BAGSMART Kamerarucksack Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Unser Kamerarucksack-Vergleichssieger stammt von der Firma Bagsmart. Dieses Testmodell ist sehr gut gepolstert, stabil, gut verarbeitet und überzeugt mit einer durchdachten Raumaufteilung.

89,99 €
6 Bewertungen

1. Ausstattung und Besonderheiten

Mit knapp 3 Kilogramm gehört dieser große DSLR-Kamerarucksack von Bagsmart zu den Schwergewichten unter den Fotorucksäcken, dafür allerdings hat er es (ganz wörtlich) auch in sich: sehr viel Platz zur Unterbringung Ihres Kamera-Equipments! Neben praktischen Standfüßen verfügt dieses Modell über abnehmbare Tragegurte, was bspw. die Aufgabe als Gepäck am Flughafen erleichtert.

2. Vergleichsergebnisse: Tragekomfort und Handling

Der Bagsmart SLR-Kamerarucksack trägt sich trotz des übermäßigen Gewichts bequem und die Polsterung ist ausgezeichnet. Als einer der wenigen großen Outdoor-Kamerarucksäcke lässt er sich nicht erst nach Abnahme öffnen (weil die Reißverschlüsse unter den Tragegurten liegen), sondern wie ein gewöhnlicher Rucksack auf der Vorderseite. Dies hat den Vorteil, dass ein Kollege oder Freund an Ihr Equipment gelangt, während Sie ihn noch auf dem Rücken tragen.

3. Vergleichsergebnisse: Verarbeitung und Wetterschutz

In unserem Fotorucksack-Test konnten wir besonders beim Testen der Wasserdichtigkeit gute Erfahrungen mit dieser großen Bagsmart-Kameratasche machen; die Nähte und Reißverschlüsse sind zudem hervorragend verarbeitet. Erfahrungsberichte zeigen zwar, dass langfristig kein Reißverschluss vor großen Mengen an Wasser gefeit ist, allerdings sind diese beim Bagsmart so gut abgesichert, dass auch starker Regen kein Problem darstellt.

4. Kapazität und Ausstattung

Nicht nur im Vergleich zu kleineren City-Fotorucksäcken bietet der Bagsmart viel Platz für Ihr Equipment – die Raumaufteilung ist generell intelligent gelöst und bietet Platz für kreative Anordnungen. Je nach individueller Nutzung passen bis zu 10 Objektive in den Innerenraum; des Weiteren findet sich auch Platz für einen Laptop bzw. ein Notebook – auf der Rückseite gibt es dafür ein Extra-Fach.

Folgende Features sind zudem erwähnenswert:

  • Platz für ein zusätzliches Kameragehäuse
  • Platz für 2 Stative
  • Trinkflaschenhalterung
  • größenverstellbare und abnehmbare Tragegriffe
  • Standfüße

5. Fazit

Unser Fotorucksack-Vergleichssieger, der Bagsmart DSLR-Rucksack, kann sich in jeder Hinsicht sehen lassen. Einziger wirklicher Kritik-Punkt: Die Maße. Mit 67 x 55 x 59 cm (L x B x H) ist er eigentlich ein wenig zu groß, um bei den meisten Airlines noch als Handgepäck durchzugehen. Als Alternative können Sie dafür jedoch die Tragegurte abmontieren und darauf hoffen, ihn mit ein wenig Geschick doch noch mit in den Passagierraum nehmen zu können.

Falls Sie sich für Ihre stetig wachsende Kameraausrüstung einen passenden Fotorucksack kaufen möchten, der genug Platz bietet, sich komfortabel tragen lässt und hervorragend gepolstert ist, treffen Sie mit diesem Exemplar unserer Meinung nach die beste Wahl.

In unserem Test erzielte der Bagsmart SLR-Kamerarucksack mit 1,3 die beste Gesamtnote.

Preisvergleich

89,99 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Fotorucksack Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen