Das Wichtigste in Kürze
  • Zitronen-Flüssigseifen mit wertvollen Inhaltsstoffen wie Jojoba- oder Olivenöl pflegen die Haut intensiv. Für das besondere und vor allem auch natürliche Dufterlebnis sorgen ätherische Zitronenöle. Sie sollten bei einem Flüssigseifen-Zitronen-Vergleich darauf achten, dass möglichst keine künstlich hergestellten (synthetischen) Duftstoffe verwendet werden. Diese können unter Umständen zu Hautirritationen führen.

1. Welche verschiedenen Zitronen-Flüssigseifen-Varianten gibt es?

Zitrone (auch Limone genannt) wirkt belebend und erfrischend. Dies gilt vor allem für den Duft, den Zitronen-Flüssigseifen, -Cremes oder -Duschgele verströmen. Nicht immer muss dabei ein Extrakt aus echter Zitrone für den Frischekick sorgen.

Vielmehr gibt es weitere Pflanzen, die ebenfalls zitrusartig duften. Beispiele hierfür sind Flüssigseifen mit Zitronengras oder Zitronenverbene. Flüssigseifen, die den Duft der Frucht künstlich erzeugen, sind ebenfalls erhältlich. Oftmals sind solche Seifen günstiger, jedoch nicht immer optimal verträglich.

Die beste Zitronen-Flüssigseife passt zu Ihrem Hauttyp und ist zudem für den ganzen Körper geeignet. Sie weist einen erfrischenden Duft auf, der angenehm, nicht künstlich oder allzu aufdringlich ist.

Sie lieben den frischen Duft von Zitronen und suchen nach weiteren Produkten, die diesen belebenden Inhaltsstoff besitzen? Dann werden Sie mithilfe unserer folgenden Ratgeber fündig:

2. Welche Eigenschaften prüfen verschiedene Zitronen-Flüssigseifen-Tests im Internet?

In diversen Zitronen-Flüssigseifen-Tests online stehen vor allem die Inhaltsstoffe und die Anwendbarkeit der Seifen im Fokus. Zitronen-Flüssigseifen, die sparsam in der Dosierung sind, halten zum Beispiel länger und liegen damit in Vergleichen oft vorn.

Diverse Zitronen-Flüssigseifen sind zudem als Naturkosmetik gekennzeichnet. Dies bedeutet, dass alle oder die meisten Inhaltsstoffe eines natürlichen Ursprungs sind und auf Zugabe künstlicher Konservierungs- und Duftstoffe verzichtet wird. Vor allem für Menschen mit sensibler Haut kann das von Vorteil sein.

Achtung: Vegan muss die natürliche Flüssigseife mit Zitrone allerdings nicht automatisch sein. Wünschen Sie eine vegane Zitronenseife, achten Sie deshalb auf die entsprechenden Labels.

Auf Mineralöl, Parabene oder künstliche Farb- und Konservierungsstoffe verzichten hingegen immer mehr Hersteller von Flüssigseifen mit Zitrone, Verbene oder anderen Duftextrakten. Diese stehen nicht nur im Verdacht, die Haut auszutrocknen oder zu reizen, sondern werden sogar (im Fall von Parabenen) mit hormonellen Beeinträchtigungen in Verbindung gebracht.

Oft gut bewertet werden zudem Bio-Zitronen-Flüssigseifen. Hier garantieren die Hersteller, dass alle oder zumindest einige Inhaltsstoffe nach ökologischen Vorgaben angebaut und verarbeitet wurden. Fair-Trade-Seifen-Produzenten legen zusätzlich Wert auf einen fairen Handel mit ihren Rohstofflieferanten.

3. Welchen Einfluss hat die Verpackung auf die Flüssigseife mit Zitronen?

Zitronen-Flüssigseife kaufen Sie entweder in einer Flasche mit Deckel oder als Pumpspender. Letzterer hat den Vorteil, dass Sie die Flüssigseife im Spender (zum Beispiel Duschdas-Zitronen-Flüssigseife) besonders gut und sparsam dosieren. Dies machen auch verschiedene Zitronen-Flüssigseifen-Tests im Internet deutlich.

Eine dunkle Glasflasche als Zitronen-Flüssigseifen-Spender schützt wertvolle und lichtempfindliche Inhaltsstoffe vor UV-Licht. Vor allem höherwertige Zitronen-Handseifen werden oftmals in solchen Flaschen angeboten. Alternativ können Sie die flüssige Seife in einen Spender füllen. In diesem Fall lohnt sich der Kauf von Zitronen-Flüssigseifen-Nachfüllpacks.

Sie können Zitronen-Flüssigseife auch selber machen. Waschen Sie dazu eine Bio-Zitrone und raspeln Sie die Schale. Sie benötigen zudem rund 50 Gramm Bio-Seife, 500 Milliliter Wasser und etwas Zitronenöl. Kochen Sie die Zitronenraspel und lösen Sie die Seife im Zitruswasser auf. Zitronen- und gegebenenfalls zwei bis drei Teelöffel Sonnenblumenöl sorgen für eine intensivere Pflege der Haut.

4. Wie genau wirkt Zitronen-Flüssigseife gegen Coronaviren?

Seifen sind grundsätzlich gut wirksam gegen umhüllte Viren, zu denen auch das SARS-CoV-2-Virus zählt. Dessen „Hülle“ ist eine Lipidschicht, die durch die in Seife enthaltenen Stoffe beschädigt wird. Dadurch kann das Virus nicht länger auf den Händen überleben und wird beim Abspülen üblicherweise gründlich entfernt.

Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich Ihre Hände besonders gründlich waschen. Auch der Daumen, die Handoberseiten und die Nägel dürfen nicht vergessen werden.

flüssigseife-zitrone-test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Flüssigseife Zitrone Tests: