Günstige Digitalkameras Vergleich 2019

Die 9 besten günstigen Kompaktkameras im Überblick.

Egal wo: Günstige Digitalkameras unter 150 Euro eignen sich mit schnellen, scharfen Schnappschüssen und Videos als Einsteigermodell oder als Alternative zur Smartphone-Kamera. Mit soliden Sensoren und vielen Funktionen sind sie für den Alltag gut geeignet: Auto-Fokus und Bildstabilisierung geben eine verlässliche Bildqualität und setzen kaum technische Kenntnisse voraus. Einstellungen wie Selfie-, Panorama- oder Partymodus werten Ihre Bilder dazu schneller auf als Handyfilter und Co.

Egal ob für den Urlaub, Alltag oder als Geschenk fürs Kind: Finden Sie jetzt in unserer Test- bzw. Vergleichstabelle günstiger Digitalkameras die besten Produkte!
Aktualisiert: 07.11.2019
17 von 9 der besten Günstige Digitalkameras im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Günstige Digitalkameras Vergleich
Panasonic Lumix DMC-SZ10Panasonic Lumix DMC-SZ10
Panasonic Lumix DMC-TZ58EG-KPanasonic Lumix DMC-TZ58EG-K
Sony DSC-W810Sony DSC-W810
Nikon Coolpix A100Nikon Coolpix A100
Panasonic LUMIX DMC-FT30Panasonic LUMIX DMC-FT30
Nikon Coolpix A10Nikon Coolpix A10
Fujifilm FinePix XP120Fujifilm FinePix XP120
CamKing CDC3CamKing CDC3
AGFA Photo DC5200-RAGFA Photo DC5200-R
Abbildung Vergleichssieger Panasonic Lumix DMC-SZ10Panasonic Lumix DMC-TZ58EG-K Preis-Leistungs-Sieger Sony DSC-W810Nikon Coolpix A100Panasonic LUMIX DMC-FT30Nikon Coolpix A10Fujifilm FinePix XP120CamKing CDC3AGFA Photo DC5200-R
Modell Panasonic Lumix DMC-SZ10 Panasonic Lumix DMC-TZ58EG-K Sony DSC-W810 Nikon Coolpix A100 Panasonic LUMIX DMC-FT30 Nikon Coolpix A10 Fujifilm FinePix XP120 CamKing CDC3 AGFA Photo DC5200-R

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
10/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
11/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung befrie­di­gend
11/2019
Kundenwertung
bei Amazon
71 Bewertungen
58 Bewertungen
90 Bewertungen
32 Bewertungen
117 Bewertungen
177 Bewertungen
40 Bewertungen
54 Bewertungen
1 Bewertungen
Art digi­tale Kom­pakt­ka­mera digi­tale Kom­pakt­ka­mera digi­tale Kom­pakt­ka­mera digi­tale Kom­pakt­ka­mera digi­­­tale Kom­­­pak­t­­­ka­­­mera digi­tale Kom­pakt­ka­mera digi­tale Kom­pakt­ka­mera digi­­tale Kom­­pak­t­­ka­­mera digi­­tale Kom­­pak­t­­ka­­mera
Objektiv Standardobjektiv: kommt dem menschlichen Blickwinkel am nächsten und eignet sich gut für Alltags- und Porträtfotografie.
Weitwinkelobjektiv: gut für detaillierte Bilder, z. B. Landschaften und Architektur.
Teleobjektiv: setzt Objekt im Vordergrund in den Fokus. Besonders für Pflanzen-, Tier- und Sportfotografie geeignet.
Weit­win­kel­ob­jektiv Weit­win­kel­o­b­jektiv Weit­win­kel­ob­jektiv Weit­win­kel­ob­jektiv Weit­win­kel­o­b­jektiv Weit­win­kel­ob­jektiv Stan­dard­ob­jektiv Weit­win­kel­o­b­jektiv Stan­dard­ob­jektiv
Auflösung Sensor Je höher die Auflösung, desto schärfer das potenzielle Bildergebnis. Andere Faktoren wie max. Verschlusszeit und Lichtverhältnisse müssen beachtet werden.
16,6 Mega­pixel

16 Mega­pixel

20,1 Mega­pixel

20,1 Mega­pixel

16 Mega­pixel

16,1 Mega­pixel

16,4 Mega­pixel

18 Mega­pixel

18 Mega­pixel
Optischer Zoom Ermöglicht das Fotografieren aus der Ferne. Je höher der optische Zoom, desto größer kann die Distanz zum Objekt sein.
12-fach

20-fach

6-fach

5-fach

4-fach

5-fach

5-fach

8-fach

nur Digi­tal­zoom
Max. Verschlusszeit Je größer die Verschlusszeit, desto besser die Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen.
60 Sekunden

30 Sekunden

2 Sekunden

1 Sekunde

60 Sekunden

4 Sekunden

4 Sekunden

keine Her­s­tel­le­r­an­gaben

keine Her­s­tel­le­r­an­gaben
Display LCD
2,7 Zoll
LCD
3 Zoll
LCD
2,7 Zoll
LCD
2,7 Zoll
LCD
2,6 Zoll
LCD
2,7 Zoll
LCD
3 Zoll
LCD
2,7 Zoll
LCD
2,4 Zoll
Video
HD (720p)

Full HD

HD (720p)

HD (720p)

HD (720p)

HD (720p)

Full HD

HD (720p)

HD (720p)
Auto-Fokus
beson­ders leichtes Foto­gra­fieren

beson­ders leichtes Foto­gra­fieren

beson­­ders leichtes Foto­­gra­­fieren

beson­ders leichtes Foto­gra­fieren

beson­­ders leichtes Foto­­gra­­fieren

beson­ders leichtes Foto­gra­fieren

beson­ders leichtes Foto­gra­fieren

beson­­ders leichtes Foto­­gra­­fieren

beson­­ders leichtes Foto­­gra­­fieren
Bildstabilisierung Auch Stabilizer, Anti-Verwacklung oder Steady-Shot genannt. Verhindert ein Verwackeln des Bildes für ein schärferes Ergebnis.
erhöht Bild­schärfe bei Bewe­gung

erhöht Bild­schärfe bei Bewe­gung

erhöht Bild­schärfe bei Bewe­gung

erhöht Bild­schärfe bei Bewe­gung

erhöht Bild­schärfe bei Bewe­gung

erhöht Bild­schärfe bei Bewe­gung

erhöht Bild­schärfe bei Bewe­gung
Wi-Fi | NFC | | | | | | | | |
Speicherart SD-Karten sind generell nicht enthalten und müssen separat gekauft werden. SD-Karte
Micro-SD mit Adapter ver­wendbar
SD-Karte
Micro-SD mit Adapter ver­wendbar
SD-Karte
Micro-SD mit Adapter ver­wendbar
SD-Karte
Micro-SD mit Adapter ver­wendbar
SD-Karte
Micro-SD mit Adapter ver­wendbar
SD-Karte
Micro-SD mit Adapter ver­wendbar
SD-Karte
Micro-SD mit Adapter ver­wendbar
Micro-SD-Karte SD-Karte
Micro-SD mit Adapter ver­­wendbar
Betrieb über Akku Akku Akku Akku Akku Bat­te­rien (AA) Akku Akku Akku
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Silber
  • Weiß
  • Schwarz
  • Silber
  • Braun
  • Pink
  • Schwarz
  • Silber
  • Schwarz
  • Silber
  • Rot
  • Vio­lett
  • Blau
  • Orange
  • Rot
  • Schwarz
  • Silber
  • Gelb
  • Türkis
  • Blau
  • Grün
  • Rot
  • Schwarz
  • Rot
Zubehör
  • Netzteil
  • USB-Kabel
  • Hand­schlaufe
  • Bedi­e­nungs­an­lei­tung
  • Akku­la­­de­­gerät
  • Netzkabel
  • Tra­­ge­­schlaufe
  • Bedi­e­­nungs­­an­­lei­­tung
  • Akku­la­de­gerät
  • Netzteil
  • Hand­schlaufe
  • Bedi­e­nungs­an­lei­tung
  • Netzteil
  • USB-Kabel
  • Bedi­e­nungs­an­lei­tung
  • Kade­gerät
  • USB-Kabel
  • Hand­schlaufe
  • Bedi­e­nungs­an­lei­tung
  • USB-Kabel
  • Tra­ge­schlaufe
  • Bedi­e­nungs­an­lei­tung
  • 2 AA-Bat­te­rien
  • Akku­la­­de­­gerät
  • Netzkabel
  • Tra­­ge­­schlaufe
  • Bedi­e­­nungs­­an­­lei­­tung
  • USB-Kabel
  • Tra­ge­ta­sche
  • Hand­schlaufe
  • Bedi­e­nungs­an­lei­tung
  • Ladekabel
Gewicht 162 g 222 g 111 g 119 g 144 g 160 g 203 g 181 g 240 g
Maße (HxBxT) 6 x 9,9 x 3 cm 6 x 10,8 x 3,2 cm 5,5 x 9,7 x 2,1 cm 5,9 x 9,5 x 2 cm 5,9 x 10,4 x 2 cm 5,9 x 2,9 x 9,6 cm 2,8 x 11 x 7,1 cm 6 x 9 x 1,7 cm 6,1 x 9,3 x 2,4 cm
Vorteile
  • um 180 Grad schwenk­bares Dis­play für beson­ders ein­fache Sel­fies
  • Syn­chro­ni­sie­rung mit Smart­phone und Tablet mög­lich
  • viele Filter und Effekte
  • kabel­loses Spei­chern und Teilen von Bil­dern
  • um 180 Grad schwen­k­­bares Dis­­play
  • viel­fa­cher Zoom
  • Pan­ora­ma­auf­nahmen mit Schwenk­funk­tion beson­ders leicht
  • Bild­be­ar­bei­tungs­funk­tion
  • beson­ders leicht
  • ein­­fache Bedi­e­­nung
  • 220 MB interner Spei­cher
  • was­ser­dicht bis 8 m
  • 15 vor­ein­ge­s­tellte Pro­gramme
  • mit Touch­sc­reen
  • auch Unter­wasser ein­setzbar
  • beson­ders lange Akku­lauf­zeit
  • beson­ders robust
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • sehr kom­pakt
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Panasonic Lumix DMC-SZ10
Panasonic Lumix DMC-SZ10
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • top-foto-319ca. 130 € Zum Angebot »
  • foto-bartmann-de-319ca. 139 € Zum Angebot »
  • rutten-319ca. 119 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Günstige Digitalkameras bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Panasonic Lumix DMC-SZ10
Unsere Bewertung: sehr gut Panasonic Lumix DMC-SZ10
71 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    87
  • Überprüfte Produkte
    9
  • Investierte Stunden
    70
  • Überzeugte Leser
    196
Vergleich.org Statistiken

Günstige Digitalkameras-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Günstige Digitalkameras Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Günstige Digitalkameras unter 150 Euro sind fast ausschließlich handliche Kompaktkameras mit festem Objektiv. Sie kommen als Zweitkamera auf Reisen, für Einsteiger und als Kameras für Kinder und junge Erwachsene in Kindergärten, Schulen und Uni-Projekten zum Einsatz. Sie ermöglichen es, auch mit einem kleinen Budget scharfe digitale Fotos zu schießen.
  • Gute Digitalkameras unter 150 Euro sollten über einen mehrfachen optischen Zoom verfügen, der das Fotografieren aus der Ferne ermöglicht. Er ist nicht mit dem digitalen Zoom zu verwechseln, der lediglich einen Bildausschnitt vergrößert (nicht Objekte heranholt) und somit immer mit Qualitätseinbußen einhergeht. Eine Sensor-Auflösung von 16 bis 20 Megapixel ist für den Alltag ausreichend und auch bei guten günstigen Kameras mittlerweile der Standard.
  • Zusatz-Einstellungen wie Selfie-Modus, vorgespeicherte Programme und Filter zur Nachbearbeitung der Bilder sind günstig. Wichtiger sind aber Eigenschaften, die ein scharfes Bild garantieren: Auto-Fokus und Bildstabilisierung vereinfachen das Fotografieren und können so die Qualität Ihrer Aufnahmen stark erhöhen.

günstige digitalkameras test

Etwa 85 Prozent der Fotos weltweit werden heute mit dem Smartphone, nur noch 10 Prozent mit einer Digitalkamera geschossen.

Grund dafür ist nicht nur die rasant steigende Qualität von Smartphone-Kameras: Das Handy ist handlich, immer dabei und Bilder können direkt bearbeitet und per Internet geteilt werden.

günstige digitalkamera urlaub

Urlaub fürs Handy: Eine günstige Digitalkamera bietet auf Reisen schnelle Funktionen und Speicherplatz.

Eine vergleichbar gute digitale Kamera ist meist eine Investition von mehreren hundert Euro. Wer professionell fotografieren möchte, greift lieber direkt zur teuren und anspruchsvollen Spiegelreflexkamera.

Besonders für Einsteiger lohnt sich der Kauf einer günstigen Kompaktkamera aber, die der Bild- und Video-Qualität der neuesten Highend-Smartphones nicht immer das Wasser reicht, dafür aber mit Schnelligkeit und cleveren Voreinstellungen punktet:

Die kleinen Digitalkameras sind besonders leicht zu bedienen, sind ohne Passwort zur Hand, knipsen in Sekundenschnelle und sparen dabei wertvolle Smartphone-Batterien.

In unserem Vergleich günstiger Digitalkameras 2019 sehen Sie, wie Sie mit einigen Tricks und Tipps das meiste aus den Geräten herausholen und unsere Kaufberatung zu den wichtigsten Funktionen.

1. Typen von günstigen Digitalkameras: Kompaktkameras mit Weitwinkel sind Standard

In die Kategorie der Digitalkameras fallen alle digitalen Kamera-Arten:

  • digitale Kompaktkamera: festes Objektiv mit vielfältigen, automatischen Voreinstellungen
  • digitale Spiegelreflexkamera: mit austauschbarem Objektiv und vielen manuellen Möglichkeiten
  • digitale Systemkamera: spiegellose Kamera mit austauschbarem Objektiv
  • Outdoorkameras: stoßfeste, kältebeständige und wasserdichte Kompaktkamera
günstige kamera schwarz

Neben klassischem Schwarz setzen viele Hersteller auf eine Bandbreite von Farben.

Sind Sie auf der Suche nach mehr Funktionen und manuellen Einstellungen, finden Sie in unserem Digitalkamera-Vergleich die besten Produkte auf dem Markt.

Günstige Digitalkameras, die preislich unter 150 Euro liegen, sind fast ausschließlich Kompaktkameras. Günstige Spiegelreflexkameras mit Standardobjektiv sind ab ca. 350 Euro, Systemkameras ab ca. 300 Euro zu finden, wobei die Top-Produkte in hochrangigen Kamera-Tests preislich bei etwa 1.000 Euro liegen.

Wenn Sie eine Kamera für den Alltag suchen, mit der Sie schnell und unkompliziert scharfe Fotos schießen können, ist eine günstige Kompaktkamera als mittelmäßiger Alleskönner aber ausreichend: Sie bietet nützliche Funktionen, die jeweils in einem begrenzten Rahmen gute Ergebnisse liefern.

Die Vor- und Nachteile einer digitalen Kompaktkamera:

  • klein, kompakt und leicht: wiegt nicht über 150 Gramm
  • besonders leichte Bedienung und überschaubares Bedienfeld
  • dank fester Linse und Voreinstellungen in Sekundenschnelle einsatzbereit
  • vergleichbar schlechte Bildqualität bei ungünstigen Lichtverhältnissen
  • kaum manuelle Einstellungen möglich
  • Belichtung lässt sich kaum anpassen (geringe Verschlusszeiten, kein Adapter für Blitzschuh)

2. Kaufkriterien für günstige Digitalkameras: Sensor, Linse und optischer Zoom sind entscheidend

Online schneiden günstige Digitalkameras in Tests schlechter ab als Spiegelreflex- und Systemkameras. Die besten Kompaktkameras befinden sich im preislichen Mittelfeld bei etwa 350 bis 500 Euro, wie die Panasonic Lumix DMC oder Sony Cyber-Shot-Serie. Auch im Digitalkamera-Test der Stiftung Warentest wird deutlich: Die besten Produkte bestechen durch einen hochwertigen Sensor und starken optischen Zoom und liegen preislich im mittleren bis höheren Spektrum.

Es gilt: Der Sensor hat den größten Einfluss auf die Bildqualität einer Kamera. Je größer der Sensor, desto besser. Sensoren verarbeiten die Bildinformation und erlauben die Einstellung von Schärfe und Unschärfe durch den Nutzer.

2.1. Objektivart: Standard- und Weitwinkel als Alleskönner für den Alltag

Weitwinkelobjektiv günstige Kamera

Ein Objektiv mit Weitwinkel ermöglicht eine größere Bildweite.

Die meisten Kompaktkameras arbeiten mit einem Weitwinkelobjektiv. Dieses hat den Vorteil, dass sowohl im Hoch- oder Querformat eine weitere Perspektive als durch das menschliche Auge erreicht wird.

Ein Weitwinkelobjektiv hat eine Brennweite von weniger als 30 mm und eignet sich für Alltagsmomente, Gruppen- und Landschaftsaufnahmen besonders gut.

Standard-Objektive gleichen der Perspektive des Auges und sind für den Alltag und Porträts gut geeignet. Ein Teleobjektiv kommt bei Sport-, Tier - und Pflanzenfotografie für Detailaufnahmen zum Einsatz, wird in günstigen Kompaktkameras aber nicht verwendet.

Möchten Sie eine gute Digitalkamera günstig kaufen, die Aufnahmen besonders stark vergrößert, empfiehlt sich die Kombination einer Spiegelreflexkamera mit separatem Teleobjektiv von weniger profilierten Herstellern, z. B. Sigma. Mittlerweile hat sich der Hersteller günstiger Digitalkameras laut Tests der Qualität traditioneller Kamerafirmen wie Canon und Nikon in Technik und Optik stark angenähert.

2.2. Sensor und Linse: Mittlere Auflösung und Qualität reichen im niedrigen Preisfeld

In Internet-Tests wurden günstige Digitalkameras bisher für ihre schlechten Sensoren abgestuft. Die bekannten Marken für Kameras Canon, Nikon, Panasonic und Sony bieten mittlerweile Digitalkameras mit 16,6 - 20,1 Megapixel Sensoren um die 100-Euro-Grenze an. Diese sind für den Alltagsgebrauch nicht nur ausreichend, sondern schöpfen auch das optische Potential der Linsen in Kameras dieser Preisstufe aus. Im Vergleich kommen hochwertige Spiegelreflexkameras mit stärkerer Optik auf eine Auflösung zwischen 24 und 36 Megapixel.

Mehr ist nicht immer mehr: Kombiniert mit der Optik günstiger Kameras kann die Informationsmenge eines stärkeren Sensors zu Unschärfe und einer langen Verarbeitungsdauer beim Fotografieren und Transfer der Bilder führen.

2.3. Optischer Zoom: 10-fache Vergrößerung ist ideal

Vergrößerungs-Trick:

Ist der optische Zoom in der günstigen Kamera nicht vorhanden oder die höchste Einstellung bereits ausgeschöpft, lässt sich das Bild mithilfe des digitalen Zooms weiter vergrößern. Beachten Sie aber, dass die Bildqualität abnimmt.

Der optische Zoom ermöglicht das Fotografieren aus der Ferne, ohne dass das Objekt unscharf wird. Für den Alltag ist ein 4-facher Zoom ausreichend. Auf Reisen lohnt sich ein 8-facher, 10-facher oder ein für günstige Kameras ungewöhnlich hoher 12-facher Zoom, den die Panasonic Lumix DMC schafft.

Die Hersteller-Angabe zum optischen Zoom finden Sie auf der Vorderseite der Kamera.

Hersteller günstiger Fotoapparate stellen meist den digitalen Zoom in den Vordergrund, der eine komplett andere Funktion hat. Mit dem digitalen Zoom lässt sich das Bild auf dem Bildschirm vergrößern. Billigkameras verfügen meist über keinen optischen Zoom.

Vergleich.org-Tipp: Renommierte Tests von günstigen Digitalkameras und selbst Profi-Produkten zeigen, dass die Bildqualität bei einem über 10-fachen bis 12-fachen optischen Zoom sichtbar abnimmt. Für Fotografien aus weiterer Entfernung empfiehlt Vergleich.org eine Digitalkamera mit Teleobjektiv.

2.4. Verschlussgeschwindigkeit: Je langsamer, desto besser

hohe verschlusszeit kamera

Eine langsame Verschlusszeit ermöglicht schärfere Bilder bei Dämmerung und hält Bewegungen, z. B. von Gewässern, fest.

Die besten günstigen Digitalkameras haben fast narrensichere und sehr umfangreiche und spezifische Voreinstellungen, sodass Sie sich kaum um die Einstellung der Blende und Verschlusszeit kümmern müssen. Meist ist die manuelle Einstellung bei günstigen Kompaktkameras gar nicht möglich. Die maximale Verschlussgeschwindigkeit der jeweiligen Motivprogramme ist dennoch wichtig:

Aufgrund der limitierten Optik und Sensoren versagen selbst sehr gute günstige Kameras häufig bei schlechten Lichtverhältnissen. Je länger die Blende geöffnet bleibt, umso mehr Licht kann auf die Linse treffen und umso höher wird die Chance auf ein scharfes Bild.

Vergleich.org rät: Bei langsamen Verschlusszeiten muss die Kamera fest aufliegen, um ein scharfes Bild zu erzielen. Auch günstige Digitalkameras können mit einem Stativ verwendet werden. Handliche Mini-Stative finden Sie sogar bei Aldi, Lidl und in Euro-Shops (oder in unserem Vergleich).

2.5. Weitere Kaufkriterien: WiFi-Verbindung praktisch für unterwegs

Vergleich.org erklärt Ihnen die weiteren Kaufkriterien in Kürze:

KaufkriteriumBeschreibung
Display (Größe und Auflösung)günstige kamera displayJe höher die Auflösung des Displays , desto genauer die Wiedergabe der Foto- oder Videoaufnahme.  Die meisten Kompaktkameras haben eine Display-Größe von 2,7 Zoll und ein LCD-Display (LCD= Liquid Crystal Display).
Videoqualität

günstige digitalkamera videofunktion

Die meisten günstigen Kameras verfügen über eine Videofunktion, die über eine prominente Taste schnell eingeschalten ist. Während besonders hochwertige Kameras Videos in Full-HD (1.080 Pixel) oder Ultra-HD (2.160 Pixel) aufnehmen, arbeiten die preiswerten Produkte noch mit HD (720 Pixel).
Datenverbindung

kamera usb kabel

Eine Schwachstelle der günstigen Digicams ist ihre Datenübertragung: Die Mehrzahl der Produkte ist nicht WiFi- oder NFC-fähig. So lassen sich Bilder nur per USB-Kabel auf Laptop oder Computer übertragen. Eine Bluetooth-, NFC- oder WiFi-Verbindung (WLAN) hingegen ermöglicht den direkten Transfer auf Smartphone und PC und das Hochladen in soziale Netzwerke.

Beachten Sie, dass Sie für die Übertragung aufs Smartphone per WLAN meist die App des Herstellers installieren müssen.

Speicherartsd karte kameraEine Speicherkarte muss separat zum digitalen Fotoapparat erworben werden (hier finden Sie die besten). Alle Geräte sind mit SD-Karten kompatibel. Besitzen Sie bereits eine Micro-SD, kann diese per separatem Adapter (nicht enthalten) verwendet werden.

3. Bildqualität erhöhen: Die besten Zusatzfunktionen

funtkionen günstige digitalkamera

Die Bedienung ist dank der geringen Tastenzahl und die Menü-Taste für Extra-Funktionen kinderleicht.

Ist die Kamera günstig, lässt ihr Können spätestens mit der Qualität der Lichtverhältnisse nach. Nicht nur in der Dämmerung am Strand, auch Schnappschüsse in Bars können selbst für den Vergleichssieger unter den günstigen Digitalkameras zur Herausforderung werden.

Einige Hersteller bieten besondere Programme an, etwa der Party-Modus von Sony: Ein verstärkter Blitz soll für mehr Belichtung sorgen.

Das beste Werkzeug für ein gutes Foto ist die automatische Bildstabilisierung, auch Stabilizer, Anti-Verwacklung oder Steady Shot genannt.

Die Bildstabilisierung balanciert leichte Bewegungen beim Fotografieren aus, um die Bildschärfe zu garantieren.

Der voreingestellte Autofokus ist perfekt, wenn es schnell gehen soll: Er fokussiert die Linse automatisch und verhindert im Eifer des Gefechts ein unscharfes Ergebnis.

Panorama-Programme verbinden von Ihnen ausgewählte Fotos. So sind 180- oder sogar 360-Grad-Aufnahmen Ihrer Umgebung möglich, z. B. mit der Pamasonic Lumic DMC. Der digitale Fotoapparat schießt automatisch schnelle Serienaufnahmen, während Sie die Kamera horizontal in einer fließenden Bewegung schwenken.

4. Fragen und Antworten rund um das Thema günstige Digitalkameras

4.1. Sind günstige Digitalkameras für Einsteiger auch für Kinder geeignet?

günstige Digitalkamera Kinder

Mit ihrem intuitiven Bedienfeld und umfangreichen Voreinstellungen sind günstige Digitalkameras auch für Kinder geeignet.

Das Interesse an Computer, Smartphone und Kamera ist für Kinder schon ab dem Kleinkindalter groß. Auch in der Kita kommen Kinder spätestens ab 4 Jahren mit Digitalkameras in Kontakt. Günstige Kameras mit umfangreichen Voreinstellungen, die direkt gebrauchsfertig sind, sind ideal.

Auch im Schulalter ist eine kleine Digitalkamera ideal, um den Nachwuchs die Welt der Fotografie heranzuführen.

Outdoorkameras , wie z. B. die Nikon Coolpix, sind spritzwassergeschützt und besonders robust sind besonders gut für den Urlaub und das Fotografieren beim Spielen geeignet.

4.2. Wo findet man günstige Digitalkameras unter 50 Euro?

Möchten Sie eine so günstige Digitalkamera kaufen, werden Sie bei weniger bekannten Herstellern online fündig. Die Produkte haben meist eine sehr beschränkte Bildqualität und sind nur für gelegentliche Schnappschüsse geeignet.

Der Einstiegspreis für Kameras etablierter Marken wie Rollei liegt bei 50 Euro, allerdings empfehlen wir Ihnen selbst als Digitalkamera für Einsteiger eine höhere Preisstufe: Verbraucher-Tests günstiger Digitalkameras zeigen, dass ab etwa 70 Euro die optische Qualität der digitalen Kameras und die Einstellungsmöglichkeiten stark ansteigen.

Vergleichssieger
Panasonic Lumix DMC-SZ10
Unsere Bewertung: sehr gut Panasonic Lumix DMC-SZ10
71 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sony DSC-W810
Unsere Bewertung: gut Sony DSC-W810
90 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Günstige Digitalkameras-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Günstige Digitalkameras-Vergleich
  1. Lina K.
    24.04.2019

    Was ist der Unterschied zwischen Automatik-Modus und Autofokus? Gibt es da Unterschiede bei den Kameras?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      24.04.2019

      Liebe Leserin,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Vergleich günstiger Digitalkameras. Der Automatik-Modus ist eine Voreinstellung, die alle technischen Komponenten (Weißabgleich, Blende, Verschlusszeit) per Knopfdruck automatisch anpasst. Der Autofokus hingegen stellt das Bild automatisch scharf, auch bei der manuellen Veränderung anderer Komponenten. Die meisten digitalen Kameras verfügen mittlerweile über beide Funktionen.

      Mit freundlichen Grüßen
      das Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Kameras

Jetzt vergleichen
360 Grad Kamera Test

Kameras 360 Grad Kamera

Mit 360 Grad Kameras ist es möglich, Fotos und Videos aus allen Richtungen aufzunehmen und sich damit in eine so genannte virtual reality (eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
4K-Camcorder Test

Kameras 4K-Camcorder

4K-Action-Cam oder klassischer 4K-Camcorder, das ist hier die Frage! Die klassische Variante bietet oft bessere Bildqualität, lässt sich bequem halten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
4K-Kamera Test

Kameras 4K-Kamera

Mit einer Ultra-HD-Kamera können Sie 4K-Videoaufnahmen in deutlich höherer Auflösung als mit herkömmlichen Full-HD-Kameras machen. Beliebt ist dies …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Action-Cam Test

Kameras Action-Cam

Action Cameras sind vor allem für schnelle und trotzdem scharfe Aufnahmen bekannt. Mountainbiker, Snowboarder, Surfboarder und Skateborder nutzen die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bridgekamera Test

Kameras Bridgekamera

Bridgekameras "überbrücken" die Lücke zwischen kleinen, digitalen Kompaktkameras und den großen, flexiblen Spiegelreflexkameras und Systemkameras. Mit…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Camcorder Test

Kameras Camcorder

Der beste Camcorder für Sportaufnahmen in hoher Qualität weiß mit potenter 4k-Auflösung und einer Bildfrequenz von 50 fps zu überzeugen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Canon-Digitalkamera Test

Kameras Canon-Digitalkamera

Canon-Digitalkameras gibt es für blutige Fotografie-Anfänger, lernwillige Fortgeschrittene, kreative Videokünstler sowie eingefleischte Profis – von …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Canon-Kompaktkamera-Vergleich

Kameras Canon-Kompaktkamera-

Kompaktkameras von Canon sind nach wie vor beliebte Einsteigermodelle, wobei einige Modelle auch vielen Fotografie-Fortgeschrittenen eine Freude …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Canon-Spiegereflexkamera Test

Kameras Canon-Spiegereflexkamera

Spiegelreflexkameras von Canon gibt es mittlerweile in 5 verschiedenen Kategorien; damit deckt die japanische Traditionsfirma jeden Bedarf ab: vom …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Canon-Systemkamera Test

Kameras Canon-Systemkamera

Canon kann auch Systemkamera! Die meisten Modelle verfügen über einen exzellenten APS-C-Bildsensor, aber auch Canon-Vollformat-Systemkameras können …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Digitalkamera Test

Kameras Digitalkamera

Spiegelreflexkameras, Universalkameras, Kompaktkameras, Systemkameras und Reisezoomkameras gehören in die Familie der Digitalkameras. Die Kategorien …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Einwegkamera Test

Kameras Einwegkamera

Wir haben in unserem Einwegkamera-Vergleich [year] eine Reihe von analogen Kameras mit Fotofilm getestet, die über die Kategorien der klassischen …

zum Test
Jetzt vergleichen
Kameraversicherung Vergleich

Kameras Kameraversicherung

Die besten Kameraversicherungen sind die Foto-Assekuranz von Pergande & Pöthe und Pöppings Fotografenversicherung von Fotoversicherung.com. Sie …

zum Test
Jetzt vergleichen
Kompaktkamera Test

Kameras Kompaktkamera

In der Kompaktkamera-Kategorie kommt es wie bei keiner anderen auf die Größe an: Je kleiner, desto besser. Und da liegt die Herausforderung. Während …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nikon-Spiegelreflexkamera Test

Kameras Nikon-Spiegelreflexkamera

Nikon-Spiegelreflexkameras gibt es für jeden Nutzer-Typen: Einsteiger, ambitionierte Amateure, semi-professionelle Hobbyfotografen und langjährige …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Olympus-Kamera Test

Kameras Olympus-Kamera

Olympus bietet neben zahlreichen Systemkameras auch kleinere und v.a. für Einsteiger konzipierte Kompaktkameras an – diese gelten als besonders stoß- …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Outdoor-Kamera Test

Kameras Outdoor-Kamera

Die Outdoorkamera ist für den Einsatz außerhalb der eigenen vier Wände am besten geeignet, da sie kompakt gebaut ist und sich gut und sicher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Polaroid-Kamera Test

Kameras Polaroid-Kamera

Von der Qualität her liegen Polaroidkamera-Fotos stets unter dem Niveau moderner System- oder Spiegelreflexkameras, allerdings werden hier "…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reisezoom-Kamera Test

Kameras Reisezoom-Kamera

Mit einer Reisezoom-Kamera entgehen Ihnen auch kleine Details beim Fotografieren und Filmen nicht mehr. Mit sehr kompakten Abmessungen, einem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sofortbildkamera Test

Kameras Sofortbildkamera

Qualitativ liegen Sofortbildkamera-Fotos immer unter dem Niveau moderner Spiegelreflex- oder Systemkameras, aber darum geht es auch nicht, denn …

zum Test
Jetzt vergleichen
Sony Digitalkamera Test

Kameras Sony Digitalkamera

Sony gilt als einer wichtigsten Hersteller von Digitalkameras und gerade in Sachen Systemkameras setzte die Firma in den letzten Jahre Maßstäbe, an …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sony-Kompaktkamera Vergleich

Kameras Sony-Kompaktkamera

Die Kompaktkameras vom Hersteller Sony haben einen guten Ruf und das zu Recht: Sie sind schnell, verfügen über eine hohe Auflösung und zumeist über …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sony-Systemkamera Test

Kameras Sony-Systemkamera

Qualitativ stehen viele spiegellose Systemkameras Spiegelreflexkameras in nichts mehr nach – Sony hat mit deren Alpha-Serie die Nase ganz weit vorne…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spiegelreflexkamera Test

Kameras Spiegelreflexkamera

Spiegelreflexkameras bilden die Königsklasse unter den Fotokameras. Sie machen hervorragende Bilder. In ihrem Inneren befindet sich ein klappbarer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Systemkamera Test

Kameras Systemkamera

Systemkameras stehen Spiegelreflexkameras in nichts nach: Was Bildqualität und Funktionsreichtum angeht, müssen sich die kompakteren Fotoapparate mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Unterwasserkamera Test

Kameras Unterwasserkamera

Digitale Unterwasserkameras unterscheiden sich kaum von anderen Digitalkameras. Sie können aber zusätzlich zum Landgebrauch auch im Meer oder See …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Videobrille Test

Kameras Videobrille

Bei der Videoauflösung der Videobrillen gibt es drei typische Größen. Mit Full-HD erhalten Sie eine gute Bildqualität mit vergleichsweise wenig …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Vollformatkamera Test

Kameras Vollformatkamera

Eine Vollformatkamera hat einen besonders großen Sensor eingebaut und kann dadurch Fotos in sehr hoher Qualität liefern. Die Bilder zeichnen sich …

zum Vergleich