Blackroll Orange Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Die „Blackroll Orange“ ist der Klassiker unter den Faszienrollen. Produziert von der Dr. Paul Koch GmbH, handelt es sich hierbei um ein Produkt aus Deutschland, welches sich zur Selbstmassage diverser Körperstellen und Muskelpartien eignet.

27,90 € 29,90 €
1.561 Bewertungen

1. Eigenschaften & Lieferumfang

Die "Blackroll Orange" ist ein Massage- und Trainingsgerät, das aus Polypropylen besteht. Das Balancegerät ist mit 118 g ein wahres Leichtgewicht und misst 30 cm in der Länge und 15 cm im inneren Durchmesser. Das Design der Standard-Blackroll-Ausführung ist immer in den Farben Schwarz und Orange gehalten. Die Oberfläche der Schaumstoffrolle ist glatt und weist weder Noppen noch Wellen auf. Im Verhältnis zu anderen Faszienrollen in unserem Vergleich ist die Blackroll das kürzeste Produkt.

Wenn man sich zum Kauf einer "Blackroll Orange" entschließt, erhält man außerdem eine umfassende Übungsanleitung des Herstellers dazu. Neben der Papier- und Postervariante kann man sich auch von einer Übungs-DVD inspirieren lassen. Zahlreiche Black-roll-Übungen und deren richtige und wirkungsvolle Ausführung werden darin erklärt und vorgemacht. Mit ein wenig Übung kann man in Kürze das Maximum aus der Blackroll für Sich herausholen.

2. Verarbeitung

Die Qualität und die Verarbeitung der „Blackroll Orange“ kommen bei den Kunden im Test sehr gut an. Der Großteil ist sich einig, dass die Blackroll einen Unterschied in Bezug auf die Muskelmassage und Regeneration ausmacht. Auch der Bundesverband der deutschen Rückenschulen äußert sich positiv zur Blackroll. Das leichte und einfache Trainingsgerät eignet sich für Übungen, die im Liegen oder auch an der Wand ausgeführt werden können.

3. Nutzungskomfort & Effektivität

Der überwiegende Anteil der 1.561 Kunden ist mir der "Blackroll Orange" sehr zufrieden und hat die Selbstmassage-Rolle im Durchschnitt mit 4,6 Sternen bei Amazon bewertet. Positiv angemerkt wurden folgende Features:

  • ausführliche Anleitung
  • einfache Handhabung
  • sehr wirkungsvoll und effektiv
  • vielseitig einsetzbar

Einige Kunden bemängelten die Kürze der Blackroll. Je nach Körpergröße und Gewicht können die 30 cm Länge der Blackroll im Rücken- und Lendenbereich etwas zu kurz sein. Dennoch lassen sich die Übungen auch mit einer kleineren Faszienrolle oder einem Duoball ausführen. Wenn die „Blackroll Orange“, die einen mittleren Härtegrad aufweist, nicht weich genug ist, kann auf die „Blackroll med“ zurückgreifen. Diese besitzt einen weicheren Härtegrad und eignet sich besonders für empfindliche und leichte Personen.

4. Fazit: leichter Allrounder mit praktischer Anleitung

Bei einem Preis von 27,90 Euro kann die Blackroll im oberen Preissegment angesiedelt werden. Werden die positiven Auswirkungen, die Anwenderfreundlichkeit und das umfassende Übungsmaterial in Bezug gesetzt, so überzeugt die "Blackroll Orange" jedoch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Aus diesem Grund haben wir die Blackroll mit der Note 1,3 bewertet.

Preisvergleich

27,90 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
29,90 €versandkostenfrei zum Shop
31,86 €Versandkosten: 3,95 € zum Shop
29,90 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Faszienrolle Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen