisch, da somit beobachtet werden kann, ob die Pommes, Nuggets oder Fischstäbchen auch ohne mehrere Liter Öl oder Fett schon goldbraun gebacken und bereit zum Verzehr sind. So können Sie auch nach Ihrem Geschmack entscheiden, ob Sie das Lebensmittel schon aus der Friteuse nehmen oder noch etwas krosser werden lassen.

4. Pflege und Reinigungstipps

Sie möchten Ihre Heissluftfriteuse pflegen, um Sie möglichst lange verwenden zu können oder um ein gebrauchtes Gerät wieder in Schuss zu bekommen? Bei den von uns getesteten Modellen handelt es sich um Geräte, die allesamt spülmaschinengeeignete Teile besitzen. Beim Heißluft Fritteusen Reinigen müssen Sie also lediglich die Einsätze in Ihre Spülmaschine geben und das Gehäuse mit einem feuchten Tuch abwischen.

5. Lebensmittel in der Heißluft Friteuse richtig zubereiten

Das richtige Zubereiten verschiedener Lebensmittel mit Geräten aus unserem Heißluft Friteuse Test will gelernt sein, um Ergebnisse zu erzielen, die im Geschmack so gut sind, wie in Fett schwimmende, frittierte Produkte. Informieren Sie sich in der nachfolgenden Tabelle über die empfohlene Zubereitung unterschiedlicher Nahrungsmittel.

Lebensmittel Temperatur Zeit
Pommes
tiefgekühlt
200° C 15-25 min
Pommes
frisch
180° C 18-25 min
Nuggets 200° C 10-15 min
Hähnchen 180°C 15-22 min
Fleisch 180° C 8-14 min

6. Heißluft Friteuse: Diese Öle eignen sich zum frittieren

In der Regel werden zum Kochen von Rezepten mit Heißluft Friteusen gerne preiswerte Öle wie Sonnenblumenkernöl oder Rapsöl gekauft. Die beste Heißluft Friteuse produziert jedoch nur dann perfekte Speisen, wenn auch hochwertiges und aromatisches Öl verwendet wird, selbst, wenn davon nur ein Messlöffel voll hinzugefügt wird.

6.1. Olivenöl

Rauchpunkt: Das sollten Sie wissen

Der Rauchpunkt beschreibt den Temperaturwert, der beim Erhitzen von Speiseöl die sichtbare Rauchentwicklung beginnt. Sie sollten das Öl nie über den Rauchpunkt erhitzen, da sonst Acrolein freigesetzt wird, was zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen kann.

Olivenöl wird aus dem Fruchtfleisch und dem Kern von Oliven hergestellt. Die Farbe dieses Pflanzenöls variiert zwischen Grün-braun bis Hellgelb und ist abhängig von den in den Oliven enthaltenen Substanzen und vom Reifezustand der Frucht. Raffiniertes Olivenöl eignet sich hervorragend zum Frittieren und hat seinen Rauchpunkt bei 200° Celsius. Das hochwertige native Olivenöl hat seinen Rauchpunkt jedoch schon bei 180° Celsius.

6.2. Butterschmalz

Wird Butter mithilfe von starker Hitze Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzogen, bleibt das Butter-Reinfett, das sogenannte Butterschmalz übrig. Durch den geringen Wassergehalt ist das Butterschmalz viel länger haltbar als normale Butter und lässt sich bis zu 200° Celsius erwärmen, weswegen es sich zum Frittieren von Lebensmitteln besonders gut eignet.

6.3. Kokosfett

Vor allem für die Zubereitung von frittierten Süßspeisen eignet sich das Kokosfett bestens. Kokosfett ist ein bei Raumtemperatur festes, weißes Pflanzenöl, welches sich durch einen sehr hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren auszeichnet. Seinen Rauchpunkt hat das Öl bei 205° Celsius und eignet sich neben dem Backen auch zum Kochen oder Braten.

7. Heißluft Friteusen bei der Stiftung Warentest

In einem Schnelltest zum Thema „fettarmes Frittieren“ in der Ausgabe 05/2008, hat die Stiftung Warentest die ActiFry Fritteusen von Tefal zum Heißluft Friteuse Testsieger gewählt. Das Besondere dieses Geräts war für die Tester, dass die Lebensmittel während der Zubereitung von einem Rührwerk umgewälzt werden und somit eine schöne Bräune erreichen. Das Endergebnis hat dann allerdings trotzdem nicht ganz so überzeugt wie bei einer herkömmlichen Friteuse, da die Kartoffeln weniger knusprig waren. Allerdings gleicht der Fettgehalt von 5 Prozent die fehlende Krossheit wieder aus.

8. Fragen und Antworten rund um das Thema Heißluft Friteuse

  • 1. Was taugen Heißluft Friteusen?

