Deuter Attack 20 Test 2018

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Im Test durchaus eines der besten Modelle, obwohl der Deuter Attack 20 mit hohem Gewicht und einem nicht ganz optimalen Tragekomfort daherkommt. Insgesamt überzeugte der Protektor-Rucksack jedoch durch hervorragende Verarbeitungsqualität und eine reiche Ausstattung an unterschiedlichen Fächern.

209,40 €
1 Bewertungen

1. Ausstattung & Besonderheiten: Ein Rucksack für Mountainbiker mit Faible für Ordnung

Der Deuter Attack 20 Protekor-Fahrradrucksack ist der perfekte Begleiter für Tages- als auch Zweitagestouren. Besonders für Freunde guter Organisation und Ordnung ist der Attack 20 ein echter Zugewinn.

Er verfügt nicht nur über Standardtaschen, wie Haupt-, Front-, Außen- oder Seitenfächer, sondern darüber hinaus über sieben Organisations-, ein Smartphone-, ein Protektoren-, ein Regenhüllen- und ein Helmhalterungsnetzfach sowie zwei kleine Fächer am Hüftgurt. Eine Besonderheit stellt der integrierte Rückenprotektor dar, dank dem sich der Deuter Attack 20 Rucksack unseren Erfahrungen nach sehr gut für Downhill-Mountainbike-Strecken und ähnlich waghalsige Fahrten eignet.

Wie die meisten Fahrradrucksäcke verfügt das 20-Liter-Modell von Deuter über einen Ausgang fürs Trinksystem, sodass er mit zusätzlich erworbenen Trinkblasen kompatibel ist. Farblich hält sich die Auswahl jedoch in engen Grenzen. Neben der schwarzen Variante gibt es nur noch einen orange-petrofarbenen Rucksack als Alternative.

2. Komfort & Verarbeitung: Überzeugende Qualität, doch nicht besonders bequem

Zieht man den Vergleich zu anderen Modellen, fällt auf, dass die Verarbeitung des Deuter Attack 20 im Test absolut herraussticht. Kaum ein anderes Produkt konnte mit derart robusten und hochwertigen Materialien überzeugen. Auch die Qualität der Nähte sowie die Leichtgängigkeit der Reißverschlüsse haben bei uns Eindruck hinterlassen.

Kritik müssen wir unserem Erfahrungsbericht hingegen hinzufügen, wenn es um den Komfort und die Belüftung des Fahrradrucksackes geht. Besonders bei der Bequemlichkeit müssen wegen des integrierten, recht harten Protektors Abstriche gemacht werden.

Auch das Belüftungssystem des Deuter Attack 20 Fahrradrucksackes ist verbesserungswürdig. Die direkten Kontaktflächen mit dem Rücken erhöhen die Schweißbildung und sind anders als straff gespannte Netzrücken nicht ideal, wenn der Rücken überwiegend trocken bleiben soll.

3. Fazit: Erhöhte Sicherheit geht auf Kosten des Komforts

Unser Fazit fällt nicht zuletzt dank der umfangreichen Ausstattung und der herausragenden Verarbeitungsqualität insgesamt positiv aus, sodass der Attack 20 im Test eine Gesamtnote von 1,7 erhielt. Einzig der Tragekomfort, der durch den integrierten Rückenprotektor etwas heruntergesetzt ist, sowie das System der Rückenbelüftung konnten uns nicht vollends überzeugen.

Betrachtet man den Deuter Attack 20 im Preisvergleich mit anderen Modellen aus unserem Test, so wird deutlich, dass Produkte von Deuter eindeutig der höheren Preiskategorie zuzurechnen sind. Falls Sie den Fahrradrucksack kaufen möchten, sollten Sie sich daher auf einen stolzen Preis von 209,40 Euro einstellen.

Preisvergleich

209,40 €versandkostenfrei Zum Angebot »
Hier klicken, um Preis zu prüfen ... Zum Angebot »
189,95 €versandkostenfrei Zum Angebot »
189,95 €versandkostenfrei Zum Angebot »
189,95 €versandkostenfrei Zum Angebot »
189,95 €versandkostenfrei Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar
Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Fahrradrucksack Test.

Abbrechen

Ähnliche Produkte im Vergleich oder Test

Testsieger
Vaude Splash 20+5

Vaude Splash 20+5

85,00 €

Zum Angebot »

Ergon BX3

Ergon BX3

129,14 € 131,75 €

Zum Angebot »

Preis-Leistungs-Sieger
Tomshoo Y5706

Tomshoo Y5706

37,99 €

Zum Angebot »

Anmeilu Vitality 18l

Anmeilu Vitality 18l

30,99 € 53,99 €

Zum Angebot »

Hwjianfeng CN750

Hwjianfeng CN750

26,99 € 49,99 €

Zum Angebot »