ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Deuter Trans Alpine 24 Vergleich 2020

Kaufberatung, Erfahrung und Preisvergleich

Der Deuter Trans Alpine 24 ist geräumig und zahlreichen Fächern ausgestattet. Im Test fiel er durch seine hervorragende Verarbeitungsqualität und seinen guten Tragekomfort auf. Auch in allen anderen Bereichen konnte der praktische Allrounder überzeugen. Wenn wir in unserem Erfahrungsbericht überhaupt Kritik äußern können, dann wegen der nicht ganz optimalen Belüftung des Rückens.

Unsere Angebotsempfehlung

1. Ausstattung & Besonderheiten: Zahlreiche Fächer erleichtern die Organisation

Dank seiner Größe von 24 Litern eignet sich der Deuter Trans Alpine 24 Fahrradrucksack für kurze Tages- als auch für längere Mehrtagestouren. Das Fächerkonzept mit dem der Rucksack hierbei aufwartet, ist für jeden Liebhaber von Ordnung und Organisation die reinste Freude.

Neben einem großen Hauptfach und separaten Fächern für Regenhülle und Helmhalterungsnetz weist der Trans Alpine außerdem je ein Front-, Boden-, kleines Außen- und Smartphonefach auf. Darüber hinaus verfügt der Rucksack über zwei Seitenfächer, zwei Fächer am Hüftgurt sowie sechs Organisationsfächer. Eine Besonderheit, die vor allem für Pausen fernab sonstiger Sitzgelegenheiten als praktisch erscheint, stellt das Sitzmattenfach inkl. herausnehmbarer Sitzmatte dar.

Ebenso wie alle anderen Modelle der Trans Alpine Serie (wie z. B. der Trans Alpine Pro 24 SL) ist der Rucksack von Deuter zudem mit Trinkblasen kompatibel. Der Schlauch derartiger Trinksysteme lässt sich leicht durch eine kleine Öffnung auf der Oberseite des Bike-Rucksacks führen. Farblich gibt es leider kaum Auswahl. Neben blauen hat Deuter lediglich noch schwarz-graue Ruckäcke im Sortiment.

2. Komfort & Verarbeitung: Bequeme Top-Qualität mit Verbesserungspotenzial bei der Belüftung

Bei der Verarbeitung konnte uns der Deuter Trans Alpine 24 Rucksack ebenso überzeugen wie beim Komfort. Auch wenn der Hersteller bei den Hüftgurten auf zusätzliche Polsterungen verzichtete, lässt sich das Modell im Vergleich zu weniger bekannten Marken sehr angenehm tragen. Der Stoff ist zudem robust und reißfest. Auch die Reißverschlüsse und Nähte offenbarten im Praxistest keinerlei Schwächen.

Als verbesserungswürdig empfinden wir hingegen das Belüftungssystem. Unseren Erfahrungen zufolge sind die längsgerichteten Rückenpolster mit vertikalem Luftkanal nicht ideal, wenn es darum geht, den Rücken lange Zeit trocken zu halten. Wem dieser Punkt besonders wichtig ist, für den sind Modelle, die über einen gespannten Netzrücken verfügen, sicherlich die bessere Alternative.

3. Fazit: Toller Allrounder für jeden Zweck

Insgesamt gehörte der Deuter Trans Alpine 24 im Test eindeutig zu den Gewinnern. Ein hoher Komfort und eine herausragende Verarbeitung waren die Grundlage dafür, dass der Radrucksack mit einer Gesamtnote von 1,5 abschnitt und somit einen Platz unter den besten Testprodukten einnimmt.

Qualität hat allerdings Ihren Preis. Wer den Deuter Trans Alpine 24 kaufen möchte, muss bereit sein etwa 110,71 Euro zu zahlen. Angesichts der hervorragenden Qualität und der hohen Bequemlichkeit beim Tragen halten wir den recht hohen Preis insgesamt für gerechtfertigt.

Deuter Trans Alpine 24 im Preisvergleich

PreisHändlerZum Shop
Zurück zum Vergleich

Technische Details

Abbildung *
Deuter Trans Alpine 24
Modell *
Deuter Trans Alpine 24
Kundenwertung
bei Amazon
*
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
48 Bewertungen
Eignung
  • Ta­ges­tou­ren
  • Zwei­ta­ges­tou­ren
  • Mehr­ta­ges­tou­ren
Komfort & Verarbeitung
basierend auf Herstellerangaben & Nutzerrezensionen
Tra­ge­kom­fort
  • +
  • +
gut
Ver­ar­bei­tungs­qua­li­tät
  • +
  • +
  • +
her­vor­ra­gend
Be­lüf­tung des Rückens Je geringer der Kontakt des Rückens mit dem Rucksack ist, desto besser wird dieser belüftet.
Be­son­ders eignen sich daher unter Spannung stehende Netze, die der ei­gent­li­chen Rü­cken­flä­che des Ruck­sacks vor­ge­spannt sind.
  • +
ak­zep­ta­bel
Ausstattung
Hüftgurt | Brust­gurt
Helm­hal­te­rung Die meisten Fahr­ra­druck­sä­cke verfügen über spe­zi­el­le Hal­te­run­gen oder in­te­grier­te Netze, die zum Ver­stau­en des Helms vor­ge­se­hen sind.
Netz­hal­te­rung
Was­ser­dicht
nur mit in­te­grier­ter Re­gen­hül­le
Ausgang für Trink­sys­tem In der Regel sind Bi­ker­ruck­sä­cke mit einer kleinen Öffnung versehen, durch die sich der Schlauch eines Trink­sys­tems nach außen schieben lässt.
keine Trink­bla­se inkl.
Fächeraufteilung & sonstige Produktinformationen
Fächer
  • 1 x Haupt­fach
  • 1 x Front­fach
  • 1 x Bo­den­fach
  • 1 x Fach für Helm­hal­te­rungs­netz
  • 1 x Fach für Re­gen­hül­le
  • 1 x Smart­pho­ne­fach
  • 1 x Fach für Sitz­mat­te
  • 2 x Sei­ten­fä­cher
  • 2 x Fächer am Hüftgurt
  • 6 x Or­ga­ni­sa­ti­ons­fä­cher
Volumen
Gewicht
24 l
ca. 1.150 g
in weiteren Farben er­hält­lich
Dun­kel­grau-Schwarz
Vorteile
  • her­vor­ra­gen­de Ver­ar­bei­tung
  • mit Schlüs­sel­hal­ter
  • mit Or­gansia­ti­ons­fach für Radpumpe
  • mit re­flek­tie­ren­den Ele­men­ten
  • mit Blink­licht­hal­te­rung
  • mit Sitz­mat­te zum Her­aus­neh­men
  • Laptops bis 15 Zoll passen ins Haupt­fach
Zum Angebot *

Fahrradrucksack Vergleich - alle Produkte im Vergleich oder Test

Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Deuter Trans Alpine 24 Vergleich!

Neuen Kommentar verfassen

Noch keine Kommentare zum Deuter Trans Alpine 24 vorhanden.

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Deuter Trans Alpine 24.