    Heissluftfriteusen bzw. Actifry Geräte, sind die perfekte Alternative für herkömmliche Friteusen, die mit viel Fett betrieben werden. Bei der Zubereitung von Speisen benötigen Sie lediglich nur 10 ml Öl oder Fett, um Pommes, Nuggets oder andere Gerichte zu frittieren. Damit sparen Sie bis zu 80% Fett ein, was Ihrer gesunden Ernährung bestens entgegen kommt. Nehmen Sie sich nur vor gebrauchten Geräten in Acht, da diese Fettrückstände enthalten können.
  • 2. Wie lange brauchen Pommes in einer Heißluft Friteuse

    Je nachdem ob Sie tiefgekühlte oder selbstgemachte Pommes in Ihrer Heißluft Friteuse zubereiten möchten, beträgt die Zeit zwischen 15 und 25 Minuten. Besitzt Ihre Heißluft Friteuse ein Sichtfenster, können Sie beobachten, wie braun Ihre Speise bereits ist und individuell entscheiden, ob Sie das Lebensmittel der Friteuse schon entnehmen, oder es noch ein paar Minuten länger frittieren lassen.
  • 3. Wie gut ist eine Heißluft Friteuse?

    Die Stiftung Warentest hat die AcitFry Fritteuse von Tefal zum Heißluft Fritteusen Testsieger gekürt. Informieren Sie sich auch in unserem Heißluft Friteuse Vergleich über die Vor- und Nachteile verschiedener Geräte. Prinzipiell ist die Verarbeitung von den von uns getesteten Produkten einwandfrei und hervorragend für all jene geeignet, die sich gesundheitsbewusst ernähren möchten. Voll berufstätige Menschen sind mit einer fettfreien Friteuse gut beraten, da die Zubereitungszeit sehr gering ist Pommes schnell in einer Mittagsoause zubereitet werden können. Für Single-Haushalte empfehlen wir eine Mini Friteuse, in der Sie auch unkompliziert nur eine Portion zubereiten können.
  • 4. Welche Pommes kann ich in der Heißluft Friteuse machen?

    In einer Heißluft Friteuse können sie gekaufte Tiefkühlpommes oder selbst gemachte Pommes oder Wedgets frittieren. Tiefgekühlte Pommes werden in der Regel knuspriger, da sie vom Hersteller bereits vorfrittiert wurden und somit schon mehr Fett beinhalten, als selbst gemachte Pommes ohne Fett.
  • 5. Sind Heißluft Friteusen eine gesunde Alternative?

    Actifry Geräte sind in jedem Fall eine gesunde Alternative zur Zubereitung von Speisen in einer herkömmlichen Fritteuse. Der Vorteil einer Heißluft Friteuse ist, dass die Lebensmittel bei der Zubereitung nicht im Öl schwimmen müssen, sondern lediglich ein Messbecher Öl hinzugefügt werden muss. Für eine gesundheitsbewusste Ernährung empfehlen wir Ihnen jedoch, auch die Heißluft Friteuse nicht jeden Tag zum Einsatz zu bringen.
Kommentare (2)
  1. Robert sagt:

    Ich hatte mir im Dezember 2015 eine Heißluftfritteuse von Gourmetmaxx (2,5l) gekauft. Sie war lediglich mit dem Frittierkorb ausgestattet. Damaliger Preis: knapp 80,- €.
    Inzwischen kostet sie 129,90 €.
    Sie war mir aber zu klein und ich habe sie innerhalb der Familie verschenkt.
    Inzwischen habe ich eine Heißluftfritteuse von KLARSTEIN (9l Inhalt) und bin mit ihr mehr als zufrieden.
    Kosten: 89,90 € inkl. Zubehör (Korb für Gemüse oder Pommes), Drehspieß für Geflügel, kleine Pfanne und ein Rost für hoch und niedrig). Optional kann man noch weiteres Zubehör bestellen.
    Ich finde es schade, dass sie bei dem Vergleich hier gar nicht bewertet wurde.
    Bei dieser Fritteuse stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis wirklich 🙂

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihre Anmerkungen zu unserem Heißluft-Friteuse Vergleich.

      Leider hat es das Klarstein-Produkt zur Zeit des Testverfahrens nicht in die Tabelle geschafft.

      Wir haben Ihre Anmerkung aber notiert und werden bei der nächsten Aktualisierung prüfen, ob eine Aufnahme Sinn ergibt.

      Wir weisen zudem darauf hin, dass die Auswahl stets auch von tagesaktuellen Kriterien (Produktaktualität, Verfügbarkeit, Preis, Lieferzeiträume) abhängig ist.

      Beste Grüße

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Küchengeräte

Jetzt vergleichen

Küchengeräte Brotbackautomat Test

Brotbackautomaten übernehmen nicht nur das Backen, sondern auch das Kneten des Brots. Sie müssen nur die Zutaten zugeben, den Rest übernimmt das …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Brotschneidemaschine Test

Brotschneidemaschinen benutzt man heute nicht nur zum Schneiden von Brot, sondern man setzt sie heute in vielen Küchen als Allesschneider ein. Der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Dampfgarer Test

Dampfgarer dienen zur schonenden Zurbereitung von Lebensmitteln. Vor allem Gemüse verliert weniger Vitamine durch das sanfte Garen durch den …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Design-Wasserkocher Test

Wasserkocher sind erheblich effizienter als als Töpfe auf der Herdplatte. Sie verbrauchen weniger Energie und schonen dadurch Umwelt und Geldbeutel…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Doppelkochplatte Test

Eine Doppelkochplatte (auch: Doppelherdplatte oder Doppelkochfeld) ist ein autarkes Kochfeld mit zwei Heizelementen (Koch- bzw. Herdplatten). Es gibt…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Edelstahl-Wasserkocher Test

Mit einem elektrischen Wasserkocher können Sie bequem und schnell Wasser zum Kochen bringen. Dabei übernimmt der Kocher die ganze Arbeit. Sie mü…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Eierkocher Test

Ein Eierkocher ist praktisches und effizientes Küchengerät zum Eierkochen und Stromsparen - Sie verbrauchen damit 50 % weniger Energie als beim …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Einbau-Mikrowelle Test

Eine Einbau-Mikrowelle verschmilzt optisch mit der Küchenfront. Der Einbau in einen Küchenhoch- oder Oberschrank ist zumeist recht leicht zu …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Einzelkochplatten Test

Eine Einzelkochplatte, oder ein Einzelkochfeld, ist eine mobile, also tragbare Herdplatte, die an jedem beliebigen Ort mit Stromanschluss aufgestellt …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Elektrische Kaffeemühle Test

Eine elektrische Kaffeemühle mahlt aus frischen Kaffeebohnen feines Kaffeepulver, das direkt verarbeitet werden sollte. So entfaltet es mehr Aroma…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Elektromesser Test

Ein Elektromesser (EM) ist ein Alleskönner und schneidet in der Küche jegliche Lebensmittel in Scheiben und zarte Stücke…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Elektrischer Espressokocher Test

Ein elektrischer Espressokocher ist eigentlich ein elektrischer Kaffeekocher, da er streng genommen keinen echten Espresso zubereitet. Dennoch …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Espressokocher Test

Für den flotten und vor allem preiswerten Kaffeegenuss Daheim macht sich kaum ein Küchenhelfer so gut wie der Espressokocher…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Espressomaschine Test

Espressomaschinen funktionieren dergestalt, dass Wasser in einen druckdichten Kessel erhitzt wird. Nachdem frisch gemahlener Kaffee in einen Siebträ…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Fritteuse Test

Fritteusen, wie man sie in der Gastronomie oder in privaten Haushalten findet, sind Geräte zum Ausbacken von Lebensmitteln in Fett. Am häufigsten …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Glas-Wasserkocher Test

Mit einem Glas-Wasserkocher wird Wasser nicht nur schnell und bequem zum Kochen gebracht, er dient auch als schöner Hingucker in jedem Raum. Mit …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Handmixer Test

Handmixer sind zuverlässige Küchenhelfer, die in keiner Küche fehlen sollten, da sie für einige Aufgaben, z.B. beim Kochen und Backen von Torten …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Herdschutzgitter Test

Schutzgitter für den Herd gibt es aus verschiedenen Materialien. Plastik ist oft transparent und fällt nicht so stark ins Auge wie eine …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Kaffeemaschine mit Mahlwerk Test

Eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk ist eine erweiterte Variante der klassischen Filterkaffeemaschine: mit einer oberhalb des Filterkorbs eingebauten …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Kaffeemaschine Test

Klassische Filterkaffeemaschinen haben noch längst nicht ausgedient. Tatsächlich sind sie in Deutschland noch immer stark vertreten. Aufgrund der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Kaffeemühle Test

Bei Kaffeemühlen haben Sie grundsätzlich die Wahl zwischen dem manuellen und dem elektrischen Mahlbetrieb. Puristen, bei denen bereits das Mahlen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Kaffeepadmaschine Test

Kaffeepadmaschinen brühen Kaffee in Sekundenschnelle auf. In unter zwei Minuten steht der Kaffee trinkfertig bereit - inklusive Aufheizen. Im …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Kaffeevollautomat Test

Kaffeevollautomaten sind die Creme de la Creme des Kaffeegenusses. Es handelt sich um eine vollautomatische Kaffeemaschine: Per Knopfdruck werden sä…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Kapselmaschine Test

Kapselmaschinen sind einfach zu bedienen und bieten in Sekunden frisch gebrühten Kaffee. Nespresso ist dabei marktführend und bietet die teuersten …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Kontaktgrill Test

Kontaktgrills sind wahre Allrounder: Auf ihnen lassen sich nicht nur hervorragend Panini zubereiten, sondern auch Burger, Burritos und Cubanos…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Küchenmaschinen Test

Küchenmaschinen sind zuverlässige Helfer bei kleineren und größeren Arbeiten in der Küche, die im Alltag anfallen. Sie vereinen die Funktionen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Mikrowelle mit Grill Test

Mit einer Mikrowelle mit Grill können Sie Speisen und Getränke schnell und unkompliziert erwärmen. Dank der Grillfunktion ist es aber auch mö…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Mikrowellen Test

In einer Mikrowelle können fertige Mahlzeiten aufgewärmt oder Tiefgefrorenes aufgetaut werden. Die Wärme entsteht dabei durch elektromagnetische …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Mini-Fritteuse Test

Eine Mini-Fritteuse ist eine kleinere Ausführung der Haushalts-Fritteuse. Sie ist für kleine Mengen von ca. 200 - 600 Gramm ausgelegt, welche in …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Minibackofen Test

Ein Minibackofen ist die kleine Version eines herkömmlichen Backofens mit den gleichen Grundfunktionen: Backen mit Ober- und Unterhitze…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Multikocher Test

Das Kochen mit Multikocher-Geräten garantiert einen abwechslungsreichen Speiseplan. Je mehr Programme das Gerät besitzt, desto mehr Speisen können …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Nudelmaschine Test

Man unterscheidet manuelle und elektrische Nudelmaschinen. Die manuellen Modelle lassen sich besser kontrollieren als die elektrischen Vertreter und k…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Pizzaofen Test

Pizzaöfen gibt es nicht nur für den Garten. Mit einem Pizzaofen für zu Hause können Sie direkt auf Ihrem Küchentisch selbst gemachte oder …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Reiskocher Test

Das größte Argument für einen Reiskocher ist, dass es kein Anbrennen und Überkochen gibt. Vorbei sind die Zeiten, da man geduldig neben dem Herd …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Retro-Kühlschrank Test

Retro-Kühlschränke sind Kühlgeräte, die im Stil der 50er und 60er Jahre designt, sind. Sie werden meist als Kühl-Gefrierkombination, als Kü…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Siebträgermaschine Test

Mit einer Siebträgermaschine bzw. Espressomaschine können Sie selbst entscheiden, mit wie viel Brühwasser und Druck Ihr Espresso zubereitet wird. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Slow-Cooker Test

Slow Cooker sind Langsamgarer, die ein vitaminschonendes Garen von Gemüse zwischen 60 und 90° Celsius ermöglichen. Sie erhalten mehr der Vitamine, …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Sous-Vide-Garer Test

Sous Vide Garer sind Geräte, bei denen Fleisch, Fisch und Gemüse in einem Vakuumbeutel bei niedriger Temperatur in einem Wasserbad punktgenau …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Stabmixer Test

Stabmixer, wie man sie heute in fast jeder Küche findet, gibt es seit 1955 in Deutschland im Handel zu kaufen. Damit kann man Soßen herstellen, …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Standkühlschrank Test

Standkühlschränke sind Kühlgeräte, die frei in der Küche oder einem anderen Raum stehen, also nicht als Einbaukühlschrank in den restlichen Mö…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Standmixer Test

Der Universelle: Ein Standmixer wird für Smoothies, das Pürieren von Suppen, Energy Drinks und die Herstellung von Babynahrung genutzt. Je nach …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Teemaschine Test

Teemaschinen ermöglichen das Aufbrühen von Tee ohne großen Aufwand. Sie können sich, je nach Modell, auf die notwendige Brühtemperatur von z.B. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Toaster Test

Toaster sollen die Scheiben Toasts bräunen und erwärmen, um den Geschmack der selben zu verbessern…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Vakuumierer Test

Vakuumierer dienen zum Verschließen von Lebensmitteln oder Kleidung unter einer Vakuumverpackung. Dadurch werden sie vor äußeren Einflüssen und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Wasserkocher Test

Wichtig bei einem Wasserkocher ist zunächst das Fassungsvermögen. Für Single- oder 2-Personen-Haushalte reicht ein Gerät mit einem Fassungsvermö…

zum Test
Jetzt vergleichen

Küchengeräte Zitruspresse Test

Zitruspressen, auch Zitronenpressen oder Orangenpressen genannt, sind Saftpressen mit einem Presskegel, auf dem Zitrusfrüchte ausgepresst werden. Im …

zum Test