TomTom Runner Cardio Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die TomTom Runner Cardio GPS-Sportuhr ist speziell für den Laufsport entwickelt. Was sie wirklich kann, werden wir im Folgenden genauer beleuchten.

162,22 €
217 Bewertungen

1. Ausstattung und Besonderheiten

Der integrierte Herzfrequenzmesser der TomTom Runner Cardio GPS-Uhr erspart seinem Träger das Anlegen eines Brustgurts zur Ermittlung der präzisen Herzfrequenzinformationen. Durch die Einstellungsmöglichkeit eines bestimmten Herzfrequenzbereichs für das Training lässt sich dieses noch gezielter steuern. Vibrationsalarme stellen sicher, dass man in dem eingestellten Bereich bleibt.

Die Uhr liefert Echtzeitinformationen über zurückgelegte Distanz, Zeit, Tempo, Geschwindigkeit und verbrannte Kalorien. Alle Daten werden in einer Vollbildgrafik auf dem stabilen und kratzfesten Display mit einer Größe von 22 x 55 mm und einer Displayauflösung von 144 x 168 Pixel angezeigt.

Da die Uhr speziell für Läufer konzipiert wurde, kann man zwischen fünf verschiedenen Trainingseinheiten (Sprint, Geschwindigkeit, Ausdauer, Fitness und einfaches Laufen) wählen. Sowohl der Echtzeitvergleich mit vergangenen oder Bestleistungen als auch die Zielsetzungsmöglichkeiten dienen als zusätzliche Trainingsmotivatoren.

Aber die TomTom Runner Cardio bietet noch weitere Features und technische Details:

  • 1-Knopf-Steuerung
  • Indoor-Tracker
  • Quick GPS-Fix Technologie
  • Bluetooth Smart-Konnektivität
  • Rundenzähler
  • Intervallmessung
  • grafisches Aktivitäten-Dashboard
  • Litihium-Ionen-Akku
  • Akkulaufzeit im GPS-Modus: bis elf Stunden
  • Akkulaufzeit mit GPS und Herzfrequenzmessung: bis zu 8 Stunden
  • Smartphone kompatibel mit TomTom MySports App ab iPhone 4s mit iOS 6 oder höher, Android 4.3 oder höher
  • Multi-Plattform-Kompatibilität zum Teilen der Daten auf z.B. Lauf-Webseiten
  • Größe: 27 x 3,7 x 1,2 cm
  • Gewicht: 63 g.

Für mehr Abwechslung und Personalisierung sorgen die farblich unterschiedlichen Cardio-Komfortarmbänder. Das TomTom Runner Cardio Armband gibt es in den Farben Grün-Weiß, Rot-Weiß, Schwarz, Schwarz-Rot, Türkis-Rot und Weiß-Grau.

Im Lieferumfang enthalten sind die GPS-Uhr und die zugehörige Dockingstation zum Aufladen und Synchronisieren.

Im Vergleich zum TomTom Runner Cardio besitzen der TomTom Runner Cardio 2 und 3 auch einen Activity Tracker, einen Multisport-Modus sowie eine automatische Schlafüberwachung. Für beide Modelle gibt es auch die TomTom Runner Cardio Music Alternative. Ein integrierter Musikplayer mit Platz für 500 Titel gibt die Musik direkt vom Handgelenk wieder. So ist der Träger beim Sport noch freier und kann auf ein zusätzliches Gerät verzichten.

2. Verarbeitung

Die Verarbeitung wird von den Nutzern im Netz als qualitativ gut bezeichnet. Die Konzeption des Armbandes sorgt für eine gute Anpassung an das Handgelenk. Da man unter den Sportuhr-Armbändern häufig schwitzt, hat TomTom die Uhr mit extra vielen Löchern zur Belüftung versehen.

Da die Uhr wasserdicht bis zu einer Tiefe von 50 Metern ist, muss sie auch zum Duschen oder Schwimmen nicht abgelegt werden.

3. Ergebnis & Qualität

In den Erfahrungsberichten der insgesamt 217 Käufer bei Amazon wird eine überwiegend positive Beurteilung der Uhr deutlich. Viele Nutzer heben die einfache Bedienung hervor und betonen die Genauigkeit der Pulsmessung im Test. Obwohl selbst der Hersteller darauf hinweist, dass eine Messung über Brustgurt aus rein technischen Gründen exakter ist als die optische Messung am Handgelenk, bestätigt die Mehrheit der Käufer absolut exakte Messergebnisse. Die Erfahrung, ohne störenden Brustgurt trainieren zu können und trotzdem genaue Trainingsergebnisse zu erhalten, bestätigt den Großteil der Nutzer in ihrer Kaufentscheidung.

Kritik bekommt von manchen Nutzern allerdings die Tatsache, dass die Uhr in ihrem vollen Ausmaß erst nutzbar ist, wenn man sich auf der TomTom Website registriert und dort seine ganzen Daten einspielt. Anspruchsvolle Nutzer vermissen Features wie eine Back-to-Start-Funktion, wie sie etwa die Forerunner-Alternativen von Garmin aufweisen können.

Fast durchweg überzeugt das GPS: Die TomTom Runner Cardio verfügt über eine äußerst schnelle GPS-Standortbestimmung, die in manchen Fällen weniger als zehn Sekunden benötigt um den aktuellen Standort zu finden. Im Vergleich: Andere Uhren brauchen bis zu 60 Sekunden.

4. Fazit: Die GPS-Uhr für Läufer

Für Läufer bietet die TomTom Runner Cardio tolle Features und Trainingsmöglichkeiten. Wer jedoch am Activity Tracking verschiedener Sportarten interessiert ist, sollte sich über andere Modelle informieren, z.B. über die Polar M400 oder die TomTom Alternative Runner Cardio 3.

Mit einem Preis von 162,22 Euro bietet sich demjenigen, der eine reine GPS-Lauf-Uhr kaufen möchte, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Bei Amazon erhält die TomTom Runner Cardio von den Käufern eine Bewertung von durchschnittlich 3,6 von fünf möglichen Sternen.

Preisvergleich

162,22 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
231,64 €versandkostenfrei zum Shop
164,58 €Versandkosten: 6,89 € zum Shop
169,90 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema GPS-Uhr Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen