Fernbus Vergleich 2016

Die 5 größten Fernbus-Suchmaschinen im Vergleich.

AbbildungTestsiegerbusliniensucheBeste UsabilityFernbusse.deFernbus24GoEuroFahrtenFuchsCheckMyBus
AnbieterbusliniensucheFernbusse.deFernbus24GoEuroFahrtenFuchsCheckMyBus
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung3,3befriedigend
07/2016
Vergleich.org
Bewertung6,0mangelhaft
07/2016
Übersichtlichkeit und Bedienbarkeit
Vollständigkeit des Angebots
Listet Komfortmerkmale (WLAN, Getränke, etc.)JaJaJaNeinJaNein
Internationale VerbindungenJaJaJaJaNeinNein
Appskompatibel mit Android kompatibel mit Windows kompatibel mit Apple kompatibel mit Android kompatibel mit Android kompatibel mit Apple kompatibel mit Android kompatibel mit Windows kompatibel mit Apple
Geheimes Bahn-SpezialJaJaJaNeinNeinNein
Alternativen (Flüge, Mitfahrgelegenheiten) werden gelistetJaJaNeinJaNeinNein
Bestimmte Haltestellen innerhalb einer Stadt wählbarNeinNeinJaNeinJaNein
Fazit
Bester Anbieter - klare Empfehlung. Gute Darstellung von Details. Nur bei internationalen Verbindungen findet GoEuro manchmal bessere Preise.
Gute Usability, gutes, aber nicht sehr gutes Angebot.
Vollständig, aber wenig Features. Bahn-Spezial auch vorhanden! Gute Startseite mit Schnäppchen.
International gut, sonst nur okay.
Leider schwache Ergebnisse. Verwirrende Anzeige der umliegenden Städte, die sich nicht abschalten lässt.
Gute Ergebnisse.
zum AnbieterZum Anbieter »Zum Anbieter »Zum Anbieter »Zum Anbieter »Zum Anbieter »Zum Anbieter »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.2/5 aus 36 Bewertungen

Günstig durchs Land: Fernbus-Suchmaschinen im Vergleich

Das Wichtigste in Kürze

Wir bedanken uns besonders bei Studis-Online, die mit ihrem hervorragenden Artikel den Grundstein für unseren Artikel gelegt haben. Unsere eigenen Tests haben ihre Urteile weitgehend bestätigt.

1. Wie haben wir getestet?

Kernstück des Fernbus-Vergleichs sind zwei Noten:

  • Übersichtlichkeit & Bedienbarkeit – Wie gut lässt sich die Seite bedienen und ist alles schnell & intuitiv zu erfassen? Subjektives Urteil der Tester!
  • Vollständigkeit des Angebots – Hier haben wir feste Beispielstrecken und -termine bei allen Fernbusvergleichen abgefragt. Berlin-Düsseldorf, Frankfurt-Hamburg, Hannover-Hamburg, Frankfurt-Paris. Nur wer immer den besten Preis liefern konnte, bekommt die volle Punktzahl.

meinfernbus

Hinzu kommen folgende Kriterien:

  • Listet Komfortmerkmale – die meisten Fernbusvergleiche liefern zu jedem Fernbus-Betreiber kleine Infoboxen, die dich etwa über kostenfreies WLAN oder kostenlose Getränke (nur bei OneBus) informieren.
  • Internationale Verbindungen – werden internationale Verbindungen überhaupt gelistet?
  • Apps – wenn verfügbar haben wir die Plattformen aufgelistet
  • Geheimes Bahn-Spezial – gehört zu den interessantesten Themen. Es stimmt wirklich: über manche Fernbusseiten lässt sich ein Bahn-Angebot buchen, das man so über bahn.de nicht bekommt. Bei meinem Beispiel (Kassel-München, Berlin-Weimar) waren auch tatsächlich 10€ Ersparnis pro Ticket auf einer IC-Strecke möglich. Sprich: wenigstens einen Fernbus-Vergleich, der das geheime Bahn-Spezial führt, solltet ihr unbedingt nutzen.
  • Alternativen (Flüge, Mitfahrgelegenheiten) werden gelistet – im Zweifel gibt es spezialisierte Websites wie Kayak für Flüge, aber praktisch ist es allemale, wenn optional noch Mitfahrgelegenheiten erwähnt werden.
  • Bestimmte Haltestellen innerhalb einer Stadt wählbar – in Berlin zum Beispiel starten manche Fernbusse vom Alexanderplatz (praktisch!) und manche vom Zentralen Omnibusbahnhof (ganz weit draußen!). Viele Anbieter bieten das Feature an, listen dann aber doch nicht alle Haltestellen.

Die Besonderheit bei uns: wir vergleichen keine Fernbus-Linien an sich. Unser Fernbus-Vergleich bezieht sich auf die Suchmaschinen, die wiederum mehrere Linien nach den günstigsten Angeboten durchsuchen.

2. Was hat es mit dem geheimen Bahn-Spezial auf sich?

Wir von der vergleich.org-Redaktion finden immer noch erstaunlich, dass die Bahn über die Fernbusvergleichsseiten ein Spezialangebot macht, das sich nicht verstecken muss. Seit Frühjahr 2014 gibt es bei einigen Fernbusvergleichsseiten dieses „Bahn-Spezial“ – und zwar nur dort! Auf bahn.de, am Ticket-Schalter oder Automaten sucht man dagegen vergeblich danach. Zwar bietet die Deutsche Bahn auch einige Spar-Angebote an. Diese Tickets für 29 € müssen jedoch lange im Voraus gekauft werden. Das Kontingent ist begrenzt, daher sind diese Tickets meist sehr schnell vergriffen. Zwar sind die Fernbus-Bahn-Tickets mit 19 oder 29 € in der Regel etwas teurer als die Fahrt mit dem Bus – dafür bekommt man jedoch häufig auch ICE-Komfort geboten. Auf einigen Strecken ist dieses „Bahn Spezial“ jedoch auch konkurrenzfähig zu den Buspreisen. Die Screenshots beweisen die Verfügbarkeit:

Hier die Ergebnisseite bei der Bahn...

Hier die Ergebnisseite bei der Bahn…

Und jetzt auf busliniensuche.de – 10 Euro günstiger:

...und hier dieselbe Verbindung bei busliniensuche.de - 10 Euro billiger!

…und hier dieselbe Verbindung bei busliniensuche.de – 10 Euro billiger!

2.1. Verfügbarkeit

Das Fernbus-Spezialangebot der Bahn wird von Fernbusse.de, busliniensuche.de, fromAtoB/Verkehrsmittelvergleich (ist eine Firma) und Idealo gelistet. Die „Bahn-Spezial“-Tickets der Fernbusvergleichsseiten gibt es frühestens eine Woche vor Fahrtantritt. Gebucht werden muss spätestens einen Tag vor der Fahrt. Preislich sortiert sich das Angebot zwischen 19 und 29 Euro je nach Strecke ein. Manche beliebte Verbindungen wie z.B. Düsseldorf – Berlin sind damit aber selten verfügbar. Wie groß die jeweiligen Ticket-Kontingente sind – darüber schweigt sich die Deutsche Bahn aus.

2.2. Den richtigen Startbahnhof wählen

Die besonderen Schnäppchen der Fernbusvergleichsseiten gelten nur für Reisen im Fernverkehr. Gibt man als Startpunkt der Reise einen Nahverkehrsbahnhof an, werden die Spar-Tickets daher leider nicht angezeigt. Wer also erst mit einem Regionalzug zum nächst größeren Bahnhof muss, der sollte in der Suchmaske der Fernbusvergleichsseiten diesen als Startbahnhof auswählen. Das „Bahn-Spezial“-Ticket kann sich auch dann lohnen – wenn nämlich etwa die Kombination mit einem Zugticket für den Nahverkehr immer noch günstiger ist, als der Sparpreis, den die Bahn direkt anbietet.

2.3. Zahlungsarten für das Fernbus Bahn Spezial

Noch eine Besonderheit: die Zahlung ist nur per Kreditkarte möglich. EC-Karte oder Bankeinzug werden nicht akzeptiert. Ihr könnt die Kreditkarte eines Freundes benutzen, dazu müsst ihr aber folgendes beachten, damit das Ticket im Zug akzeptiert wird:

  1. Unter „Ihre persönlichen Daten“ Name und Adresse des Reisenden angeben.
  2. Unter „Identifikation für das Online-Ticket“ eine Identifizierungskarte des Reisenden angeben, etwa BahnCard, EC-Karte oder Personalausweis.
  3. Nur unter „Bezahlung“ tragt ihr die Kreditkartendaten des Zahlenden ein.

2.4. sonstige Bedingungen

  1. Zugbindung – nur der gebuchte Zug ist erlaubt.
  2. Einen weiteren Rabatt für Besitzer einer Bahncard gibt es nicht.
  3. Kein Umtausch, keine Erstattung – wie bei fast allen Sparpreisen ist die Bahn hier sehr streng.

Sitzplatzreservierungen sind zum normalen Preis von 4,50€ verfügbar.

Die Politik der Deutschen Bahn im Zusammenhang mit den besonderen Spar-Tickets bei Fremdanbietern ist durchaus nicht unproblematisch. Treue Bahnkunden etwa, die sich z.B. im Besitz einer Bahncard befinden, werden hierbei anscheinend an der Nase herumgeführt. Das Ziel der Bahn ist es jedenfalls, die Fernverkehrszüge möglichst voll auszulasten, da sie nur dann besonders profitabel sind.

2.5. Einige Beispiele für das Bahn-Spezial

Die Zugverbindungen in der Tabelle geben den gleichen Zug an, also gleiche Abfahrts- und Ankunftszeit am selben Tag. Die Ergebnisse wurden am  Freitag den 12. 12. 2014 gegen 18 Uhr erhoben. Die Spanne bei den Fernbussen zeigt die Angebote verschiedener Unternehmen.

Fahrtziel Preis für Bahn-Spezial über
Fernbus-Suchmaschine (z.B. fernbusse.de)
Preis über Bahn.de
Sparpreis (und Normalpreis)
Fernbuspreis normal
Berlin – Hamburg
04.48 – 08.46 Uhr
am 19.12.2014
29 €
Ersparnis: 47,3 %
55 € (78 €) 11 – 26,50 €
Hamburg – Köln
03.51 – 07.30 Uhr
am 19.12.2014
29 €
Ersparnis: 43,1 %
51 € (90 €) 16 – 33 €
Köln – Trier
04.42 – 08.50 Uhr
am 19.12.2014
19 €
Ersparnis: 0 %
19 € (44 €) 13 €
Trier – München
04.56 – 11.11 Uhr
am 19.12.2014
71 €
Ersparnis: 0 %
71 € (102 €) 33 – 50,50 €
München – Berlin
04.58 – 12.09 Uhr
am 19.12.2014
29 €
Ersparnis: 73,6%
110 € (144 €) 19 – 63,50 €

Fazit: Die Tabelle zeigt, dass man über die Ferbusseiten bis zu 81 € (München-Berlin) gegenüber den Bahn Sparpreisen am Schalter sparen kann. Ein Vergleich lohnt sich.

3. Apps und mobile Versionen

Die beste App stammt auch vom Testsieger unter den Desktop-Versionen busliniensuche.de:

Sauber programmierte App von busliniensuche, verfügbar für iOS, Android und Windows Phone 8.
Sauber programmierte App von busliniensuche, verfügbar für iOS, Android und Windows Phone 8.

Download-Links: iOS / Android

4. Warum die Anbieter MeinFernbus ungern anzeigen – der FlixBus-Spartrick

MeinFernbus gilt mit einem Marktanteil von 45% als Marktführer. Den Zahlen des Bundesverbandes Deutscher Omnibusunternehmen (bdo) zufolge liegt Flixbus (24 Prozent) an zweiter Stelle, gefolgt von ADAC-Post und berlinlinienbus, die jeweils 8% des Marktes für sich beanspruchen können. Interessant ist dabei, dass MeinFernbus mit keiner der Fernbus-Suchmaschinen Provisionsvereinbarungen schließt. Die Suchmaschinen, die sich klassischerweise über Vermittlungsprovisionen finanzieren, gehen also ausgerechnet beim Marktführer leer aus. So erklärt sich auch, dass busliniensuche.de beim Aufruf von MeinFernbus.de nochmal versucht, den Nutzer zur Konkurrenz von FlixBus zu lenken:busliniensuche empfiehlt flixbus statt meinfernbusMan muss busliniensuche aber zu Gute halten: In der Tat sind die Alternativvorschläge häufig besser. Manchmal wird dem Nutzer auch ein zusätzlicher 1€-Gutschein offeriert, um ihn endgültig von MeinFernbus abtrünnig zu machen. Auch wenn busliniensuche.de hier nicht ganz neutral vorgeht, kann es dem Reisenden – zumindest in der aktuellen Art der Umsetzung – egal sein!

5. Stornierungsbedingungen der einzelnen Fernbus-Anbieter

Anbieter Stornierungsbedingungen
Flixbus
  • Gebühr: 3 Euro pro Stornierung
  • Bis zu 24 Stunden vor Fahrtbeginn
  • Rückerstattung nur als Gutschein (12 Monate Gültigkeit)
Meinfernbus.de
  • Gebühr: 15 Euro pro Stornierung
  • Bis zu 15 Minuten vor Fahrtbeginn
  • Rückerstattung auch als Gutschein (12 Monate Gültigkeit) möglich. In diesem Fall entfallen die Gebühren
adac-postbus
  • Gebühr: 10 Euro pro Stornierung
  • Bis zu 12 Stunden vor Fahrtbeginn
Berlinlinienbus
  • Gebühr: Keine
  • Bis zu 3 Werktage vor Fahrtbeginn
  • Ausgeschlossen sind internationale Verbindungen und Fahrten die zum Aktionspreis erworben wurden
  • Rückerstattung nur als Gutschein
DeinBus
  • Gebühr: 3 Euro
  • Bis zu 24 Stunden vor Fahrtbeginn, ansonsten erfolgt eine Erstattung nur bei 100% Auslastung des Busses
eurolines
  • Gebühr: 25% (48 Stunden vor Fahrtbeginn) oder 50% (weniger als 48 Stunden vor Fahrtbeginn) vom Ticketpreis
  • Bis zu 2 Stunden vor Fahrtbeginn (siehe Gebühr)
Onebus
  • Gebühr: 5 Euro
  • Bis zu 24 Stunden vor Fahrtbeginn
  • Rückerstattung nur als Gutschein
city2city
  • Gebühr: 25% (48 Stunden vor Fahrtbeginn) oder 50% (6 Stunden vor Fahrtbeginn) vom Ticketpreis
  • Bis zu 6 Stunden vor Fahrtbeginn
  • Gilt nicht für Promotion Angebote

6. Besondere Ausstattung – WLAN im Fernbus

Als besonderes Extra bieten einige Fernbus Unternehmen WLAN an, damit die Fahrt nicht zu langweilig ist. Im Gegensatz zur Bahn oder zum Flugzeug, sind diese Netze vollkommen kostenfrei. Für die Verbindung wird häufig UMTS verwendet. Der Nutzer muss sich nur im WLAN-Menü seines mobilen Gerätes mit dem WLAN im Bus verbinden. Danach kann er den Browser öffnen, der automatisch eine Login-Seite des zuständigen Providers anzeigt. Dann müssen nur noch die Nutzungsbedingungen akzeptiert werden und das Surfen kann beginnen.

So schön dies auch klingen mag, es gibt ein großes Problem. Da die Fernbusse nicht nur in der Stadt, sondern auch auf Autobahnen fahren, kann die Verbindung sehr langsam sein oder ganz versagen. Außerdem kann nur eine bestimmte Anzahl von Personen das Netz benutzen. So variiert die Zahl nach Anbieter und Anzahl der Router zwischen 8 und 20 Nutzern.
MeinFernbus kann derzeit 20 Nutzer pro Fahrt mit UMTS Netzen erfreuen, wenn die Verbindung auf der Strecke vorhanden ist. Ein wenig weiter in der Entwicklung ist ADAC Postbus, da der Anbieter LTE-Router benutzt. Durch die neue Technologie kann die Geschwindigkeit verzehnfacht werden und auch mehr Nutzer können gleichzeitig surfen.

Abschließend lässt sich sagen, dass WLAN im Bus derzeit noch eine Testphase durchmacht, dass aber in den kommenden Monaten dieser Service von vielen Anbietern realisiert wird.

Momentan ist die Vergleich.org-Redaktion in Deutschland unterwegs und testet die Qualität der WLAN-Netze anhand von konkreten Beispielen.

7. Fazit

Wir empfehlen Reisenden, busliniensuche.de als erste Anlaufstelle abzuspeichern. Mit hoher Zuverlässigkeit findet sich hier der beste Preis.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Fernbus Vergleich.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Dienstleistungen

Dienstleistungen Auslandspraktikum-An…

Auslandspraktika können als Auslandssemester, Einstiegssjob oder auch direkt nach dem Abitur absolviert werden. Sie tragen zur Weiterentwicklung der…

zum Vergleich

Dienstleistungen Dating-App

Dating-Apps sind Apps fürs Smartphone zum Kennenlernen von flirtwilligen Menschen. Nach links wischen (left swipe) Sie auf dem Bildschirm, wenn Ihnen…

zum Vergleich

Dienstleistungen Anbieter für echten …

Ökostrom ist nicht gleich Ökostrom. Anbieter, die "echten Ökostrom" liefern, müssen zwei Kriterien erfüllen: sie haben keine eigentumsrechtlichen…

zum Vergleich

Dienstleistungen Erlebnisgeschenke-An…

Über Erlebnisanbieter wie Jochen Schweizer, Mydays, Meventi, Jollydays und Einmalige Erlebnisse lassen sich in Form von Gutscheinen einzigartige …

zum Vergleich

Dienstleistungen Immobilienportale

Das größte und breiteste Angebot bietet der Testsieger ImmobilienScout24. Hier ist die Wohnungssuche sehr übersichtlich und bequem gestaltet. Es …

zum Vergleich

Dienstleistungen Anbieter von Kinderp…

Eine Kinderpatenschaft ist eine Form der Spende für Entwicklungshilfe in Ländern der Dritten Welt. Dabei vermitteln Kinderhilfswerke und Non-Profit-…

zum Vergleich

Dienstleistungen Kochboxen

In unserem Vergleich unterscheiden wir zwischen Kochboxen, die nur Zutaten enthalten und bei denen der Kunde selber kochen muss, und solchen …

zum Vergleich

Dienstleistungen Partnersuche

Bevor Sie sich für eine Singlebörse entscheiden, sollten Sie sich überlegen, ob Sie eher an einer festen Partnerschaft interessiert sind oder …

zum Vergleich

Dienstleistungen Praktikumsbörsen

Im Schnitt absolvieren Universitätsabsolventen laut einer Studie des IHF zwei Praktika während des Studiums. Entscheidend für den Nutzen des …

zum Vergleich

Dienstleistungen Rasierklingen Abo

Testsieger wird das Berliner Start-up Mornin' Glory mit einem überzeugenden Komplettpaket aus Rasierern und einer kompletten Pflegeserie. Das alles …

zum Vergleich

Dienstleistungen Studie: Reise-Shoppi…

Alle Reise-Shoppingclubs im Test lohnen sich für den Nutzer - Rabatte gegenüber der Buchung von Einzelbestandteilen fallen in der Regel zweistellig …

zum Vergleich

Dienstleistungen Singlereisen

Singlereisen sind organisierte Kurztrips und Urlaube, bei denen zwischen ca. 10 und 30 Personen zusammen verreisen. Die Reisenden können sich in …

zum Vergleich

Dienstleistungen Stilberatung für Män…

Ein neuer Trend, der es mittlerweile auch nach Deutschland geschafft hat, erfüllt die Wünsche der Männer, die keine Lust und Zeit haben ihre …

zum Vergleich

Dienstleistungen Tierschutzorganisati…

In den Bereichen der Jagd, der Zucht und bei Tierversuchen werden Tierschutzorganisationen aktiv und gehen gegen Tierleid vor. Auch die tierischen …

zum Vergleich

Dienstleistungen Studie: Urlaubsschnä…

Reiseschnäppchen-Blogs sammeln auf ihren Seiten Reiseangebote - diese sind vermeintlich exklusiv und besonders günstig. Der Vorteil der Portale …

zum Vergleich

Dienstleistungen Deutsche YouTube-Kan…

YouTube ist ein Online-Videoportal, auf dem jeder kostenlos selbstgedrehte Filme, Clips, Musikvideos usw. hochladen und der Öffentlichkeit prä…

zum Vergleich