Garmin vivoactive HR Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die Fitness- und GPS-Uhren von Garmin haben sich auf dem Markt fest etabliert. Mit der vivoactive HR setzt das Unternehmen erneut Standards.

169,99 € 174,24 €
451 Bewertungen

1. Ausstattung und Besonderheiten

Die bis zu einer Tiefe von 50 m wasserdichte vivoacitve HR mit Uhrzeitanzeige zählt Schritte und Stockwerke. Darüber hinaus zeigt sie die zurückgelegte Distanz und den Kalorienverbrauch an. Zur Motivationssteigerung ist es möglich, ein individuelles Tagesziel festzulegen; es wird der Inaktivitätsstatus angezeigt und der Schlaf analysiert. Durch die Herzfrequenzmessung direkt am Handgelenk werden die Werte 24 Stunden am Tag kontrolliert und analysiert. Alle Werte lassen sich auch im Sonnenlicht gut auf dem beleuchteten LCD Farbdisplay mit Touchscreen ablesen.

Weitere Funktionen und technischen Details der Garmin vivoactive HR sind:

  • Aktivitätstimer
  • Smart Notifications wie z.B. E-Mails, SMS, Nachrichten, Termine und Social-Media-Benachrichtigungen
  • verschiedene Vibrationsalarme
  • „Find my Phone“-Funktion
  • Music-Player Bedienung
  • GPS-fähig
  • integrierter Höhenmesser
  • die Move IQ–Funktion erkennt automatisch verschiedene Aktivitäten wie z.B. Gehen oder Schwimmen
  • Connect IQ™-System
  • Ermittlung der Itensitätsminuten
  • Verbindung via Bluetooth
  • drahtlose und automatische Synchronisierung
  • Akkulaufzeit laut Hersteller: bis zu 8 Tage im Uhr- bzw. Aktivitätsanzeigemodus und bis zu 13 Stunden bei Verwendung des GPS.

Die Uhr bietet zahlreiche integrierte Garmin vivoactive HR Apps, die sowohl mit Android als auch iOS kompatibel sind. Unterschiedlichste Sportarten, von Laufen oder Radfahren über Golfen oder Wassersportarten wie Schwimmen und Paddleboarding bis hin zu Ski- und Snowboarding, werden mit den integrierten Apps abgedeckt.

Selbst der modische Aspekt wurde von Garmin bedacht. Das Garmin vivoactive HR Armband ist wechselbar. Auf Wunsch kann die Farbe also ausgetauscht werden. Die Armbandgrößen reichen dabei von „regular“ bis XL. Das entspricht einer Mindestlänge von 13,7 cm bis zu einer maximalen Länge von 22,5 cm.

Im Lieferumfang enthalten ist zudem eine Garmin vivoactive HR Bedienungsanleitung und ein USB-Lade- bzw. Datenkabel.

2. Verarbeitung

Mit 48 g ist die Uhr im Vergleich zu anderen Uhren, etwa zur Polar V800, sehr leicht. Mit der Größe der Uhr bzw. des Displays inklusive Kunststoffgehäuse machen die Nutzer auf Amazon die Erfahrung, dass diese bei manchen Sportarten anfangs störend und gewöhnungsbedürftig ist. Das Gehäuse hat dabei die Maße 57 x 30 x 11,4 mm und das Display misst 1,39 Zoll. Das Armband wird von den Käufern als angenehm empfunden und auch insgesamt wird die Verarbeitung als sehr hochwertig beurteilt.

3. Ergebnis & Qualität

Im Test der Nutzer im Netz überzeugt die Garmin vivoacitve HR vor allem aufgrund ihrer umfangreichen Sportdatenerfassung. Auch die Auswahl der kompatiblen Sportarten ist außergewöhnlich – wenngleich die vivoactive nicht die geeignetste Uhr für Bodybuilding-Aktivitäten ist. Für Studio-Sportler ist die vivosmart 3 die bessere Alternative, da diese im Gegensatz zur vivoactive HR Fitness-Funktionen wie Wiederholungszähler anbietet.

Der GPS-Empfang der vivoactive HR ist laut Erfahrungsberichten sehr gut. Das Online-Magazin Chip.de testete im Mai 2016 die vivoactive HR und stellte eine Schrittgenauigkeit von 99,3 Prozent fest. Selbst die Nutzer, die ansonsten Kritik üben, loben die GPS-Funktion der Uhr. Verhältnismäßig findet man wesentlich mehr positive als negative Beurteilungen im Netz.

Manche Käufer auf Amazon stellen Probleme mit der Software fest. In solchen Fällen rät der Hersteller einen Reset durchzuführen, nach dem die Uhr wieder ordnungsgemäß funktionieren soll. Andere Nutzer merken an, dass die vivoactive HR nicht wasserdicht sei und empfindlich auf Schwimmsportarten reagiere. Der Großteil der Käufer kann diese Probleme allerdings nicht bestätigen.

Positiv fällt die gute Lesbarkeit des Displays auf. Als schöne und willkommene Spielerei bezeichnen die Nutzer die Möglichkeit, das Display individuell mit kostenlosen Designs gestalten zu können.

4. Fazit: Spitzen-Ausstattung zu Spitzen-Preis

Die Garmin vivoactive HR ist eine der beliebtesten und am häufigsten gekauften GPS- und Fitnessuhren. Bei Amazon haben sich bisher insgesamt 451 Nutzer entschieden, die vivoactive zu kaufen und zu beurteilen. Insgesamt vergeben sie durchschnittlich 3,4 von fünf möglichen Sternen.

Die vivoactive HR von Garmin ist zudem eine der am umfangreichsten ausgestatteten Fitnessuhren mit einem hervorragenden GPS-Empfang. Mit einem Preis von 169,99 Euro wird dem Käufer ein spitzen Preis-Leistungsverhältnis geboten – man kann sofort damit loslegen, die eigene Fitness und Gesundheit zu verbessern.

Preisvergleich

169,99 €Versandkosten: 1,99 € zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
230,90 €Versandkosten: 4,90 € zum Shop
269,95 €versandkostenfrei zum Shop
204,90 €versandkostenfrei zum Shop
269,99 €Versandkosten: 4,95 € zum Shop
178,45 €Versandkosten: 3,51 € zum Shop
195,09 €Versandkosten: 6,90 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema GPS-Uhr Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen