Mantona Trekking Kamerarucksack Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Mantona Trekking Kamerarucksack (in schwarz) gehört zur Kategorie der kleineren City/Action/Sport-Kamerarucksäcke, hat aber dennoch viel Platz für Objektive und anderes Kamera-Zubehör.

49,00 € 79,90 €
399 Bewertungen

1. Ausstattung und Besonderheiten

Der Mantona-Fotorucksack fällt insbesondere durch zwei Dinge auf: Er ist relativ klein, fasst aber viele Objektive und ist zudem sowohl an der Außenhülle als auch am Boden sehr gut gepolstert, was Ihrem Kamera-Equipment besonderen Schutz verleiht.

2. Vergleichsergebnisse: Tragekomfort und Handling

So gut der Fotorucksack von Mantona auch nach außen hin gepolstert ist: Im Vergleich zu den anderen Rucksäcken aus unserem Fotorucksack-Test 2017 trägt sich dieses Modell nicht besonders komfortabel – auch bei den Gurten sowie dem Rückenteil hält sich der Komfort in Grenzen. Das Handling hingegen kann sich hier durchaus sehen lassen: Ihr Equipment ist jederzeit schnell zugänglich.

3. Vergleichsergebnisse: Verarbeitung und Wetterschutz

Unsere Tester machten beim Erproben der Wasserdichtigkeit vom Mantona Fotorucksack ausschließlich gute Erfahrungen – auch simulierter starker Regen konnte diesem Modell nichts anhaben (eine Regenhaube ist dennoch mit im Gepäck).

Trotz der vergleichsweise harten Rucksack-Außenschale zeigt der Erfahrungsbericht der testenden Redakteure, dass die Verarbeitung – insbesondere Reiß- und Klettverschlüsse – etwas zu wünschen übrig lässt, auch im Vergleich zu anderen Rucksack-Modellen der City-Klasse.

4. Kapazität und Ausstattung

Als City-Fotorucksack bleibt grundlegend weniger Platz für Ihre Ausrüstung als bei einem Modell der Outdoor-Klasse. Leider ist die Raumaufteilung suboptimal – es mangelt an Zusatzfächern und -taschen, was effektiv bedeutet, dass zwar viele Objektive mitgenommen werden können, auf einige andere potenzielle Ausrüstungsgegenstände verzichtet werden muss.

  • Platz für 6 bis 7 Objektive
  • inklusive Regenhaube
  • inklusive Stativhalterung
  • inklusive Trinkflaschenhalterung
  • kein Platz für Laptop/Notebook oder Tablet
  • nicht genug Fächer für Akkus/Batterien oder Filter/Blenden

5. Fazit

Der Mantona Trekking Kamerarucksack/clickout] ist eine solide Alternative für den Transport Ihrer Kamera-Ausrüstung, insbesondere, falls Sie an besonders hohem Schutz an den Außenwänden interessiert sind. Kritik gibt es allerdings hinsichtlich des Tragekomforts, der Verarbeitung der Nähte und Reißverschlüsse sowie der Innenpolsterung zu äußern. Ein guter Grund, dieses Modell dennoch zu kaufen, ist neben der harten Außenschale auch die Tatsache, dass bis zu 7 Objektive problemlos befördert werden können.

In unserem Test erzielte der Mantona Trekking Kamerarucksack in schwarz eine Gesamtnote von 2,1.

Preisvergleich

49,00 €versandkostenfrei zum Shop
76,11 €versandkostenfrei zum Shop
74,19 €Versandkosten: 6,99 € zum Shop
92,70 €Versandkosten: 4,70 € zum Shop
58,95 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Fotorucksack Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen