Das Wichtigste in Kürze
  • Godiva-Schokolade gehört zu den Exportschlagern belgischer Schokolade. Inzwischen gibt es weltweit über 600 Godiva-Geschäfte und der Chocolatier ist Lieferant des belgischen Königshauses. Sie haben die Wahl zwischen Pralinen in edlen Boxen oder Schokoladentafeln. Die Geschmacksrichtungen sind vielfältig.

Godiva Schokolade Test

1. Wo gibt es Godiva-Schokolade zu kaufen?

Bereits seit 1926 wird Godiva-Schokolade traditionell in Belgien hergestellt. Pierre Draps begann zunächst bei sich zu Hause, später in seiner Schokoladenwerkstatt, Pralinen herzustellen und perfektionierte diese: Im Jahr 1946 präsentierte er schließlich seine „Truffe Originale“: eine von satter Zartbitterschokolade überzogene Schokoladenmousse-Praline. Sie bescherte dem Unternehmen weltweiten Ruhm. 1968 wurde Godiva sogar zum Hoflieferanten des belgischen Königshauses.

Bis heute ist das Unternehmen familiengeführt und hat weltweit über 600 Läden eröffnet, auch über Europa hinaus in Amerika und Asien. Bislang gibt es leider noch keine Godiva-Schokoladen-Stores in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Kaufen können Sie Godiva-Schokolade bei uns nur gelegentlich in gut sortierten Schokoladengeschäften. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihre Godiva-Schokolade online zu kaufen, wo Sie von einer großen Auswahl und gelegentlichen Sonderangeboten profitieren können.

Der Name der Schokolade geht auf Lady Godiva zurück: Diese soll der Legende nach nackt auf einem Pferd durch die englische Stadt Coventry geritten sein, um ihren Mann dazu zu bringen, die Steuern zu senken. Ihr Motiv findet sich auf zahlreichen Gemälden oder wurde anderweitig popkulturell rezipiert – sie ziert auch einige der Schokoplättchen von Godiva.

2. Wie bewerten gängige Online-Tests Godiva-Schokolade?

Beim Vergleich von Godiva-Schokolade werden Sie schnell feststellen, dass Sie die Wahl zwischen verschiedenen Arten und Geschmäckern haben. Weltbekannt ist Godiva für seine zarten Pralinen, jedoch ist Godiva-Schokolade auch als Tafel erhältlich. Der Preis für Godiva-Schokolade variiert von ca. 5 Euro für eine Tafel bis hin zu 20 bis 30 Euro für Pralinenboxen und kann für ein großes Geschenkset auch über 100 Euro betragen.

Wenn Sie Schokolade von Godiva für einen besonderen Anlass oder zum Verschenken suchen, empfehlen sich die Godiva-Schokoladen-Pralinen. Die feinste Auslese mit Geschmäckern wie Maracuja oder Himbeere bekommen Sie in edlen Boxen, wie z. B. in der „Gold Collection“. Auch die Tafeln warten mit feinen Geschmäckern wie „Salted Caramel“ oder „Dark Blood Orange“ auf.

Schokolade mit höherem Kakaogehalt gilt bei diversen Online-Tests als die gesündere. Godiva-Schokolade ist mit einem Kakaogehalt von bis zu 90 % erhältlich. Dunkler Schokolade wird ein positiver Effekt auf das Herz-Kreislauf-System nachgesagt. Stiftung Warentest hatte Godiva-Schokolade 2018 im Test: Hier konnte der belgische Exportschlager jedoch nur eine Note von 3,6 erreichen.

3. Welche Allergene sind in Schokolade von Godiva enthalten?

Wie die meisten Schokoladen kann auch Godiva-Schokolade Spuren von Milch oder Milchpulver enthalten. Oftmals enthalten sie auch Soja, glutenhaltiges Getreide oder Nüsse. Zuckerarme, glutenfreie oder vegane Varianten lassen sich im Produktsortiment von Godiva bislang nicht finden. Die beste Godiva-Schokolade für Allergiker ist eine dunkle Schokolade: Diese weist einen höheren Anteil an Kakaomasse und Kakaobutter auf und enthält beispielsweise keine Nüsse.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Godiva-Schokoladen-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Godiva-Schokoladen-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Godiva-Schokoladen von bekannten Marken wie Godiva. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Godiva-Schokoladen werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Godiva-Schokoladen bis zu 24,91 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 24,91 Euro. Mehr Informationen »

Welche Godiva-Schokolade aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Godiva-Schokolade-Modellen vereint die Godiva Gold die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 16 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welcher Godiva-Schokolade aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders die Godiva Gold. Sie zeichneten die Godiva-Schokolade mit 4.1 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich eine Godiva-Schokolade aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Die Godiva Gold hat sich die Spitzennote "SEHR GUT" im Godiva-Schokoladen-Vergleich redlich verdient. Die Godiva-Schokolade hat sich unter 1 Modellen besonders positiv hervorgetan. Mehr Informationen »

Welche Godiva-Schokolade-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Godiva-Schokoladen-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Godiva-Schokoladen“. Wir präsentieren Ihnen 1 Godiva-Schokolade-Modelle von 1 verschiedenen Herstellern, darunter: und Godiva Gold. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Godiva-Schokoladen interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Godiva-Schokoladen aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Godiva Gold“, „Godiva Masterpieces“ und „Godiva Gold Godiva-Schokolade“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Schokoladenaroma Vorteil der Godiva-Schokoladen Produkt anschauen
Godiva Gold 24,91 Weiß | dunkel | zartbitter | Vollmilch Besonders ansprechende Verpackung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Godiva-Schokolade Tests: