Das Wichtigste in Kürze
  • Haben Sie vor, mit den Stiften zu schreiben und eventuell Dokumente auszufüllen, dann wählen Sie Gelstifte aus, welche wasserfest sind. Sie gelten als dokumentenecht und können somit auch als Ersatz für einen Kugelschreiber genutzt werden.

1. Wofür eignen sich Gelstifte?

Gelstifte-Sets eignen sich hervorragend zum Verzieren von Papieren und Karten, aber auch zum Ausmalen von Mandalas oder Ausmalbüchern. Nicht nur Kinder nutzen Gelstifte gerne. Auch Erwachsene können mit Gelstiften wahre Kunstwerke erschaffen.

Ob Gelschreiber von Faber-Castell oder BIC: Achten Sie darauf, dass Sie für Ihr persönliches Vorhaben die passende Strichstärke und Spitze auswählen. So können mit dünner Strichstärke und einer feinen Spitze filigrane Schriften gezaubert werden. Mit breiten Spitzen und stärkerem Strich können Sie beispielsweise große Flächen kolorieren. Neon-, Metallic-, Pastell- und Glitzer-Gelstifte sind beliebte Sonderfarben und schaffen ganz neue Effekte.

Tipp: Der neueste Trend sind schwarze Notizbücher und Bullet-Journals mit schwarzem Papier. Gelstifte schreiben auch auf schwarzem Papier und können Ihre selbst beschriebenen Seiten so wunderbar in Szene setzen.

2. Gibt es Gelstifte die nicht schmieren?

Viele Linkshänder und vielleicht auch Rechtshänder kennen das Problem, die Tinte ist noch frisch aufgetragen und schon hat man sie mit der Hand verwischt. Hier wird der Wunsch nach Gelstiften, die nicht schmieren, besonders groß. Kaufen Sie deshalb Gelstifte aus unserem Vergleich, welche sekundenschnell trocken sind und als „nicht verschmierend“ gekennzeichnet sind, um diesem Problem entgegenzuwirken. Um das Verschmieren von Anfang an zu verhindern, empfehlen wir allen Rechts- und Linkshändern, ein Taschentuch unter die schreibende Hand zu legen, auch das kann ein Verwischen verhindern.

Wenn Sie beispielsweise eine Glückwunschkarte schreiben wollen, können sie auch Glitzerstifte verwenden. Hierbei handelt es sich um Gelstifte, die etwas Glitzer in der Farbe haben.

3. Hat die Stiftung Warentest bereits Gelstifte-Tests durchgeführt?

Bei der Stiftung Warentest gab es bisher keine Tests von Gelstiften. Auch Öko-Test hat die beliebten Gelschreiber bisher nicht unter die Lupe genommen. Ein Gelstifte-Testsieger muss erfahrungsgemäß nicht teuer sein, achten Sie auf jeden Fall darauf, dass die Stifte als schadstofffrei gekennzeichnet sind.

Gelstifte Test

Gibt der Gelstifte-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Gelstifte?

Unser Gelstifte-Vergleich stellt 10 Gelstifte von 10 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: BIC, Dailyart, edding, Gurkkst, MEIKONG, Sunshine Smile, Castle Arts, Ciaoed, Erlliyeu, Stylex. Mehr Informationen »

Welche Gelstifte aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigste Gelstift in unserem Vergleich kostet nur 8,47 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Dailyart Gelstifte gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Gelstifte-Vergleich auf Vergleich.org einen Gelstift, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Gelstift aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Castle Arts Gelstifte wurde 3923-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Gelstift aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der BIC Gel-ocity Quick Dry Tintenroller, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 4.9 von 5 Sternen für den Gelstift wider. Mehr Informationen »

Welchen Gelstift aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Gelstifte aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 3-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: BIC Gel-ocity Quick Dry Tintenroller, Dailyart Gelstifte und edding 2185 Gelroller. Mehr Informationen »

Welche Gelstifte hat die VGL-Redaktion für den Gelstifte-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 10 Gelstifte für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: BIC Gel-ocity Quick Dry Tintenroller, Dailyart Gelstifte, edding 2185 Gelroller, Gurkkst Color Gel Pens, MEIKONG Gelstifte, Sunshine Smile Gelstifte, Castle Arts Gelstifte, Ciaoed Gelstifte, Erlliyeu Gelstifte und Stylex 43834. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Gelstifte interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Gelstift-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Gelschreiber“, „Depesche TOPModel“ und „BIC Intensity“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Kein ver­schmie­ren Vorteil des Gel­stifts Produkt an­schau­en
BIC Gel-ocity Quick Dry Tintenroller 14,99 Ja Trocknen se­kun­den­schnell » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dailyart Gelstifte 22,99 Ja Trocknen se­kun­den­schnell » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
edding 2185 Gelroller 10,28 Ja Rutsch­fes­ter Gum­mi­griff » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gurkkst Color Gel Pens 8,47 Ja Trocknen schnell » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MEIKONG Gelstifte 9,49 Ja Trocknen schnell » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sunshine Smile Gelstifte 14,99 Ja Trocknen schnell » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Castle Arts Gelstifte 29,99 Ja Trocknen schnell » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ciaoed Gelstifte 13,99 Nein Was­ser­fest » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Erlliyeu Gelstifte 13,99 Nein Auch für Kinder geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stylex 43834 14,82 Nein Auch für Kinder geeignet » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Gelstifte Tests: