Velo Trekking Sattel Tempo Z1 (Herren) Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der taiwanesische Sattel-Hersteller Velo produziert seit 1979 in Taiwan und China Fahrradsättel. Manch ein Radler hat unbewusst bereits auf einem Velo-Sattel gesessen, da diese häufig auf Fahrrädern vormontiert sind, die im Handel verkauft werden.

20,07 €
243 Bewertungen

1. Ausstattung und Besonderheiten

Der Velo Tempo Z1 überzeugt, wie auch der Velo Wide Channel f, mit hohem Sitzkomfort auch auf längeren Strecken. Hierbei ist insbesondere die großzügig ausgeschnittene O-Zone erwähnenswert, die eine optimale Entlastung der empfindlichen Druckzonen rund um das Schambein ermöglicht.

Hinzu kommt bei diesem Velo-Sattel der elastische Sitzunterbau, der eine verbesserte Gewichtsverteilung auf den gesamtem Sattel ermöglicht und somit Druck von den Sitzbeinhöckern nimmt. Die besonderen Vorteile des Velo Tempo Z1 im Überblick:

  • hochelastischer Sitzunterbau
  • besonders großzügige Schambeinaussparung (O-Zone)
  • sehr gute Druckentlastung

2. Verarbeitung

Der Velo-Trekking-Sattel-Herren Tempo Z1 kann in unserem Test mit einer insgesamt ordentlichen Verarbeitung überzeugen.

Allerdings werden in den 243 Amazon-Bewertungen auch kritische Stimmen laut, die insbesondere die nicht gegebene Wasserdichtigkeit beklagen, wodurch sich der Sattel bei Regen mit Wasser vollsaugen kann. Das Rad sollte also vorzugsweise überdacht abgestellt werden.

Die generelle Verarbeitungsqualität leidet unter diesem Aspekt jedoch nicht, sodass insbesondere Radfahrer, die ohnehin überwiegend bei schönem Wetter unterwegs sind, völlig auf ihre Kosten kommen.

3. Qualität

Durch die weiche Polsterung und die große Schambeinaussparung kann der Trekking-Sattel für Herren in unserem Test mit einer angenehmen und bequemen Sitzfläche überzeugen. Materialien und Gewicht erlauben auch längere Ausflüge, ohne Schmerzen am Gesäß oder im Schambeinbereich befürchten zu müssen.

Neben dem erwähnten Manko, dass der Velo Tempo Z1 nicht wasserdicht ist und sich dementsprechend recht zügig mit Wasser vollsaugen kann, bereitet auch die Sattelnase dem einen oder anderen Radler kleinere Schwierigkeiten.

Dennoch lässt sich festhalten, dass der Sattel in den meisten der 243 Amazon-Bewertungen positiv abschneidet und eine gute Durchschnittsbewertung erreicht. Dies spricht für den insgesamt hohen Fahrkomfort und die ordentliche Verarbeitung.

4. Fazit

Der Trekkingsattel von Velo kann in unserem Test auch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis Pluspunkte sammeln. Bei einem Preis von aktuell 20,07 € gehört er zu den kostengünstigsten Satteln und kann dennoch in vielerlei Hinsicht mit teureren Modellen mithalten. Einziger gravierender Nachteil ist die fehlende Wasserdichtigkeit, wobei diese natürlich kaum ins Gewicht fällt, wenn man das Fahrrad ohnehin nur bei schönem Wetter aus dem Schuppen holt.

Nicht zuletzt die insgesamt überzeugende Durchschnittsbewertung von 4,1 von 5 Sternen zeigt, dass der Velo Tempo Z1 eine solide Wahl beim Sattel-Kauf darstellt.

Preisvergleich

20,07 €versandkostenfrei Zum Angebot »
26,39 €versandkostenfrei Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar
Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Fahrradsattel Test.

Abbrechen