Bell Faction Test 2017

Kaufberatung, Erfahrungen und Preisvergleich

Der Bell Faction ist ein Hardshell-Helm, der vor allem durch sein besonderes Design genauso wie durch seine Passform überzeugt. In unserem Test erreicht der Bell Faction die Gesamtnote 1,8.

27,95 €
39 Bewertungen

1. Ausstattung & Besonderheiten

Mit seinem Gewicht von ca. 430 g gehört dieses Hardshell-Modell mit seiner dicken Außenschale eher zu den Schwergewichten unter den Herren-Fahrradhelmen. Dennoch ist er mit vielen Microshell-Helmen dank der Belüftung über die seitlichen Schlitze in Sachen Tragekomfort einigermaßen vergleichbar. Der Hardshell-Helm eignet sich aufgrund seiner Konstruktion nicht nur für Radfahrer, sondern auch für Skater und BMX-Fahrer.

Der Bell Faction Fahrradhelm ist in mehreren ausgefallenen Designs erhältlich, darunter die besonders populären Varianten Bell Faction Jimbo Phillips Punker, Bell Faction Scratcher Berry und Bell Faction Orange Sugar Skull.

2. Schutzwirkung und Sicherheit

Die Hardshell-Konstruktion des Bell Faction hält auch stärkeren Stoßeinwirkungen stand. Allerdings ist die Anpassungsfähigkeit relativ eingeschränkt: Mithilfe von individuell einsetzbaren Polstern in verschiedener Stärke soll den unterschiedlichen Kopfformen entsprochen werden. Diese Vorrichtung ist jedoch weniger effektiv als die verstellbare Helmweite, wie sie bei den meisten Microshell-Helmen zu finden ist.

Auch einige Nutzer empfinden diese Pads als ein wenig fummelig, doch der sehr hohen Amazon-Kundenwertung von durchschnittlich 4,8 Sternen tut das keinen Abbruch.

Wir empfehlen für den Hardshell-Helm eine besonders sorgfältige Größenauswahl: Sie haben die Wahl zwischen den Größen:

  • S: 51 – 56 cm Kopfumfang
  • M: 54 – 56 cm Kopfumfang
  • L: 60 – 64 cm Kopfumfang

Bei einem Kopfumfang zwischen S und M sollte die größere Variante, also in diesem Fall der Bell Faction in M gewählt werden.

3. Verarbeitung

Einige Nutzer empfinden den Helm für den Alltagsgebrauch zwar doch als etwas schwer und auch die eher klein gehaltenen Lüftungsschlitze sorgen nicht bei jedem Radler für ausreichend Abkühlung. Gut gelöst ist dagegen die Anbringung der Kinnriemen: Sie sind nicht verstellbar, sondern in einer Position fixiert, die nahezu jedem potentiellen Helmträger passen.

4. Fazit

Der Bell Faction Helm gehört mit einem Preis von 27,95 Euro zu den günstigsten Modellen in unserem Test. Die Hardshell-Konstruktion bietet trotzdem eine solide Schutzwirkung und eine ansprechende, unaufdringliche Optik. Auf Extras wie eine gute Belüftung sowie integrierte Beleuchtung muss dafür allerdings verzichtet werden.

Ein solider Helm für Radler mit hohem Design-Anspruch. Zu empfehlen für Nutzer, die mit kleinen Abstrichen im Tragekomfort zugunsten eines günstigen Preises leben können. Auch für Radler mit Skater-Ambitionen ist dieses Modell eine praktische 2-in-1-Alternative zum klassischen Microshell-Helm.

Preisvergleich

27,95 €versandkostenfrei zum Shop
29,95 €versandkostenfrei zum Shop

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Herren-Fahrradhelm Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen