Das Wichtigste in Kürze
  • Der Ficus ist als Zimmerpflanze äußerst beliebt. Er benötigt einen hellen, aber nicht zu sonnigen Standort. Außerdem sollte er vor Zugluft geschützt werden. Ist die Pflanze mit ihrer Umgebung nicht zufrieden, macht sie mit Verfärbungen der Blätter oder gar Blattabwurf darauf aufmerksam.

ficus-test

1. Woher kommt die Ficus-Pflanze?

Die Ficus-Pflanze stammt aus den subtropischen und tropischen Regionen Ostasiens, Ozeaniens und Australiens. Zu dem Ficus gehören 800 verschiedene Arten. Alle Arten zählen zu der Familie der Maulbeergewächse.

Zu den bekanntesten Ficusarten gehört unter anderem der Feigenbaum (Ficus carica), welcher essbare Früchte trägt. Die Birkenfeige „Benjamini“ (Ficus benjamina) sowie der Gummibaum (Ficus elastica) zählen ebenfalls zur breit aufgestellten Ficus-Familie.

2. Welche Vorteile hat der Ficus laut gängigen Tests im Internet?

Gängige Online-Ficus-Tests beschreiben, dass der Ficus vor allem einen großen Vorteil besitzt: seine immergrünen Blätter. Diese wachsen äußerst dicht und zeigen gesundes Wachstum an.

Tipp: Sollten die Blätter ausfallen oder verwelken, weist dies auf schlechte Bedingungen hin. Gegebenenfalls müssen Standort, Lichtverhältnisse und Umgebungstemperatur angepasst werden.

Außerdem beschreiben gängige Online-Ficus-Tests, dass die Pflanze sehr groß werden kann – einige Fici gar bis zu drei Meter. Diese Wuchshöhen sind allerdings nur dann möglich, wenn Sie die Pflanze entsprechend umtopfen und ihr Raum zum Wachsen geben. In einem kleinen Topf kann sich der Ficus nicht entfalten. Sollten die Blätter zu groß werden, können Sie diese jederzeit schneiden.

3. Was zeichnet einen guten Ficus aus?

Wollen Sie einen Ficus kaufen, müssen Sie im Vorfeld einige Dinge berücksichtigen. So spielen der Standort und die optimale Wasserzufuhr wichtige Rollen. Vor allem bei der Wasserzufuhr unterscheidet sich der Ficus im Vergleich. So benötigt der „Ficus Elastica“ beispielsweise viel Wasser, der „Ficus Lyrata“ hingegen eher wenig.

Der Ficus braucht einen hellen Standort, darf jedoch nicht in der prallen Sonne stehen. Außerdem sind die meisten Ficus-Pflanzen frostempfindlich und müssen über den Winter hineingeholt werden.

Soll Ihr Feigenbaum winterhart sein, zeichnet sich der beste Ficus durch eine hohe Kälteresistenz aus. Winterfest sind die Pflanzen jedoch nicht. Achten Sie daher darauf, dass der Pflanzkübel vor dem Gefrieren geschützt ist.

Flowerbox Ficus Geigenfeige
Flower­box Ficus Gei­gen­fei­ge Derzeit ab 31,39 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Wasserbedarf Mittel
Höhe bei Lieferung ++
Wie hoch wächst die Flowerbox Ficus Lyrata? Die Flower­box Ficus Lyrata ist 100 cm hoch bei der Lie­fe­rung. Sie erreicht eine maximale Wuchs­hö­he von zwei Metern und wächst damit sehr hoch.

Gibt der Fici-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich Fici?

Unser Fici-Vergleich stellt 8 Fici von 5 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: BAKKER, Tropictrees, PalmenLager.de, FLOWERBOX, Sense of Home. Mehr Informationen »

Welche Fici aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Der günstigste Ficus in unserem Vergleich kostet nur 30,89 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mit unserem Preis-Leistungs-Sieger Flowerbox Ficus Geigenfeige gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im Fici-Vergleich auf Vergleich.org einen Ficus, welcher besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein Ficus aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Der Bakker Ficus Danielle wurde 385-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welcher Ficus aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt der Tropictrees Ficus Carica, welcher Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 5 von 5 Sternen für den Ficus wider. Mehr Informationen »

Welchen Ficus aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Da sich gleich mehrere Fici aus dem Vergleich positiv hervorgetan haben, hat die VGL-Redaktion die Bestnote "SEHR GUT" insgesamt 4-mal vergeben. Folgende Modelle wurden damit ausgezeichnet: Bakker Ficus Danielle, Bakker Ficus Anastasia, Tropictrees Ficus Carica und PalmenLager.de Ficus Exotica. Mehr Informationen »

Welche Fici hat die VGL-Redaktion für den Fici-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 8 Fici für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Bakker Ficus Danielle, Bakker Ficus Anastasia, Tropictrees Ficus Carica, PalmenLager.de Ficus Exotica, Flowerbox Ficus Geigenfeige, Bakker Ficus Alii, Bakker Feige und Sense of Home Ficus Elastica. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Was­ser­be­darf Vorteil der Fici Produkt an­schau­en
Bakker Ficus Danielle 33,99 Wenig Benötigt sehr wenig Wasser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bakker Ficus Anastasia 33,99 Wenig Benötigt sehr wenig Wasser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tropictrees Ficus Carica 479,00 Hoch Wächst be­son­ders hoch » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
PalmenLager.de Ficus Exotica 39,00 Mittel Benötigt wenig Wasser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Flowerbox Ficus Geigenfeige 30,89 Mittel Benötigt wenig Wasser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bakker Ficus Alii 33,99 Wenig Benötigt sehr wenig Wasser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bakker Feige 31,99 Wenig Benötigt sehr wenig Wasser » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sense of Home Ficus Elastica 62,99 Hoch Muss nicht um­ge­topft werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Ficus Tests: