Das Wichtigste in Kürze
  • Auch bereits für günstige Preise erhalten Sie besonders moderne Tintenstrahldrucker mit einem guten Druck-Verhalten. Sind Ihnen beim Farbdrucker günstige Druckkosten wichtig, ist es empfehlenswert, die meisten Dateien in Schwarz-Weiß auszudrucken.

Günstige-Tintenstrahldrucker-Test

1. Was sagen diverse Online-Tests von günstigen Tintenstrahldruckern zum Druck-Verhalten?

Verschiedene Aspekte geben Ihnen Informationen zum allgemeinen Druck-Verhalten des Tintenstrahldruckers. Am ersichtlichsten ist die Druckauflösung. Diese wird nicht wie bei anderen Dateiformaten in Pixel, sondern in dpi (dots per inch) angegeben. Umso höher die Auflösung, desto genauer ist das Druckergebnis. Möchten Sie zum Beispiel kleine und detailreiche Grafiken ausdrucken, sollten Sie, bevor Sie einen günstigen Tintenstrahldrucker kaufen, darauf achten, dass die Auflösung besonders hoch ist.

Da niemand eine Ewigkeit warten möchte, bis mehrere Dateien ausgedruckt werden, sollte auch die Druckgeschwindigkeit nicht vernachlässigt werden. Laut diversen günstigen Tintenstrahldruckern im Vergleich können preiswerte Tintenstrahldrucker bis zu 14 Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute ausdrucken. Beim Farbdruck sieht es etwas anders aus. In diesem Fall benötigt ein günstiger Drucker pro Seite ca. 12 Sekunden.

2. Wie können preiswerte Tintenstrahldrucker mit einem Computer verbunden werden?

Tintenstrahldrucker, die preiswert, aber dennoch sehr modern sind, besitzen verschiedene Schnittstellen. Vor einigen Jahren war es nur möglich, eine Datei auszudrucken, wenn der Drucker per Kabel mit dem Computer oder einem Laptop verbunden war. Die besten günstigen Tintenstrahldrucker sind bereits flexibler.

Ihren Drucker können Sie nun in den meisten Fällen laut diversen Online-Tests von günstigen Tintenstrahldruckern problemlos mit dem WLAN verbinden. Damit ein kabelloser Druck funktioniert, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Rechner und Ihr Drucker mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sind. Ansonsten kann keine Verbindung hergestellt werden.

Hinweis: Ein preiswerter Drucker mit Scanner und zusätzlicher Kopierfunktion wird auch Multifunktionsdrucker genannt. Wie der Name bereits verrät, deutet der Begriff darauf hin, dass der Drucker verschiedene Funktionen ausüben kann.

3. Über welche weiteren Schnittstellen verfügen günstige Drucker für Zuhause?

Laut diversen Online-Tests von günstigen Tintenstrahldruckern können Sie bei einigen Modellen bereits Dokumente von Ihrem Smartphone aus drucken lassen. Mit Schnittstellen wie zum Beispiel Apple AirPrint oder Mopria für Android können Sie eine drahtlose Verbindung zum Tintenstrahldrucker mit idealerweise geringen Druckkosten herstellen.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Günstige Tintenstrahldrucker Tests: