Das Wichtigste in Kürze
  • Damit der FFP3-Atemschutz Sie und die Menschen in Ihrer Umgebung auch wirklich vor einer Ansteckung bewahrt, sollte die Maske unbedingt eng an Ihrem Gesicht anliegen. Ein flexibler Nasenbügel, Schaumstoff im Kinn- und Nasenbereich sowie einstellbare oder zumindest straffe Kopf- und Ohrschlaufen können ebenso dazu beitragen. Zudem sollten Sie beim Kauf von 10 Stück FFP3-Masken Modelle ohne Ventil bevorzugen. Ein solches kann zwar das Ausatmen etwas erleichtern, sorgt aber auch dafür, dass Ihre Maske keinen Fremdschutz mehr bietet.

1. Wie oft sollten Sie Ihre 10 Stück FFP3-Masken am besten nutzen?

Grundsätzlich sind faltbare FFP3-Masken als Einwegmasken zu nutzen, da sich Bakterien und auch Viren in den Vlieslagen absetzen können. Länger als acht Stunden sollten Sie deshalb niemals den gleichen Mundschutz tragen, wobei idealerweise ein Tragen von maximal 75 Minuten mit anschließender 30-minütiger Pause empfohlen wird.

Entwickeln sich bereits vorab unangenehme Gerüche oder sollten Sie eine gewisse Feuchtigkeit in Ihrer Maske bemerken, muss der Wechsel noch früher geschehen. Als Mehrwegmaske sollte die FFP3-Maske nicht verwendet werden.

2. Welche Kriterien sind in Online-Tests von FFP3-Masken (10 Stück) entscheidend?

Wenn Sie 10 Stück FFP3-Masken in der Apotheke oder zu einem besonders günstigen Preis online kaufen möchten, sollten Sie wissen, welche Eigenschaften es zu prüfen gilt.

Um ihren vollen Schutz entfalten zu können, müssen FFP3-Masken eng am Gesicht anliegen. Dazu trägt nicht nur ihre charakteristische Form bei, die den Mund- und Nasenbereich umschließt. Auch die Haltebänder sorgen für die korrekte Positionierung. Dabei sind einige, wie etwa die FFP3-Masken von 3M (10 Stück), von Mezorrison oder Aosanity, mit einem Kopfgurt ausgestattet.

Ein solcher entlastet die Ohren, verhindert, dass diese abstehen und wird von manchen Tragenden als solider empfunden. Auch wenn Sie eine Packung à 10 Stück FFP3-Atemschutzmasken von Develle erwerben, können Sie sich über entsprechende Kopfhaltegurte freuen.

Hinweis: Alternativ können Sie sich natürlich für FFP3-Masken mit Ohrenschlaufen entscheiden. Diese sind besonders praktisch, wenn Sie die Maske häufig auf- und absetzen oder Ihre Frisur schonen möchten. Achten Sie in diesem Fall darauf, dass die Produktbewertungen und die Herstellerangaben auf eine gute Haltbarkeit der Schlaufen an der Maske hinweisen.

Vor allem dann, wenn Sie sich entscheiden, eher günstige FFP3-Masken (10 Stück) zu kaufen, können sich die Bänder sonst gegebenenfalls lösen oder reißen.

Des Weiteren sollten Ihre Masken über eine flexible Nasenklemme verfügen, die sich an die Form Ihres Nasenrückens anpassen lässt und damit ein Ausstoßen Ihrer Atemluft nach oben verhindert. Vor allem für Brillenträger ist ein hochwertiger Nasenbügel essenziell, um das Beschlagen der Gläser zu vermeiden.

Idealerweise ist der Bügel zudem mit Schaumstoff unterlegt, sodass der Tragekomfort nicht beeinträchtigt wird. Teilweise wird auch am Kinn ein schmaler Schaumstoffstreifen angebracht, wie verschiedene Online-Tests von 10 Stück FFP3-Masken bestätigen.

Suchen Sie nach weiteren Möglichkeiten, um sich und Ihre Mitmenschen vor Coronaviren zu schützen, empfehlen wir Ihnen unsere folgenden Ratgeber:

3. Weshalb sind FFP3-Masken ohne Ventil vorzuziehen?

Wenn Sie 10 Stück FFP3-Mundschutze mit Ventil kaufen, kann Ihnen das zwar das Ausatmen etwas erleichtern, da die Atemluft entweichen kann, Sie gefährden jedoch auch eher Ihre Umgebung. Zwar gelangt durch das Ventil keine ungefilterte Luft ins Innere der Maske, Ihre Ausatemluft findet jedoch durchaus ihren Weg hindurch.

Damit bieten 10 Stück FFP3-Masken, zahlreichen Tests im Internet und von Experten zufolge, zwar einen Eigen-, jedoch keinen Fremdschutz, wenn sie mit einem Ventil versehen sind. Im Vergleich dazu sind 10 Stück FFP3-Masken ohne Ventil sowohl für Sie selbst als auch für Ihre Mitmenschen die sicherste Maskenvariante.

ffp3-masken-10-stueck-test

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende FFP3-Masken (10 Stück) Tests: