Selle Royal Show-Gel Tourensattel Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Selle Royal ist ein italienisches Traditionsunternehmen, das sich seit 1956 der Herstellung von Fahrradsätteln widmet. Heute kann Selle Royal als Marktführer unter den Fahrradsattel-Herstellern betrachtet werden, was für die Expertise der Firma und für die Qualität der Sättel spricht.

28,99 € 34,99 €
90 Bewertungen

1. Ausstattung und Besonderheiten

Die große Besonderheit am Selle Royal Touren-City-Sattel ist in erster Linie seine Größe: Mit satten 29 cm ist der Sattel extrem lang und damit beispielsweise zwei Zentimeter länger als der Selle Royal Manhattan City Gel. Noch bemerkenswerter ist die Breite der Sitzfläche mit überdurchschnittlichen 26 cm. Damit eignet sich der Selle Royal Touren-City Sattel mit Show-Gel und Elastomer-Federung ausschließlich für Menschen mit einer deutlich breiten Gesäßpartie.

Die sehr weiche Polsterung sowie die Elastomerdämpfung machen das Radeln auf kurzen Strecken extrem komfortabel, allerdings eignet sich der Sattel weniger für längere Strecken und regelmäßige Fahrten, da die starke Polsterung auf Kosten des Halts geht. So ist bei längeren Touren das gefürchtete „Schwimmen“ auf dem Sattel vorprogrammiert. Der Überblick über die besonderen Ausstattungsmerkmale des Selle Royal Show-Gel Tourensattel:

  • sehr ausladende Breite und Länge
  • besonders für schwerere Menschen geeignet
  • Elastomerdämpfung für besseren Komfort

2. Verarbeitung

Die generell hohe Qualität von Selle Royal-Sätteln macht sich natürlich auch bei diesem Produkt bemerkbar: Die Verarbeitung ist hochwertig, der Oberflächenbezug hält auch längerer Nutzung problemlos stand. Das nahtlose Obermaterial ist zudem pflegeleicht und erzeugt nur geringe Reibungen beim Radfahren, sodass auch hier keine schnelle Abnutzung zu befürchten ist.

3. Qualität

Der Selle Royal Touren-City-Sattel mit Show-Gel ist ein recht spezieller Sattel, der in seinem Einsatzgebiet aber hervorragende Arbeit leistet. Menschen mit breiterem Gesäß haben oft Schwierigkeiten, den passenden Sattel für sich zu finden, weil die meisten Modelle recht schmal geschnitten sind. Viele der 90 Amazon-Bewertungen heben diesbezüglich die optimale Eignung des Sattels für größere Beckenbreiten hervor.

Diese spezielle Funktionalität geht auch mit einem entsprechenden Eigengewicht und einer recht wuchtigen Optik einher. Mit rund einem Kilogramm zählt der Selle Royal Touren-City-Sattel zu den Schwergewichten in unserem Test, liefert dafür aber einen sehr guten Fahrkomfort auf kürzeren Strecken und bei gelegentlichem Radeln.

4. Fazit

Der Selle Royal Show-Gel Tourensattel kann mit einer sehr weichen Polsterung und seiner Spezialisierung auf breitere Beckenpartien überzeugen. Die gewohnt hohe Selle Royal-Qualität schlägt sich auch in den 4,4 von 5 Sternen bei den Amazon-Bewertungen nieder. Bei einem Preis von 28,99 € kann zudem von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis die Rede sein.

Preisvergleich

28,99 €versandkostenfrei zum Shop
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... zum Shop
28,99 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
28,99 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop
39,99 €versandkostenfrei zum Shop
29,99 €Versandkosten: 4,95 € zum Shop
26,09 €Versandkosten: 5,95 € zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Fahrradsattel Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

SQlab 610

SQlab 610

75,85 € 79,95 €

Zum Angebot »

Preis-Leistungs-Sieger
Velo Airthru

Velo Airthru

24,90 € 41,90 €

Zum Angebot »

Selle SMP TRK Lady

Selle SMP TRK Lady

62,51 € 67,51 €

Zum Angebot »