Gehören Flugreisen bald der Vergangenheit an? Das Beispiel WeiberWirtschaft aus Berlin könnte Schule machen

Nicht erst seit den Schüler-Demonstrationen um die Klimarettung haben Flugreisen einen zweifelhaften Ruf. Der Kerosinverbrauch pro geflogenem Kilometer ist enorm hoch – viel höher als der Energieverbrauch durch Züge oder Busse.

Da niemand einfach so auf seine hart erarbeitete Urlaubsreise verzichten möchte, hat das Berliner Unternehmen WeiberWirtschaft eG beschlossen, der Sache durch einen ganz besonderen Bonus auf die Sprünge zu helfen: Mitarbeiter, die das gesamte Jahr auf Flugreisen verzichten, dürfen drei zusätzliche Urlaubgstage nehmen. In ihrer Pressemitteilung heißt es weiterhin, dass so zumindest der Zeitverlust, den langsamere Verkehrsmittel verursachen, ausgeglichen werden soll.

Frau reist im Zug

Hat Ihre Firma auch ein starkes Umweltprogramm? Dann schlagen Sie doch einfach dasselbe vor.

Hier sind drei alternative Verkehrsmittel zum Flugzeug, die je nach Ziel und Entfernung nicht minder attraktiv sein müssen:

Fernbusse verkehren bereits seit einigen Jahren auf deutschen Autobahnen und steuern auch viele Ziele im Ausland an. Besonders attraktiv sind hier Ziele in Osteuropa, die von der Bahn schlecht erreicht werden können. Fernbusse sind senstationell günstig, bieten aber nicht ganz so viel Komfort.

Mit der Bahn kommen Sie dafür besonders gut ins westliche Ausland. Insbesondere die Verbindungen nach Frankreich sind optimal, denn der französische Schnellzug TGV sowie der deutsche ICE verbinden viele Städte mit Paris. Aus Frankfurt am Main sind es weniger als vier Stunden, aus Karlsruhe weniger als drei und aus Saarbrücken sogar unter zwei. Das reicht schon fast für einen Tagesausflug und ist auf jeden Fall bequemer als ein Flug.

Wenn es ein innerdeutsches Ziel sein soll, schließen Sie sich doch einfach mal einer Mitfahrgelegenheit an. Diese sind weitaus besser als ihr Ruf und preiswert sowieso. Nicht wenige Freundschaften wurden auf diesen Fahrten geschlossen und bei einem kleinen Road Trip kommt oft schon erste Urlaubsstimmung auf.

Autor: gb
Veröffentlicht: 27.05.2019, 18:17 Uhr

Zum Autor: Gregor Braun studierte Geschichtswissenschaften an der Universität Erfurt, bevor er eine Karriere als Redakteur bei Vergleich.org begann. Dort informiert er über verschiedenste Themen, welche die Lebenswelt deutscher Verbraucher berühren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar
Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Vergleich.org.

Abbrechen