Das Wichtigste in Kürze
  • Handhebel-Fettpressen kommen immer dann zum Einsatz, wenn es darum geht, Maschinen-, Motoren- oder Gerätekomponenten mit Schmiermittel zu versorgen. Im Gegensatz zur Einhandfettpresse wird die Handhebel-Fettpumpe mit beiden Händen bedient. Dadurch kann mehr Kraft, als es bei anderen Fettpressen-Arten der Fall ist, aufgebracht werden. Für die Befüllung kommen für gewöhnlich sowohl loses Fett als auch Handhebel-Fettpressen-Fettkartuschen zur Verwendung.

1. Wie genau funktioniert eine Handhebel-Fettpresse?

Die Funktionsweise einer Handhebel-Fettpresse basiert auf dem physikalischen Prinzip der Druckerzeugung. Das Schmiermittel, welches sich in der manuellen Fettpumpe befindet, wird durch die Bedienung des Handhebels auf Grundlage dieser Mechanik aus der Presse herausgedrückt und durch einen Schlauch oder ein Düsenrohr geleitet. Ein entsprechendes Mundstück, das am Ende des Schlauchs beziehungsweise des Düsenrohrs sitzt, stellt die Verbindung von Handhebel-Fettpresse und Schmiernippel der zu bearbeitenden Maschinen-Komponente dar. Letzterer verteilt das Fett an die dafür vorgesehenen Stellen.

Einige der besten Handhebel-Fettpressen verfügen über ein Entlüftungsventil, das dafür sorgt, dass der Druck in der Fettpresse nicht so hoch wird, dass er die Presse selbst beziehungsweise die eingesetzte Fettkartusche beschädigt.

Sie möchten wissen, warum das Abschmieren der Kette grundsätzlich fester Bestandteil beim Vorbereiten des Fahrrads für die nächste Radfahr-Saison ist? Stiftung Warentest liefert in der Ausgabe 03/2013 Antworten. Einen expliziten Handhebel-Fettpressen-Test hat das unabhängige Verbraucherportal bis dato allerdings nicht durchgeführt.

2. Worauf ist beim Mundstück zu achten?

Neben der Auswahl des passenden Geräts samt Düsenrohr oder Schlauch sollten Sie, wenn Sie eine Handhebel-Fettpresse kaufen möchten, auf das erforderliche Mundstück achten. Das Handhebel-Fettpressen-Mundstück wird mit dem Schmiernippel an dem Maschinenteil, das geölt werden soll, verbunden. Es sitzt am Ende des Düsenrohrs oder Fettpressen-Schlauchs und steht in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Stellen Sie stets sicher, dass Mundstück und Schmiernippel kompatibel zueinander sind.

3. Was empfehlen Handhebel-Fettpressen-Tests im Internet hinsichtlich der Füllmethode?

Die meisten Modelle im Handhebel-Fettpressen-Vergleich können sowohl mit losem Schmiermittel als auch mit der Hilfe von speziellen Fettkartuschen befüllt werden. Das Füllen der Handhebel-Fettpresse mit losem Fett ist zwar günstiger, aber mit einem deutlich höheren Arbeits- und Zeitaufwand verbunden. Darüber hinaus bleiben ölverschmierte Hände nicht aus. Dasselbe gilt für Verschmutzungen am Boden.

Im Gegensatz dazu machen Fettkartuschen weniger Arbeit und sind eine saubere Sache. Die vorgefüllten Patronen werden einfach in die Fettpresse eingesetzt und sind sofort betriebsbereit. Zudem können sie bequem und sicher von A nach B mitgenommen werden, ohne dass die Gefahr für Öl- oder Fettflecken in der unmittelbaren Umgebung besteht.

Handheben-Fettpressen-Test

Würth Handhebel-Fettpresse
Würth Hand­he­bel-Fett­pres­se Derzeit ab 36,19 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Befüllbar mit Jaja
Mit Mundstück Ja
Wie viel wiegt die Würth Handhebel-Fettpresse? Die Hand­he­bel-Fett­pres­se von Würth wiegt 1,7 Ki­lo­gramm. In unserem Hand­he­bel-Fett­pres­se-Ver­gleich gilt sie damit als ein eher schweres Produkt.
BGS 3065
BGS 3065 Derzeit ab 25,42 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Befüllbar mit Jaja
Mit Mundstück Ja
Ist das Düsenrohr der BGS Handhebel-Fettpresse bereits im Lieferumfang enthalten? Wenn Sie die Hand­he­bel-Fett­pres­se von BGS kaufen, ist bereits ein Dü­sen­rohr im Lie­fer­um­fang ent­hal­ten. Dieses müssen Sie nicht extra besorgen.
Mannesmann M 470
Man­nes­mann  M 470 Derzeit ab 16,95 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Befüllbar mit Jaja
Mit Mundstück Ja
Was für eine Füllmenge kann die Mannesmann M 470 Handhebel-Fettpresse aufnehmen? Die Man­nes­mann M 470 Hand­he­bel-Fett­pres­se hat eine maximale Füll­men­ge von 500 Mil­li­li­ter. Im Hand­he­bel-Fett­pres­se-Ver­gleich besitzt sie damit eine durch­schnitt­li­che Füll­men­ge.

Welche Hersteller, die Handhebel-Fettpressen herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Handhebel-Fettpressen-Vergleich 8 Hersteller, darunter renommierte Marken wie MATO, Mannesmann, STIER, Samoa-Hallbauer, BGS, Connex, Würth, Pressol. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Handhebel-Fettpresse-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für eine Handhebel-Fettpresse ca. 32,39 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Handhebel-Fettpressen-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 16,95 Euro bis 52,17 Euro. Mehr Informationen »

Welche Handhebel-Fettpresse aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt die Connex COX591300. Die Handhebel-Fettpresse hat 832 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welche Handhebel-Fettpresse aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist die MATO M-3042004 auf. Die Handhebel-Fettpresse wurde mit 4.8 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Handhebel-Fettpressen im Handhebel-Fettpressen-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 2 Handhebel-Fettpressen vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: MATO M-3042004 und Mannesmann M 470 Mehr Informationen »

Aus wie vielen Handhebel-Fettpresse-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 8 Handhebel-Fettpresse-Modelle von 8 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: MATO M-3042004, Mannesmann M 470, STIER 82356292, Samoa-Hallbauer 12-SG/1, BGS 3065, Connex COX591300, Würth Handhebel-Fettpresse und Pressol 0653600. Mehr Informationen »

Welches Schlagwort ist für Interessenten an der Kategorie „Handhebel-Fettpressen“ außerdem noch relevant?

Wer sich auf der Suche nach einem Handhebel-Fettpresse-Modell befindet, für den ist möglicherweise auch das Schlagwort „BGS 3065“ relevant. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Be­füll­bar mit Vorteil der Hand­he­bel-Fett­pres­sen Produkt an­schau­en
MATO M-3042004 52,17 Jaja Mit Füll- und Ent­lüf­tungs­ven­til » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mannesmann M 470 16,95 Jaja Be­son­ders geringes Ei­gen­ge­wicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
STIER 82356292 39,25 Jaja Er­go­no­mi­scher Hand­griff » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Samoa-Hallbauer 12-SG/1 46,24 Jaja Be­son­ders geringes Ei­gen­ge­wicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BGS 3065 26,28 Jaja Geringes Ei­gen­ge­wicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Connex COX591300 25,79 Jaja Geringes Ei­gen­ge­wicht » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Würth Handhebel-Fettpresse 31,49 Jaja 1 Fett­kar­tu­sche im Lie­fer­um­fang » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pressol 0653600 20,95 Jaja Mit fle­xi­blem Schlauch für schwer zu­gäng­li­che Stellen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Handhebel-Fettpresse Tests: